Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Infos/Tipps zu "oversized" Amp oder Vor-Endstufenkombi gesucht
#1
Moin zusammen,
 
offen gestanden habe ich wenig bis keinen Plan, was oversized Geraffel bzgl. Verstärker, Vorverstärker, Endstufen angeht.
Würde mich echt freuen, wenn ihr mir da mit etwas oder auch etwas mehr Input helfen könntet.
Eines vorab: Energievernichtende Apparate Made in USA mit einer Leistungsaufnahme von 2.8kW stehen außen vor, denn wir haben hier eine sehr gut funktionierende Heizung, so dasses unnötig ist von den 2.8kW min. 2.7kW in Abwärme umzuwandeln.
 
Hintergrund ist folgender:
Das Dingen sprang mich dermaßen an, dass der "Muss-ich-unbedingt-haben" Reflex unmittelbar durch klicken auf den "Kauf Mich" Button ausgeführt wurde. Als das Dingen dann endlich hier war, wurden dermaßen viele Glückshormone ausgeschüttet, dass ich erstmal den bereits in der Bibel erwähnten Onan spielen mußte...

Hier isser:

[Bild: DSCN0176a.jpg]

Das Dingen steht hier nutzlos rum, dank seiner gigantischen Abmaße. Wenn ich da nen Amp mit Standardmaßen zustelle, sieht das mehr als nur scheiße aus. Also brauche ich was passendes - egal ob alten Krams oder neumodischer Schnickschnack. Sollte wohl in schwarz sein, silber ist nicht so meins. Tausend Knöppe brauche ich auch nicht, Zappelzeiger ebenso wenig. Am liebsten etwas ganz schlichtes.

So, ihr seid dran Wink3 Oder wolltst ihr, dass ich den Brocken im VK-Bereich einstelle, weil es nix passendes zum GT gibt  Denker 
Übrigens, GT steht bei dem Klotz für "Geiles Teil".
Laxoberal befreit  Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Hardcore-Holly für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#2
GT 750 oder GT 1000?

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#3
Schwarz-schlicht-groß?
Dann würde ich das hier vorschlagen
http://www.rotel.com/de/michi
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an fr.jazbec für diesen Beitrag:
  • winix, Hardcore-Holly, MacMax
Zitieren
#4
Geiles Teil 1000

Der 2000er löste nicht den Beissreflex aus - ich mag den blöden runden Klumpen direkt vorm Teller nich so, destewegen "nur" der 1000
Und von den 750ern habe ich keinen gefunden, der zu 100% in original da steht, ebenso wie beim 2000er. Meist fehlt der kleine Galgen für das Minigewicht (Antiskating) oder die orig. Headshell war nicht drauf, oder die Kisten waren holzmäßig etwas "angeschlagen", oder Alu am blühen usw. Dauerte etwas, bis ich "DEN" für mich geilsten gefunden habe...
Laxoberal befreit  Oldie
Zitieren
#5
Sowas?

[Bild: Vollverstaerker-Home.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, Ronson Hax
Zitieren
#6
http://www.good-old-hifi.de/sansui-au-x1...rker-ever/

Mein Amp aus der Kategorie "oversized".... hier zu Besuch bei Armin, steht inzwischen im Wohnzimmer und spielt Kinder Hörbücher. Geht auch   Floet
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#7
Der Sansui hat was.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#8
Ich würde etwas großes von Yamaha dazustellen..... Floet
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an proso für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#9
(15.05.2020, 12:43)proso schrieb: Ich würde etwas großes von Yamaha dazustellen..... Floet

Ne FZR vielleicht? 

Mal ernsthaft, Yammi hat aktuell nur Standard im Programm, also 435mm breit = hat nix. Zumal die Kombi C-5000 + M-5000 mich nich anspringt. Wenn ich den M-5000 mit seinem Riesenfenster und den Zapplern sehe = nä, da krich ich Schrumpfhoden...

Von den Maßen her sowas wie Mäckintosch, allerdings komme ich auf das Design absolut nich klar, altbackene Knöpfe, fette blau beleuchtete Fenster mit Zapplern = nä, dat isset nich. Und die Energievernichter aus dem Hause Krell = auch nich, da bisse ja täglich die 5m² Kühlfläche der Alugerippe am putzen...
Laxoberal befreit  Oldie
Zitieren
#10
(15.05.2020, 12:37)sansui78 schrieb: http://www.good-old-hifi.de/sansui-au-x1...rker-ever/

Mein Amp aus der Kategorie "oversized".... hier zu Besuch bei Armin, steht inzwischen im Wohnzimmer und spielt Kinder Hörbücher. Geht auch   Floet

Na klar, SANSUI eben  Lol1
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#11
getreu dem Motto "Weniger ist Meer" würde ich da was im Halbgroßengrößegehäuse mit ext. Netzteil aufeinandergestapelt nebendran stellen. Stelle ich mir dezenter vor als noch so ein riesen Hoschi aufm Schrank....

dachte an sowas: https://www.lite-magazin.de/2016/02/vers...albformat/
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Apache für diesen Beitrag:
  • winix, Hardcore-Holly
Zitieren
#12
Yamah R-1000 oder R-2000 passt von den Abmessungen genau: https://www.hifiengine.com/gallery/image...iver.shtml
Viele Grüße
Lukas
Zitieren
#13
Da oben dasRotel Zeuch.
Haste denn ausreichend in der Kriegskasse?

Schmeißte dann auch endlich die Dual Klumpen auf die Kippe?
[Bild: eshzshq.jpg]
Zitieren
#14
Na wenn schon die 5000er Yamaha Kombi in den Überlegungen auftaucht sollte es auch für die erheblich günstigeren Rotel Komponenten passen.
Falls es interessiert, hier mal Auszüge aus einem Stereoplay Test
https://www.connect.de/testbericht/rotel...00673.html
[-] 1 Mitglied sagt Danke an fr.jazbec für diesen Beitrag:
  • Deubi
Zitieren
#15
Das Rotel Gedöns steht bereits auf dem Zettel Wink3  werde ich mir mal "live" und in Farbe reinziehen, weil so auf den Foddos springt mich das (noch) nicht so an.
Laxoberal befreit  Oldie
Zitieren
#16
Oder einen alten Rotel-Receiver-Brocken 1203 / 1603.
die sind auch breit genug, um den kleinen Plattenspieler obendrauf zu stellen. Floet
Und haben auch ausreichend Dampf im Kessel.
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an proso für diesen Beitrag:
  • Hardcore-Holly, Ivo
Zitieren
#17
(15.05.2020, 20:37)MacMax schrieb: ...Haste denn ausreichend in der Kriegskasse?

Schmeißte dann auch endlich die Dual Klumpen auf die Kippe?

Ausreichend und falls es doch was mehr werden sollte, kommen halt paar hüpfende Beuteltiere oder Rechteck-Drachen anne Sonne. Dat is mich egal Big Grin

Das sind keine Klumpen, das ist Gerümpel Wink3 hab ich eh nich mehr so viel von, noch 42 Gerümpel-Dreher und paar Gerümpel-Bausteinanlagen = kommt alles weg, bis auf den 79 selbst gekauften 731q. Ebenso die Technics Dreher, bis auf einen M1 und den MA1. Der Trötenmüll aus Hannover kommt auch weg, ebenso das andere Trötengelumpe. 

Als Tröten habe ich sowas wie die Scan-Speak Maxima angedacht, allerdings als passive Lösung. Find ich total geil, die springen mich einfach an die Dinger.

Weischt, man lebt nur einmal und man muss sich auch ma was gönnen können.
Laxoberal befreit  Oldie
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an Hardcore-Holly für diesen Beitrag:
  • winix, fr.jazbec, x-oveR, Deubi, MacMax, Ivo, 0300_infanterie, hal-9.000, jagcat
Zitieren
#18
(15.05.2020, 22:34)Hardcore-Holly schrieb: …Weischt, man lebt nur einmal und man muss sich auch ma was gönnen können.
Das haste sicher Recht...und deine Einstellung ist absolut ok

...wobei 42 Gerümpelkisten ist ja jetzt nicht wirklich viel, gibt hier bestimmt wen, wer hat deutlich mehr auf Palette.
[Bild: eshzshq.jpg]
Zitieren
#19
hafler

T A
Dinge, die mit Leoparden-Muster gut aussehen: Leoparden.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Deichvogt für diesen Beitrag:
  • Hardcore-Holly
Zitieren
#20
(15.05.2020, 11:59)Hardcore-Holly schrieb: Tausend Knöppe brauche ich auch nicht, Zappelzeiger ebenso wenig. Am liebsten etwas ganz schlichtes.

(15.05.2020, 12:43)proso schrieb: Ich würde etwas großes von Yamaha dazustellen..... Floet

Ich auch.
Selbst mit Zeigern würde bei mir noch als schlicht durchgehen, is aber natürlich Ansichtssache.

Also PC-2002M - schlicht, Yamaha, oversized:

[Bild: Screenshot-2020-05-16-17-06-39.jpg]

Oder PC-2002 mit ohne M - wie oben, nur noch schlichter.

[Bild: Screenshot-2020-05-16-17-07-03.jpg]
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Hardcore-Holly, hal-9.000, winix, proso, cola
Zitieren
#21
Mit den Griffen zum Wegwerfen hat ja was und 19" Rackmount sowieso Big Grin

Ich seh schon, die Liste wird lang und länger und die Entscheidung immer schwieriger. So wie ich mich kenne, wird dann wieder gekauft, gekauft und gekauft und DAS Richtige isses dann doch nich...
Laxoberal befreit  Oldie
Zitieren
#22
Was erwartest du denn am Ende?
Zitieren
#23
Das kann ich dir genau sagen: Eine Auswahl an Geräten, wo eines bei ist, welches mich so anspringt wie der Yammi Dreher oder die Scan Speak Maxima Tröten. DAS, nicht mehr und nicht weniger. 

Aber ich weiß wie das enden wird: Letztendlich sinds dann gleich mehrere Geräte, die mich anspringen und dann dauert das nicht lange und ich krich den "Muss-ich-unbedingt-haben" Reflex. War bisher immer so. Vielleicht sollte ich mal in Therapie gehen...

-------
Das von dir verlinkte Rotel Material gefällt schon mal außerordentlich gut, je länger ich mir die hot pics anschaue, desto gefährlicher wird das...
Laxoberal befreit  Oldie
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Hardcore-Holly für diesen Beitrag:
  • fr.jazbec, 0300_infanterie
Zitieren
#24
Hier ist was interessantes im Angebot Thumbsup
https://www.analog-forum.de/wbboard/inde...sive-akku/
Zitieren
#25
Schau Dir alternativ zu den Rotels auch mal die Cambridge Audio Edge Serie an. Die machen in Natura auch gut was her.
"Dem wahren Hifi-Freak ist kein Haar zu dünn, um es nicht doch noch zu spalten."      -Die Audio Redaktion 7/1983-
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Volker Krings für diesen Beitrag:
  • Hardcore-Holly
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nahfeld (aktive Monitore): Infos/Beratung/Diskussion 0300_infanterie 32 1.020 27.05.2020, 11:19
Letzter Beitrag: andisharp
  Exposure Vorverstärker Infos aus der Farlow Ära gesucht fr.jazbec 3 500 01.01.2020, 15:24
Letzter Beitrag: fr.jazbec
  Infos zu Dual HS-152 gesucht 0300_infanterie 8 796 13.12.2018, 07:13
Letzter Beitrag: 0300_infanterie
  Teac TN-80C Infos gesucht Thomre 8 1.182 23.06.2018, 10:07
Letzter Beitrag: Caspar67
  LS-Kauf / Welche Angaben braucht Ihr für Tipps Radiohoerer 10 1.764 21.03.2018, 16:18
Letzter Beitrag: andisharp
  Endstufen-Tipps thurston 100 40.818 21.01.2018, 18:38
Letzter Beitrag: Haustyrann



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste