Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
alte DAT-Kassette retten (Störgeräusche ~ Spureinstellung?)
#1
Rainbow 
Hallo ihr, 

ich habe eine etwa 20 Jahre alte DAT-Kassette (FUJI 60), die in meinem Sony DAT-Player stellenweise krasse Störgeräuche macht. Die Kassette ist sonst top in Ordnung und mein Sony-Player spielt andere DATs problemlos ab.

Ich habe gelesen, dass soetwas mit unterschiedlichen Spureinstellungen an den Geräten zusammenhängen kann. Aufgenommen wurde das Band mit einem TASCAM Gerät, dass leider nicht mehr vorhanden ist. Um die Spureinstellung zu bearbeiten / anzupassen braucht man wohl spezielles Kalibrierungswerkzeug?

Ich habe bei mehrfachen Abspielversuchen gemerkt, dass die Störgeräusche nicht immer an den selben Stellen genau gleich auftreten. Was wohl dafür sprechen würde, dass es nicht direkt am Band liegt, sondern daran wie es durchläuft. (?)

Kennt sich hier jemand aus mit diesem Problem oder kennt jemanden / eine Werkstadt / einen Service der bei sowas helfen kann?
(Also jemand dem ich die DAT-Kassette schicken könnte, der mir die Mucke darauf sauber als Datei rippen kann.)

Ich habe schon 2-3 "Medienrettungs"-Service Webseiten zu dem Thema angeschrieben, aber anhand dieses wohl zu speziellen Problems scheint bei denen der Kommunikationsapparat zu versagen. LOL
Zitieren
#2
Wenn es nicht immer die gleiche Bandstelle ist, an der das Störgeräusch entsteht, würde ich mal auf das Gerät tippen.....
Zitieren
#3
Ja, nur DATs die ich selber mit dem Sony Player aufgenommen habe laufen problemlos. Nur dieses fremde (mit anderem Gerät) aufgenommene DAT nicht. Daher benötigt das wohl etwas Getüftel oder ein anderes DAT-Gerät um das sauber abzuspielen?
Zitieren
#4
Hi Kurt, warte mal ab, gibt hier ne Handvoll DAT Spezies die sagen sicher auch noch was dazu.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#5
Wenn es nicht allzusehr eilt:

Ich such noch (bisher eher halbherzig Floet , ich würde die Suche dann verstärken/abkürzen) nach einem externen SCSI.Gehäuse - klingt komisch, ist aber so. Oldie

Denn dann kann ich meinen (für Audio geflashten) Sony-Streamer endlich wieder (am Laptop) in Betrieb nehmen und DAT-Tapes verlustfrei auslesen/nach Tracks separiert als Wave(s) abspeichern. Smile

Was natürlich nicht automatisch bedeutet, dass "komische" Kassetten durchs Computer-Gerät problemloser als im Consumer-Gerät gelesen werden, aber
1. man weiss ja nie
und
2. Kann ich dann an dem kleinen Laufwerk nach Herzenslust im laufenden Betrieb rumspielen und vielleicht was erreichen

Ich würde auch erst für "Fremde" aktiv werden, wenn ich wieder ein Tape erfolgreich ausgelesen habe (hatte den Streamer vor Ewigkeiten in nem PC und damit DAT-Musik ausgelesen)


Freunde
Die größten Kritiker der Elche waren früher sind heute oftmals selber welche. Raucher
Zitieren
#6
Nimm mal Kontakt mit dem Atgasmann auf, der kann Dir garantiert helfen
[Bild: eshzshq.jpg]
Stay puffed
Zitieren
#7
Danke euch fürs Antworten!

AtMaTse ...was ist denn ein Sony Streamer? Der hat ein DAT Kassetten-Laufwerk?

AtMacMax ...danke für den Tip. Habe ihn mal angeschrieben.
Zitieren
#8
Das ist sowas (Sony SDT-9000 als anscheinend einziges audiofähiges (natürlich ohne eigene Tonausgabe) DAT-Streamer-Laufwerk):

Foto auf die Schnelle ausm Netz, nicht mein Gerät

[Bild: Sony-SDT-9000-4mm-DDS3-DAT-12-24GB-35-SCSI.jpg]
Die größten Kritiker der Elche waren früher sind heute oftmals selber welche. Raucher
Zitieren
#9
AtKurt 1000
Sie haben Post
LOL
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren
#10
AtMaTse

Hast du denn auch die passende Software dafür?
Das Thema hatte mich ja auch schon mal gereizt, hab´s aber wieder verworfen.

Welche SCSI Schnittstelle hat der Sony Streamer?
Ich habe noch ein externes SCSI-Gehäuse mit integriertem Netzteil hier. Das hatte ich im An & Verkauf auch schon mal angeboten, wollte aber niemand haben. Es steckt allerdings noch ein HP-DDS 3 Streamer drin, der sich für die Audiodaten natürlich nicht eignet, aber das lässt sich ja umbauen.
Interne Schnittstelle ist SCSI 50 polig. Aber das passt wohl nicht....oder? Denker
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren
#11
Hi Hi

Aaaalso:

1. Ja, die Software hab ich ich von damals irgendwo in einem Image vom alten Büro-PC vorliegen - und ich bin letztens auch mal über eine Sammlung (fast) aller dazu bekannten Tools im Web gestolpert (Link gern per PN, möchte ich lieber nicht "veröffentlichen", da die Sachen meines Wissens zumindestens früher ähnlich wie Axel H. "verfolgt" wurden). Smile

2. "Normaler 50-poliger Stecker in IDE-Optik", sollte also passen.
Nähme ich gern: Kosten mit Versand? Floet Raucher
Die größten Kritiker der Elche waren früher sind heute oftmals selber welche. Raucher
Zitieren
#12
Offtopic, die Software heißt "dat2wav", man findet sie noch im Netz inkl. interessanter Beiträge...
LG Johannes
Zitieren
#13
Plus:

Vdat
WinDat
DatDeck
und eventuelle weitere Versuche. Smile

Drinks
Die größten Kritiker der Elche waren früher sind heute oftmals selber welche. Raucher
Zitieren
#14
Hier liegt noch ein Seagate Streamer, der angeblich (lt BDA) auch Audio DATs abspielen kann....
Hab ich nie ausprobiert, da einfach kein Rechner mit XP mehr hier rum steht.

Ich schreib dir gleich eine PN Matse
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  SONY CCD-TR8E HI8 Camcorder retten? LI-Ion fremdladen", AC-V500 SchaltNT defekt nice2hear 41 1.269 07.07.2020, 22:46
Letzter Beitrag: gasmann
  So ein Mist! Oder: warum muss ich sie immer Alle retten? Stefan . 19 2.578 14.06.2020, 17:10
Letzter Beitrag: spitzenwitz
  Einmeß Kassette / Anfertigung hyberman 47 6.563 05.05.2020, 10:39
Letzter Beitrag: Eckilein
  Brauche Tipps zum Punkt alte Hochtöner mit Ferrofluid bigolli 18 1.407 26.11.2019, 17:14
Letzter Beitrag: bigolli
  Fernbedienung noch zu retten? Geruchsneutral 8 1.056 19.11.2019, 22:06
Letzter Beitrag: langer
  Alte Isophon Lautsprecher "pflegen" ? multiwirth 18 1.612 06.09.2019, 17:56
Letzter Beitrag: multiwirth



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste