Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Walkman-Thread
Ja die Frage ist sehr gut. Auf jeden Fall kann ich nur sagen das die Sony´s Servicefreundlich sind.
LG Roland
Wenn ich mir die Kids an der Bushaltestelle ansehe, verstehe ich auch, warum manche Tierarten ihre Nachkommen fressen.
Einer von uns beiden ist dümmer als ich.Raucher
Zitieren
AIWA HS-PX410

Einer der wenigen mit Dolby B UND C

Erstbesitz, zweimal vorhanden plus 1x OVP  Thumbsup

Ach ja...damals...mein Arbeitsweg....Schönhauser Allee >> Heizkraftwerk Lichtenberg....S-Bahn, dann Leninallee umsteigen in Straßenbahn. Wenn die Batterien leer waren, war ich kein Mensch mehr  Flenne

[Bild: imag2507zluhi.jpg] [Bild: imag2509mguhl.jpg] [Bild: imag25112su0m.jpg] [Bild: imag2512i6unf.jpg] [Bild: imag2513rnug9.jpg] [Bild: imag2515asuap.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an c4rD1g4n für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal, hadieho
Zitieren
Supercrazy, grad in Japan entdeckt:

Sharp JC-TV10

Bilder aus der Auktion:

[Bild: i-img640x480-1541570172enphxg2007054.jpg]

[Bild: i-img640x480-1541570172jtdpof1984566.jpg]

[Bild: i-img640x480-1541570172vjtkha2147273.jpg]


Und einmal ausm Web "voll aufgeklappt":

[Bild: sharp_jc-av1_offen.jpg]
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • winix, Pionier, Baruse, triple-d, 0300_infanterie, gasmann, hadieho, hal-9.000, Svennibenni, havox
Zitieren
(12.01.2018, 01:33)JK1210 schrieb: Apropo Walkmänner...
Ich höre gerade ein treibendes Drum 'n Bass Tape von Ende der 90er mit meinem DD-100...Der Sound mit DOL ist großartig. Keine Gleichlaufschwankungen oder sonstige Beeinträchtigungen obwohl auch bei diesem Kandidaten das Centerwheel gerissen ist. 

Leider finden diese Geräte zur Zeit komplett zerlegt und defekt als Ersatzteillager, womöglich auch noch unvollständig, nicht unter 300€ bei E-Bay einen neuen Besitzer...
Das ist meiner Meinung nach absoluter Wucher - empfehlen muss ich das Teil aber dennoch. Im Vergleich zum Megabass ist das DOL einfach genial und unaufdringlich weil dynamisch. Warum hat Sony das nur wieder dran gegeben......

[Bild: 20180112_011154.jpg]
 Tja, den hatte ich unter vielen anderen auch mal. Die dazugehörenden Kopfhörer hielten wesentlich länger als das Teil selber und sahen für damalige Verhältnisse auch schick aus.
Angefangen hatte die Walkmännerei bei mir mit einem Continental (die mit dem Elefanten in Logo), der immer zu schnell lief, dann DD, ein paar Aiwas (einer davon - mit eingebautem Lautsprecher, hatte alle meine Aufnahmen ruiniert. Ein "klackklack" der anderen Sorte Flenne ). Und: Ich habe sie alle entsorgt. Deshalb von mir keine Fotos - ich bin untröstlich  Floet .

Zitieren
schäm' Dich Oldie
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
Wenn ich mir eure gepflegten Player so ansehe, treibt es mir ja die Schamesröte ins Gesicht.
Ich habe mal auf Flohmärkten mitgenommen, was mir halbwegs brauchbar aussah. Weil bei mir die Kassetten doch einen immer breiteren Raum einnehmen, wollte ich auch die mobilen Abspielgeräte zumindest als Schaustücke in die Deko aufnehmen.

Der Sony WM-EX194, wurde wohl noch bis 2010 verkauft. Auf der Webseite von Sony findet sich sogar noch eine BDA zum Download.
Mein Exemplar weist deutliche Gebrauchsspuren auf und leiert bei der Wiedergabe deutlich. Taugt wohl wirklich nur noch als Deko.

[Bild: DSCF3375.jpg]

Anders der Panasonic RQ-V153, scheint etwas älter zu sein, ich habe ihn im Katalog 1992 aufgeführt gefunden. Die Kopfhörer stammen ebenfalls vom Flohmarkt. Hier funktioniert alles einwandfrei, der gute Sound hängt bei diesem Player von der Qualität des Kopfhörers ab. 

[Bild: DSCF3376.jpg]

Ich denke, um etwas Nostalgie in die Regale zu bringen, reicht mir diese Ausstattung an mobilen Geräten vorerst.
Viele Grüße
Bernd_J

Floet  Man muss auch mal auf Opfer verzichten können.  Floet
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Mein Account bei Discogs
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Bernd_J für diesen Beitrag:
  • hadieho
Zitieren
[Bild: DSCN3108.jpg]

[Bild: DSCN2329.jpg]

VG Ralf
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an System-64 für diesen Beitrag:
  • hadieho, pioneertapefan, razak, UriahHeep, Jörgi, dksp, ADC, charlymu, spocintosh, havox
Zitieren
Wenn man sich heutzutage, weil man wieder mehr auf den Kassetten Trip gekommen ist, einen Walkman zulegen möchte, der gut funktioniert und auch noch einigermsssen gut klingt aber nicht horrende Summen kostet, was würde ihn Frage kommen  bzw nach welchen Geräten sollte man Ausschau halten?
Danke!  Hi
Zitieren
Aus meiner Warte, kommt es mit darauf an, ob Du auch Dolby C benötigst, da Eigenaufnahmen mit Dolby C mit angespielt werden sollen.

Für mich war das damals ein Grund entsprechend zu suchen und zu kaufen.

Wenn, würde ich gebraucht für kleinen Geld über Kleinanzeigen zuschlagen. Sony insbesondere die DD waren schon hochwertig, aber wer weiß, wie das nach 40 Jahren Lagerzeit bei konkret einem Gerät ausssieht? Da kommt es doch sehr auf die individuelle Lagerhaltung an.

Schreib doch, wenn Du Angebote gefunden hast, welche Dir passend vorkommen, dann antwortet bestimmt jemand hier aus der Runde.
1) ARCAM AVR 550, Canton Ergo RCL, Canton Ergo 655, an SAC Igel 50t, Magnat Quantum 505, VU+ duo2, Panasonic UB704, Thorens TD320 MKII, AT33PTG/II, Trigon Vanguard II. Zone 2 JBL Control One 
2) Sherwood AVP9080RDS, Abacus APC 12-23, Pioneer CT-S740S, T+A DVD1235R, Dual CS 5000, Goldring Eroica
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hpkreipe für diesen Beitrag:
  • voidwalking
Zitieren
Hey,
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, da hab ich doch schonmal nen Ansatzpunkt!
Ich werde glaube nur gekaufte Kassetten hören, da ich zum jetzigen Zeitpunkt keine Leer- bzw selbst aufgenommen Kassetten besitzen.
Werde mal ein bisschen in den Kleinanzeigen stöbern!
Zitieren
Angeregt durch den Faden, habe ich eben einmal unseren Keller durchstöbert, um die Walkman zu finden und um Bilder hier einzustellen. Erfolg hatte ich bei einem - gesucht hatte ich drei.

Gefunden habe ich den AIWA HS-PC202 MKII. Dolby B und C fähig.

Hier die Bilder. Der Beipack-Knopfhöhrer ist weg, aber der abgebildete Sennheiser PX200 ist aus dieser Zeit „gerettet“ worden.
[Bild: 28-A2-B458-CA1-F-4-DB8-AAAE-8712-B90052-A8.jpg]

[Bild: 52-DA0771-FA1-B-482-F-85-A5-2-C8148-F9-D785.jpg]

[Bild: 85-AA4339-5758-4-BA6-A212-CADB8812000-A.jpg]

[Bild: 970-B38-B4-46-B5-44-B6-B5-C9-693-DFD0-F920-E.jpg]

[Bild: EA31-A20-E-8-C77-49-D9-B1-C9-BD9503-BE3049.jpg]

Nett am Rande, die mit gefundene Maxwell UD II CD 120 enthält eine Aufnahme von einem Douglas Adams Hörspiel, Per Anhalter durch die Galaxis, nett zu hören und der Aiwa gibt es auch noch ohne zu leiern wieder. Auf dem Rückweg, Seite B eben, war ein Mitschnitt der Nachrichten auch von anno tuck mit Boris Jeltzin als Russischer Präsident und Viktor Tschernomyrdin als Sonderbeauftragter für Tschetschenien mit festgehalten. 

Allerdings halte ich heute in der Cloud Welt den Walkman wirklich für eine deutlich überholte Technologie, habe ja eh mein SmartPhone dabei, noch ein nomadic device mitzuschleppen mache ich nicht.
1) ARCAM AVR 550, Canton Ergo RCL, Canton Ergo 655, an SAC Igel 50t, Magnat Quantum 505, VU+ duo2, Panasonic UB704, Thorens TD320 MKII, AT33PTG/II, Trigon Vanguard II. Zone 2 JBL Control One 
2) Sherwood AVP9080RDS, Abacus APC 12-23, Pioneer CT-S740S, T+A DVD1235R, Dual CS 5000, Goldring Eroica
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hpkreipe für diesen Beitrag:
  • zoolander, havox
Zitieren
Ich würde das nicht missen wollen auf längeren Reisen. Ich habe überhaupt kein mobiles Internet und habe das auf meiner Prepaid auch extra sperren lassen. Natürlich könnte ich Musik auf das Phone spielen aber dann bin ich doch lieber analog unterwegs.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
(11.11.2018, 17:27)UriahHeep schrieb: Ich würde das nicht missen wollen auf längeren Reisen. Ich habe überhaupt kein mobiles Internet und habe das auf meiner Prepaid auch extra sperren lassen. Natürlich könnte ich Musik auf das Phone spielen aber dann bin ich doch lieber analog unterwegs.

Genau deshalb nehme ich seit Jahren meinen Archos MP3-Player mit einem kleinen Bluetooth Stereo-Lautsprecher mit in den Urlaub. Hat irgendwie mehr Stil als ein schnödes Smartphone... Drinks
Gruß
Jürgen
Zitieren
(11.11.2018, 08:16)voidwalking schrieb: Wenn man sich heutzutage, weil man wieder mehr auf den Kassetten Trip gekommen ist, einen Walkman zulegen möchte, der gut funktioniert und auch noch einigermsssen gut klingt aber nicht horrende Summen kostet, was würde ihn Frage kommen  bzw nach welchen Geräten sollte man Ausschau halten?
Danke!  Hi

Hallo zusammen,
Ich nutze Dolby so gut wie nie, fahre daher mit dem Sony "Ur-DD", welcher nur Bandsortenwahl hat, sehr gut. Ich finde den Klang sehr ausgewogen und das Centerwheel Problem kann für immer behoben werden.
Hinzu kommt das schlichte, zeitlose und auf das Wesentliche reduzierte Design....
Ich habe es mittlerweile geschafft, von meinem Lieblingsmodell alle Farben in meiner Sammlung begrüßen und genießen zu dürfen....Für nur einen Walkman empfehle ich Schwarz oder Silber, die kann man mit etwas Glück noch zwischen 50 und 100€ bekommen.
[Bild: 2018-10-13-00-01-21.jpg]

[Bild: 20181214-232751.jpg]
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an JK1210 für diesen Beitrag:
  • hadieho, charlymu, Pionier, ADC, Svennibenni, Baruse, dksp, Jarvis, havox, UriahHeep, Mosbach, Buckminster
Zitieren
Tolle Sammlung, schön in Szene gesetzt Thumbsup
Viele Grüße
Jörg
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Baruse für diesen Beitrag:
  • JK1210
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [gelöst]  Der Walkman-Thread pioneertapefan 4 908 05.01.2017, 13:04
Letzter Beitrag: pioneertapefan
  Sony Walkman WM-DD33 Quartz kennt sich da jemand mit aus bigolli 11 4.313 20.05.2014, 09:39
Letzter Beitrag: bigolli
  AIWA PX537 Walkman MR SANDMAN 0 1.011 18.05.2014, 08:59
Letzter Beitrag: MR SANDMAN



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste