Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Digitales VU-Meter (Mikrocontroller, Display, LED) reVox A700
Hallo zusammen, hallo Bruno,

ich finde die Tatsache, dass wir hier jetzt absolut problemlos funktionierende Module mit sehr flexibler Anpassungsfähigkeit haben die professionellen Gerätschaften aus dem Studio-Sektor in nichts nachstehen schon absolute Superklasse! Das Durchhaltevermögen des Entwicklers sei hier besonders gelobt!!!
Natürlich wird wahrscheinlich jeder eine Kleinigkeit finden die ihm "irgendwie" auch anders besser gefallen würde... aber so what... ich für meinen Teil (komme natürlich nicht aus der Studio/professionelle Nutzung-Fraktion) bin sehr glücklich mit allem was ich hier nun vorfinde. Darüber hinaus finde ich den jetzigen Stand wirklich auch problemlos an andere Maschinen anpassbar (außer vielleicht die Display-Größe wenn man an Einbauorte und Größenvorgaben gebunden ist). Bin also sehr gespannt was da noch kommen könnte/sollte?!
Also gerne nochmal aus Sicht eines Tonband-Amateurs... Super Ergebnis, meinen herzlichen Dank für viele Stunden Arbeit die hier investiert wurden!!!

viele Grüße und einen guten Tag
Andreas
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • DIYLAB, Mainamp
Zitieren
At Bruno,

ist schon ne hammermäßige Arbeit die Du da geleistet hast  Thumbsup
Der Umfang ist schon nicht ohne, im täglichen Einsatz wird wohl am Anfang noch hin und her geschalten, letzlich wird jeder für sich aber "seine Darstellung" wählen und dann eher selten umschalten.
Ich habe anfangs nicht ansatzweise gedacht, dass das Projekt diesen Umfang annimmt. 
Wenn man möchte kann man sicher auch vom Hundertstel ins Tausendstel gehen, aber muss man wirklich alles was grundsätzlich möglich ist auch haben, zumal die hier anwesenden A700 Besitzer wohl durchgehend Home-Anwender sind.
Gruß Detlef
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an dettel für diesen Beitrag:
  • DIYLAB, Ralf62, Mainamp
Zitieren
Moin Jungs,

ich würde mich freuen, wenn wir das digitale Modul so lassen könnten und es als "fertig" ablegen.

Bin derzeit an der Überarbeitung des analogen Moduls.
Dort habe ich bereits die neuen Zeichenroutinen eingepflegt, die es uns viel leichter machen, mal schnell den Hintergrund zu wechseln, ohne das ich wie vorher in dem Bild pixelgenau die Zonen rausschneiden muss.

Was mich auf den Hintergrund bringt ...
Unser lieber Hans-Volker malt jetzt final 3 Skalen, die dann auch genau zum Pegel passen in 3 Farben: weiß, schwarz und "gemütlich"  Thumbsup
Diese lassen sich dann in Echtzeit mit dem Taster umschalten (geht schon im Test mit weiß und schwarz - gemütlich kommt noch).

Wir können leider im analogen Modul die Skalen nicht dynamisch zeichnen wie bei den anderen Modulen, da die Displaytreiber keine Kantenglättung kennen.
Somit würden die Bögen sehr übel aussehen. Also nehmen wir halt dafür die kompletten Bilder, die uns Hans-Volker malt (DANKE!!!  Thumbsup ).

Ich habe zwar schon mehrere Stunden versucht, eine Kantenglättung nach Xiaolin Wus zu implementieren, bin aber gescheitert.
Macht nichts, Bilder gehen auch. Irgendwann isser halt voll, der Teensy Floet

Stay tuned!
Wird ne Weile dauern [Bild: ybhfnxfq]
Jean-Luc Picard: "Dinge sind nur so lange unmöglich, bis sie es nicht mehr sind."
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an DIYLAB für diesen Beitrag:
  • havox, dedefr, dettel
Zitieren
Sone Anzeige als standalone-Gerät wäre ja was ...


************

Thomas
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Mosbach für diesen Beitrag:
  • jotpewe, Caspar67, Frunobulax
Zitieren
Zitat:Sone Anzeige als standalone-Gerät wäre ja was ...
was spricht dagegen das Ganze, eingebaut in ein Gehäuse mit ein paar Cinch-Buchsen und Netzteil versehen, als Stand-Alone zu nutzen? Ich werde das mit einem Master-Regler neben meiner B77 parken.


schönen Abend
Andreas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
(21.10.2020, 18:42)akguzzi schrieb:
Zitat:Sone Anzeige als standalone-Gerät wäre ja was ...
was spricht dagegen das Ganze, eingebaut in ein Gehäuse mit ein paar Cinch-Buchsen und Netzteil versehen, als Stand-Alone zu nutzen? Ich werde das mit einem Master-Regler neben meiner B77 parken.

Jo, wäre kein Problem mit den Einzelmodulen Thumbsup .
Und wenn wir hier mit der A700 durch sind, kommt ja noch die Version mit größerem Display.
LG
Wird ne Weile dauern [Bild: ybhfnxfq]
Jean-Luc Picard: "Dinge sind nur so lange unmöglich, bis sie es nicht mehr sind."
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an DIYLAB für diesen Beitrag:
  • Svennibenni, Mainamp, Frunobulax, akguzzi, seba
Zitieren
Moin,

Gogosch hat das Einstreuungsproblem gelöst und mir den entscheidenden Tipp gegeben - vielen Dank dafür  Thumbsup 

Nämlich die Leitungen vom Teensy zum Display minimal kurz zu halten, indem die Teile kompakt angeordnet werden - etwa so:


[Bild: teensy-piggiback.png]


Für die endgültige Version werde ich dann den Teensy 4.0 nehmen, ohne die überhängende Platine.

Die Platine im VU-Amplifier Slot ist dann ziemlich leer geworden:


[Bild: VU-platine-neu.png]


Die Stromversorgung über den Slot ist nur vorbereitet, die nehme ich dann noch in Betrieb.

Und die Störgeräusche sind fast vollständig weg, je nach Position der Einheit ist noch minimal was zu hören, aber mit einem Metallkasten um das ganze Teil sollte das Geschichte sein.

Und läuft:

[Bild: VU-neu-teensy-auf-Display-test.png]
Viele Grüße aus Kiel,
Hans-Volker
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an havox für diesen Beitrag:
  • dedefr, hyberman, gogosch, akguzzi, DIYLAB, Mainamp
Zitieren
(23.10.2020, 14:23)havox schrieb: Und die Störgeräusche sind fast vollständig weg

Klasse!
Freut mich zu hören Drinks

Für die Mitbastler - wir sind recht aktiv im Hintergrund und an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Hans-Volker für seine Arbeit an den analogen Skalen (sind im entstehen) und für die kommende Spreizung des oberen Bereichs.
Wir wollen im oberen Bereich ein wenig mehr sehen, so wie es bei den Profigeräten auch ist und sind auf dem richtigen Weg.
Davon profitieren dann auch die digitalen Module Thumbsup
Also hier schläft nichts ein, keine Sorge ...

Stays healthy and eats jelly beans LOL
Wird ne Weile dauern [Bild: ybhfnxfq]
Jean-Luc Picard: "Dinge sind nur so lange unmöglich, bis sie es nicht mehr sind."
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an DIYLAB für diesen Beitrag:
  • havox, dedefr
Zitieren
Bin heute auch mal zum Testen gekommen.

Alles mal durchgespielt und den Pegel auch mal überhöht.
Dabei ist mir aufgefallen, dass das VU-Signal durch die Decke gehen kann, Peak aber nur bis max + 4 dB geht.

[Bild: IMG-8352.jpg]

[Bild: IMG-8339.jpg]
Gruß Detlef
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an dettel für diesen Beitrag:
  • winix, DIYLAB, triple-d
Zitieren
(25.10.2020, 15:38)dettel schrieb: Dabei ist mir aufgefallen, dass das VU-Signal durch die Decke gehen kann, Peak aber nur bis max + 4 dB geht.

Danke Detlef, ist in Arbeit.
Beim analogen Modul, welches kurz vor dem allgemeinen Test steht, stimmem nun die Pegel sehr gut, bei den digitalen Versionen kommt das die nächsten Tage.
Hans-Volker hat viel Zeit investiert, um die Kurven via Formeln anzupassen, was auch prima gelungen ist.
Wenn das die nächsten Tage auch bei den digitalen Versionen umgesetzt ist, haben wir auch im Bereich ab 0dB eine Spreizung wie beim RTW und alles stimmt exakt.

Stay tuned Thumbsup
Wird ne Weile dauern [Bild: ybhfnxfq]
Jean-Luc Picard: "Dinge sind nur so lange unmöglich, bis sie es nicht mehr sind."
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an DIYLAB für diesen Beitrag:
  • dettel, havox, sensor, dedefr
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Lightbulb Digitales Zählwerk (universal, Arduino nano, OLED) für Bandmaschinen und Tapedecks DIYLAB 413 20.228 25.09.2020, 13:41
Letzter Beitrag: havox
  Digitales Zählwerk ( nur Counter ) AKAI GX 620 Rüsselfant 519 26.712 26.08.2020, 14:51
Letzter Beitrag: stephan1892
  Digitales Zählwerk ( nur Counter ) reVox B77 dedefr 130 7.169 26.07.2020, 11:27
Letzter Beitrag: dedefr
  Digitales Zählwerk ( nur Counter ) Sony TC 788-4 dedefr 14 1.012 10.07.2020, 10:50
Letzter Beitrag: dedefr
  Digitales Zählwerk (nur Counter) Revox A77 havox 81 4.556 25.06.2020, 16:21
Letzter Beitrag: akguzzi
Lightbulb Digitales Zählwerk ( Realtime, Meter, Counter ) reVox A700 DIYLAB 48 2.577 04.06.2020, 17:32
Letzter Beitrag: gasmann



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: Billericay, 1 Gast/Gäste