Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kenwood KR 7200 Lautsprecher-Relais reparieren
#26
Moin,
das klingt, als wuerde jetzt eine Betriebsspannung fehlen. Am Relais an sich kann es nicht liegen, das schaltet nur die Lautsprecher an die
Verstaerkerausgaenge.

Da hilft jetzt das Servicemanual und mit dessen Hilfe die konsequente Ueberpruefung aller Betriebsspannungen, besonders die der Kleinsignalstufen und des Empfaengerteils.
Bei der ganzen Bastelei irgendwo eine Leitung abgerissen und nicht bemerkt?

73
Peter
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hf500 für diesen Beitrag:
  • Onkyo-Boy, oldamsterdam
Zitieren
#27
Video 
Hallo Peter,
manchmal bin ich schon ganz wuschig... Hab ich wirklich alle Lautsprecher-Schaltungen ausprobiert, oder warum kommt nichts raus?
Oder wie Du schreibst, hab ich irgendwas beschädigt?

Ich habe dann das neue Relais wieder ausgelötet und die Kontakte schön gereinigt mit der Litze, getaucht in Kolophonium aufgelöst in Spiritus. Dann ist das alte Relais schön wieder eigelötet worden. Vorher habe ich die Kontakte des Relais auf die ganz einfache Methode, Papierstreifen durchziehen, gereinigt und das Ergebnis:  

Beide Kanäle funktionieren ohne Aussetzer und das
Radio hat guten Empfang  Dance3


Denker Denker Denker , egal Hauptsache es funktioniert.

Vielen Dank für die Hilfe! und ein schönes WE


[Bild: Kenni.jpg]
Hi
Viele Grüße von Jürgen
[-] 1 Mitglied sagt Danke an oldamsterdam für diesen Beitrag:
  • Frunobulax
Zitieren
#28
Schöne Kisten sind das, mein kleiner Bruder (6200) macht hier klaglos seinen Dienst an meinem Fernseher, erst seit paar Monaten, und für mich ist es richtig belustigend, was für fulminante Bass-Geräusche aus dem Ding beim Fernsehgucken kommen...
Das Relais war bei dem auch mal kaputt (und wurde mit "so geht Forum" erneuert).
Bei meinem waren (sind?) die einzigen Schwachstellen die zwei Tape Monitor Knöppe und der input selector, die bei langer nichtbenutzung schon mal anfangen, auf einem Kanal zu verzerren.

[Bild: D435-B251-E458-4119-BAA1-054-C70-B26500.jpg]
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here Fido Here Fido Here Fido
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • oldamsterdam
Zitieren
#29
ich ziehe ,zum reinigen , erst ein mit spiritus leicht benetztes stück papier durch die geschlossenen kontakte.
der zweiten durchgang erfolgt dann noch mit nem trockenen blatt.
bin bisher mit dieser methode, die ich auch bei video-kopftrommeln verwendet habe, immer erfolgreich zum ziel gekommen, saubere flächen.

gruß onkyo-boy
Immer mit der ruhe und dann mit Kraft !  Oldie Floet Raucher
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Onkyo-Boy für diesen Beitrag:
  • Frunobulax, oldamsterdam
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  aufgequollene Spanplatte reparieren nick_riviera 6 210 14.01.2021, 13:55
Letzter Beitrag: HVfanatic
  Kofferradio reparieren Axel Glaser 3 265 08.01.2021, 16:53
Letzter Beitrag: Gorm
  Yamaha CA-710 Relais fällt sofort ab merkur_74 1 611 18.10.2020, 16:33
Letzter Beitrag: Silomin
  Revox A77 Bandendesensor reparieren havox 7 732 13.02.2020, 19:36
Letzter Beitrag: Baruse
  Relais Actel Cubus Harry Hirsch 12 1.259 31.01.2020, 16:36
Letzter Beitrag: Harry Hirsch
Smile Kenwood KR 7200 aufhübschen oldamsterdam 19 2.233 03.10.2019, 22:54
Letzter Beitrag: oldamsterdam



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste