Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grundig Aktivbox 30 Aufstellung
#1
Hätte mal eine Frage an die Grundig Freaks...

meine 30er stehen aktuell auf dem Boden...nicht so toll...der Bass kommt viel zu heftig-für meine älteren Ohren.

Hat jemand eine Empfehlung für passende Lautsprecherständer ?

Wär nett...

Grüße 

Andreas

ach ja: komme mir bitte keiner mit dem Vorschlag, in der Behausung einen größeren Raum zu nutzen...
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren
#2
mmhhhh

keiner hier Grundig Aktivboxen im Betrieb
Modell 20 30 40....

???
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren
#3
Bei mir laufen die 40er, die stehen auch am Boden, und ja, das gibt ordentlich Wummer... Kann dir aber leider keinen Tipp geben.

Beste Grüße,
Ralph
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zonebattler für diesen Beitrag:
  • Akool1
Zitieren
#4
Probier einfachmal die Bässe weiter vom Boden zu entfernen, so das Du die Lautsprecher in 5-10 cm Stufen höher stellst. Zum Beispiel auf Kalksandsteine o.Ä..
Dieser Kunstgriff wird auch gerne bei den Bassreflexöffnungen von Lautsprechern verwendet, je näher am Boden desto fülliger klingt es. Aber auch weniger präzise in meinen Ohren.

Ich hab den gleichen Effekt bei meiner Soundbar für den TV im Schlafzimmer. Hier hatte ich die Soundbar mal probeweise nur auf Wandhaltern mit ca 1m Abstand zur nächsten Reflexionsfläche betrieben und es klang wesentlich "dünner" als der Betrieb auf einem Regal mit nur 3cm Abstand zu den nach unten arbeitenden Bässen.


Gruß Jürgen

[Bild: smilie_denk_11.gif] Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

[-] 1 Mitglied sagt Danke an JayKuDo für diesen Beitrag:
  • Akool1
Zitieren
#5
Der Geheimtipp: Rasengittersteine.
Als alter Läufer gehe ich mit Nietzsche überein: Trau keinem Gedanken, der dir im Sitzen kommt  Oldie .
[-] 1 Mitglied sagt Danke an General Wamsler für diesen Beitrag:
  • Akool1
Zitieren
#6
(28.07.2020, 21:01)Akool1 schrieb: Empfehlung für passende Lautsprecherständer


Inspirationen  Winke[Bild: jump.gif]
[Bild: te-5.png]
Zitieren
#7
Wie hoch sollen die denn stehen? Oder suchst du spezielle Grundig Ständer, wenn es sie denn gibt?
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#8
Letzteres oder zumindest ein Bild von den Dingern...Pflastersteine in der Bude sind nicht erwünscht ....

Stand mit Hochtönern auf Sitzhöhe müssten halt schon eine größere Auflagefläche haben.

Dachte eher an max 20cm Erhöhung und eventuell vertikale Anpassung...
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren
#9
Der Vorschlag mit den Steinen meinerseits sollte nur als Mittel zu Bestimmung der passenden Höhe dienen, nicht als Dauerlösung. Die Steine haben den Vorteil, das die unerwünschten Nebenwirkungen nicht so groß sind. Obstkisten aus Holz und Kartons waren bei meinen Ganz frühen Tests wirklich ungeeignet.

Nach der Bestimmung der Höhe habe ich mit Skizzen zu einem gefälligem Aussehen gemacht und mein einem Freund (Tischler) dann meine Lautsprecherständer gebaut und mit etlichen Beuteln "Vogelsand" beschwert.


Gruß Jürgen

[Bild: smilie_denk_11.gif] Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an JayKuDo für diesen Beitrag:
  • winix, Akool1
Zitieren
#10
(28.07.2020, 21:01)Akool1 schrieb: Hätte mal eine Frage an die Grundig Freaks...

meine 30er stehen aktuell auf dem Boden...nicht so toll...der Bass kommt viel zu heftig-für meine älteren Ohren.

Kenne  ich. Ob Aktiv 20, 30, 40 oder 50: zu heftig. Wobei die 50er für meine Ohren noch am wenigsten heftig sind. Habe ganz "normale" Ständer drunter, damit geht es ganz gut.

[Bild: IMG-20200731-112907.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Stronzo für diesen Beitrag:
  • Caspar67, Akool1
Zitieren
#11
Gedanken: näher an die Hörposition holen, meine Emes liegen seit 20 Jahren auf Eigenbau-Stgändern in 1,15m Höhe aber auch 1,50m von jeder Ecke oder Wand entfernt, was (hier) viel wichtiger ist. Ich sitze näher dran als die LS an der Wand. Bässe kann man idR. auch an den Zuspielern (runter)regeln. Wink3 oder einfach die BR-Löcher zustopfen (nicht abdichten), um zumindest mal einen Vergleich zu hören. Meine anderen (günstigeren) aktiven Monitor-LS u. SW habe ich alle (!) ausgeschlachtet, sprich passiv gemacht wegen Rauschen nach jahrelangem Betrieb bzw. ab Werk. ok. ot. gl Gewicht von oben ist besser als Gewicht darunter aber ich habe auch keinen Tanz-Parkettboden im Fachwerk. Smile
Zitieren
#12
ja, so etwas in der Art wie von Stronzo gezeigt macht bei mir in der Bude Sinn..

Danke für den Tipp
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren
#13
Guck doch mal hier: https://www.vintageshifi.com/repertoire-...r-1979.pdf (Achtung, PDF) auf Seite 17...oder siehe unten - die empfohlenen "Fussgestelle" waren Grundig BF 4...BF 3 sollten genauso gehen - beide 13cm hoch. Die gibt es häufig zu recht absurden Preisen, manchmal auch für einen schlanken Taler in den Kleinanzeigen.

[Bild: 019.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tonheit für diesen Beitrag:
  • Akool1
Zitieren
#14
Hallo Andreas,

ich kann dir gerne noch ein Paar Ständer anbieten aus dem Thread:
https://old-fidelity.de/thread-34368.html Beitrag #14

Leider ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen. Für die Fotos hatte ich einen Ständer zusammengebaut und dabei zwei Bodenplatten erwischt,
Die obere richtige Platte ist ca. 22 x 22 cm also quadratisch und hat keine Löcher in den Ecken.
In der Bodenplatte sind 4 Imbusschrauben, die Spikes darstellen sollen. Sind in der Höhe einstellbar oder ganz entfernbar. Bei empfindlichen Böden sollte man etwas unterlegen oder nur Filzefüsse aufkleben.
Vielleicht passen die Ständer ja.
Gruß Uli
[-] 1 Mitglied sagt Danke an uli_d für diesen Beitrag:
  • Akool1
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lautsprecher aufstellung, wie denn nun ? CookieClassiC 10 3.883 18.11.2014, 18:41
Letzter Beitrag: CookieClassiC



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste