Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hifi sound Projekt LOEWE
#1
Endstufe Loewe SX 6390
Hierfür suche ich einen Drehknopf für den Regler wo ich die Lautsprecher wähle, dieser ist nicht Orginal ( zu klein ).
Siehe Bilder.
Wenn einer eine Idee wie ich drankomme? Ich wäre dankbar.


[Bild: A3mbEKJ.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Dj_Pillepenny für diesen Beitrag:
  • triple-d
Zitieren
#2
Die ist ja interessant! Was macht das oberste Gerät ?  Denker

Gruß, Eric
[-] 1 Mitglied sagt Danke an eric67er für diesen Beitrag:
  • Dj_Pillepenny
Zitieren
#3
Da die drei Knöpfe an der Endstufe gleich sind, kannst du Detailfotos und die Abmessungen posten. Vielleicht hat jemand sowas in der Schatulle liegen. Brauchst nicht alle paar Stunden einen neuen Thread zu erstellen.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Harry Hirsch für diesen Beitrag:
  • kandetvara, winix, Dj_Pillepenny
Zitieren
#4
(21.06.2020, 22:20)eric67er schrieb: Was macht das oberste Gerät ?  Denker

Das Ding nennt sich "Zentrale Schalteinheit SX6390" und ersetzt quasi die schaltbare Mehrfachsteckdose LOL
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an spitzenwitz für diesen Beitrag:
  • eric67er, dupdi, nice2hear, HiFi1991, Dj_Pillepenny
Zitieren
#5
Ich benötige genau 1 Regler Aufsatz in Silber.
Siehe Bilder
Maße sind:
Ø 12 MM
Länge 16 MM
Innen Ø groß 9 MM
Innen Ø klein 6 MM

Vieleicht stubt ja einer bei jemand irgendwo rum?


[Bild: tXNp0EP.jpg]


[Bild: I4HAQVh.jpg]


[Bild: 8Ys7bVY.jpg]
Zitieren
#6
diese Geräte wurden durch Foster Electric in Japan gefertigt und durch Philips unter Anderem auch als PYE, Erres oder Aristona verkauft. Die Philipsversion war in schwarz, die anderen in silber, aber in recht geringen Stückzahlen, sodass ein identischer Dehknopf kaum zu finden sein dürfte.
Mein Vorschlag wäre, diesen Drehknopf

https://www.ebay.de/itm/OEM-Drehknopf-Al...Sw~KNcJhiO

ersatzweise zu verwenden und am besten gleich alle 3 Knöpfe gleichzeitig zu ersetzen, sodass es nicht sofort auffällt.
Damit die Ersatzdrehknöpfe nicht zu weit aufgeschoben werden können und dabei an der Frontblende kratzen, müssen sie mit geeignetem Kleber fixiert werden.

Grüße, maurice
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an airmax78 für diesen Beitrag:
  • ILRAK, Dj_Pillepenny, Jottka
Zitieren
#7
Gibt es nicht Firmen die einem sowas fertigen?
Zitieren
#8
Sicherlich, aber das kostet dich dann als Einzelanfertigung fast genauso viel, wenn nicht gar mehr, als ein typgleiches Gerät aus der Bucht zu ziehen. Übrigens scheint der originale Knopf auch nicht größer zu sein als der Deine, googele mal selbst nach Bildern...

Beste Grüße,
Ralph
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zonebattler für diesen Beitrag:
  • Dj_Pillepenny
Zitieren
#9
Zur Kratzerverhinderung auf der Oberfläche.

Ich vermeide Kleber, wenn die Ersatzknöpfe sonst wackelfrei passen, aber wirklich nur zu weit durchgesteckt werden können, hilft eine Hülse aus Aluminium, oder was auch immer die leicht kleiner als der Innendurchmesser der Innenriffelung der Knöpfe ist. Mit etwas Geduld die passende Hülsenlänge ermitteln und mit doppelseitigem Klebeband auf der Kopf- bzw. Kopfseiten in die Riffelung der Knöpfe einschieben und dann auf die Potis des Geräts aufschieben.

Es gibt keine Kratzer auf der Oberfläche und die Knöpfe können im Wartungsfall einfach abgezogen werden und durch die leichte Fixierung der Hülse in den Knöpfen, fliegen die Hülsen dann auch nicht mit dem Abziehen in der Gegend herum.
1) ARCAM AVR 550, Canton Ergo RCL + Ergo 655, 3 SAC Igel 50t, SUB10, Magnat Quantum 505, Vu duo4k, Panasonic UB704, Thorens TD320 MK2, AT33PTG/II, Trigon Vanguard 2; Zone 2 JBL Control One 
2) Sherwood AVP9080RDS, Abacus APC 12-23, TEAC V8030S, T+A DVD1235R, Dual CS5000, Goldring Eroica
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an hpkreipe für diesen Beitrag:
  • Mosbach, Dj_Pillepenny, Klangstrahler
Zitieren
#10
Hi an alle Meint Ihr das die dreher von Pro-Ject gut sind oder eher nicht?

Wie sind da eure Erfahrugen.
Zitieren
#11
Meine Erfahrung ist, daß man für neue Themen am besten auch einen neuen Thread aufmacht, wenn man will, daß das auch jemand liest, der was dazu sagen kann...

Beste Grüße,
Ralph
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zonebattler für diesen Beitrag:
  • Dj_Pillepenny
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Philips Sound Module Dolby mechtild 5 511 14.04.2020, 14:04
Letzter Beitrag: MacMax
  Orbid-Sound Don Tobi 32 14.773 05.07.2019, 11:39
Letzter Beitrag: UriahHeep
  Paint it black, Projekt II (Caution! none-vintage music hall cd25.2) nice2hear 82 23.000 01.05.2019, 12:36
Letzter Beitrag: bathtub4ever
  Das Lenco PTP4 Projekt Chevelle 13 3.027 11.03.2019, 10:19
Letzter Beitrag: Booker
  Conserve the Sound - Film- und Medienstiftung NRW blueberryz 1 544 26.10.2018, 08:35
Letzter Beitrag: Harry Hirsch
  LEGO Projekt "zwo" Des Duals´neue Kleider Rüsselfant 11 3.498 01.06.2018, 21:41
Letzter Beitrag: previlo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste