Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufberatung Endstufe
#1
Hallo an alle Kenner der Materie LOL 

wie schon beschrieben bräuchte ich mal etwas Unterstützung in Sachen Endstufe, ich habe eine McIntosh C-32 nun lange genug mit Röhren betrieben und suche zur Abwechslung eine passende Transistor Endstufe dazu, bei mir auf dem Plan stehen zur Zeit natürlich eine passende McIntosh MC-2125 oder eine sehr hübsche Luxman M-2000, wer kennt evtl. beide Endstufen und kann mir was über die Qualitäten sagen oder wer hat noch ne Alternative für mich parat, Voraussetzung sind etwa gleiche Bauzeit und große Zappler.

Gruß
Carsten
Zitieren
#2
Also ich habe u.a. eine M-2000 in Betrieb. Die M-K-Reihe ist für mich mit das Schönste, was die Schmiede hervorgebracht hat. Klang? Nein, klingt nicht! Leistungsmäßig ausreichend für die meisten Lautsprecher. Die großen Volume-Potis neigen mit der Zeit zum knistern. LSP-Anschlüsse bitte nicht "modifizieren"! Im Bassbereich bilde ich mir eine bessere Peak-Versorgung als bei den ebenfalls betriebenen 5M-21 oder M-02 ein. Bei einer M-4000 noch deutlicher! Vom Netzteil in etwa mit Accuphase vergleichbar. Den großen Bruder kenne ich nur vom Sehen. Zu McIntosh kann ich leider nichts sagen. Ich würde nach Optik kaufen!
Nun hat man die Kohle, aber das Gehör lässt nach...
Zitieren
#3
Dazu passt natürlich eine amerikanische Endstufe. Ich empfehle eine SAE. Habe selber eine Mark IV D und eine 2200, aber leider ohne VU Meter. Aber es gibt ja die Mark IV CM oder Mark IV DM. Beide mit schönen großen Zapplern und je 2 x 100 Watt.

Hjalmar
Zitieren
#4
Moin Carsten,
bei mir läuft ein MX110 an einer MC2255.
Eine Kombination die mir viel Spass macht.
Mit ner großen Mcintosh Endstufe machst du nichts verkehrt.
Schaun halt einfach toll aus.
Klang? Auch nicht besser wie die Lux oder die vorgeschlagene SAE, aber mit der C32 halt ne tolle Combo.
Gruß,
Thomas

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an assiv8 für diesen Beitrag:
  • sensor, x-oveR, 0300_infanterie, HVfanatic
Zitieren
#5
Vielen Dank schon mal für die Tips und Anregungen, die Mac ist ja auch meine erste Wahl, aber es gibt halt doch immer mal die eine oder andere Alternative. Als Lautsprecher betreibe ich ein Paar Revox Plenum B erste Generation, die ich vom Klang sehr schätze. Würde sie höchsten nochmal gegen eine JBL L65 Jubal tauschen ?
Zitieren
#6
Nicht ganz uneigennützig LOL  würde ich die Son of Ampzilla vorschlagen. Ausreichend Dampf, VU Meter und natürlich röhrenähnlicher Klang Raucher .

Viele Grüße Bastian Git
[-] 1 Mitglied sagt Danke an onkyo für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#7
Kenn ich garnicht, ist aber auch neueren Datums oder ?
Zitieren
#8
Keine schlechte Idee.
Ich ergänze mal:

[Bild: son.jpg]

Das mit dem "röhrenähnlichen Klang" bezieht sich aber ja eher auf die Son of Ampzilla 2000(*). Oldie
Welche ich wiederum nicht ganz uneigennützig noch vorschlagen könnte...
LOL

Ich weiß, außer Konkurrenz, weil mit ohne Zappelmeter...aber dafür schönes Blau, ganz wie bei den Mc's.

[Bild: IMG-8305.jpg]

* Ist natürlich in beiden Fällen eher... Raucher
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#9
70er Jahrgang, also die Schwarze. Bei der Blauen keine Ahnung welches Sternzeitalter UndWeg

Viele Grüße Bastian Git
Zitieren
#10
Ich würde ja Systemtreu bleiben. A 740 A und gut ist.
Nun hat man die Kohle, aber das Gehör lässt nach...
Zitieren
#11
Die Revox 740 (wenn überholt) ist schon auch schick ... aber alle Teile, die hier genannt/gezeigt wurden sind einfach Leckerbissen.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#12
Eine MC-2125 habe ich hier noch rumstehen. Die ist seit Jahren arbeitslos. Die C-32 hatte ich auch. Die passt natürlich optisch perfekt.
Zitieren
#13
Das wäre dann ja ein "Best Buy" für Troubadix Thumbsup
Gruß,
Thomas
Wobei die Son of Ampzilla, auch ein Traum....
Zitieren
#14
Hätte die Son of Ampzilla nen On/Off Schalter, hätte ich schon damals probiert sie mir einzuverleiben.
Zitieren
#15
so eine  McIntosh sieht doch ganz nett aus, bei meiner sehen die Instrumente bei Tageslicht weiß aus, wenn es dunkel wird oder ist, sehen die Fenster blau aus, das gefällt 

[Bild: img_900bkbus6.jpg]
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

[-] 4 Mitglieder sagen Danke an sensor für diesen Beitrag:
  • E=mc2, assiv8, Nudellist, Ronson Hax
Zitieren
#16
Sehr, sehr schönes Bild Ulf. Thumbsup
Ist das auch eine MC 2255 ?
Und der MR78 , klasse, ein wunderschöner Tuner.
Gruß,
Thomas Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an assiv8 für diesen Beitrag:
  • sensor
Zitieren
#17
Oh man, wer die Wahl hat, hat die Qual, die Ampzilla und die Revox 740 kannte ich garnicht, super für die Anregung, ich denke ich werde mal nach ner McIntosh aus schau halten ? den MR 78 find ich auch echt klasse, aber leider ist das Groß an Radioprogrammen so bescheiden, das ich mir keinen so schönen Tuner mehr hinstelle, ich benutze in der Zwischenzeit ein Pioneer N-50 Streamer und bin sehr zufrieden damit.

Gruß
Carsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Troubadix für diesen Beitrag:
  • sensor
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kaufberatung Luxman Vollverstärker Bastelwut 121 7.296 24.10.2019, 21:55
Letzter Beitrag: Kuma
  Kaufberatung: Aktivboxen bis 500€ Stk - Bitte Hinweise nur für moderne Speaker space daze 40 3.287 28.12.2018, 19:56
Letzter Beitrag: winix
  Kaufberatung Zimmerantenne Schrotti 27 2.796 06.09.2018, 22:29
Letzter Beitrag: Schrotti
  Kaufberatung: schickes silbernes Tapedeck, bevorzugt aus den 90ern gdy_vintagefan 11 1.617 21.06.2018, 20:55
Letzter Beitrag: gdy_vintagefan
  Kaufberatung Minianlage Kenwood / Teac yucafrita 4 1.337 05.05.2018, 10:25
Letzter Beitrag: Eidgenosse
  DAC Kaufberatung merin 42 4.802 25.02.2018, 14:03
Letzter Beitrag: scope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste