Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tonabnehmer - eine (Pseudo-) Wissenschaft für sich?
Mein Gott Pufftröte, bist du ne Heulsuse. Du hast dir diesen Ruf hart erarbeitet, sei stolz drauf. Er kommt nicht von ungefähr  Oldie
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an sansui78 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, General Wamsler
Zitieren
(Gestern, 19:49)sansui78 schrieb: Mein Gott Pufftröte, bist du ne Heulsuse. Du hast dir diesen Ruf hart erarbeitet, sei stolz drauf. Er kommt nicht von ungefähr  Oldie

Manchmal muss man auch Leute in ihrer Blase leben lassen....und diese Blase, in der der Möchtegerntrompeter lebt.....ähhh, traurig, aber wahr, in der möchte ich nicht leben. Jedoch, mein Mitgefühl hält sich in Grenzen LOL  .
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an General Wamsler für diesen Beitrag:
  • sansui78, HVfanatic
Zitieren
Was du ne Blase nennst, bezeichnen Wissenschaftler auch als Realitätsverlust  Floet
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
[-] 1 Mitglied sagt Danke an sansui78 für diesen Beitrag:
  • General Wamsler
Zitieren
mischen
Laxoberal befreit  Oldie
Zitieren
(Gestern, 20:00)sansui78 schrieb: Was du ne Blase nennst, bezeichnen Wissenschaftler auch als Realitätsverlust  Floet

Auf der anderen Seite....wenn man nie in der Realität gelebt hat, kann man auch keinen Verlust spüren Lipsrsealed2  .
Zitieren
(Gestern, 19:20)rayze schrieb: Ähmm.....echt jetzt??? Der Pufftrompeter behauptet dass man es mit Vinyl nicht kesseln lassen kann?

Also entweder war das jetzt bewusst provokativ oder suboptimal aufgestellt von dir Trompeter. 

Eben genau das. 

Fuer Zimmerlautstaerke ist das kein Problem, aber meine federleichte Plastikfraese steht  auf einem billgen Schrottmoebel mit der Stabilitaet einen feuchten Pappkartons. 

Laut machts keinen Spass ...
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Pufftrompeter für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
(Gestern, 20:28)General Wamsler schrieb:
(Gestern, 20:00)sansui78 schrieb: Was du ne Blase nennst, bezeichnen Wissenschaftler auch als Realitätsverlust  Floet

Auf der anderen Seite....wenn man nie in der Realität gelebt hat, kann man auch keinen Verlust spüren Lipsrsealed2  .

Weisst Du irgendetwas von Wichtigkeit und Substanz, das Du uns mitteilen moechtest, oder ist das mal wieder nur faktenentrahmt dahingelabert, um Dich hier im Rennen zu halten? 

So richtig konkret war Dein Post ja nun nicht, sondern eher ... belanglos. Da koennte man auf die Idee kommen, dass Du zwar ueberhaupt nicht weisst, wovon Du redest, aber eben gern mitredest. Ober OK ... hier ist das OFF und damit ist alles erlaubt. Irgendwie.
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
Jetzt aber mal Fakten auf den Tisch Herr General  Oldie
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
Fakten?
Wer will die denn hier?
Zitieren
Tschuldigung. Ich meine natürlich fakteneingerahmt  Sad2
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
D A S ist was anderes. *eingerahmt* Fakten!
Zitieren
Eingerahmt und entrahmt. Wissenschaftler-Slang. Kennt man aber auch von Magermilchprodukten  Oldie


[Bild: C9-CBC006-C250-487-B-84-BF-9566501-AD9-C0.png]

Upps sorry Volker, schon wieder ein faktenentrahmtes Bild. Soll nicht wieder vorkommen, versprochen  Thumbsup
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
Ist unser puffi jetzt entrahmt? Mein Gott. Ich dachte immer, es ist ein Produkt ohne Eier.
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
(Gestern, 22:34)HVfanatic schrieb: Ist unser puffi jetzt entrahmt? Mein Gott. Ich dachte immer, es ist ein Produkt ohne Eier.

Keine Vorurteile  Oldie

Bitte bleiben Sie bei belegbaren und einrahmbaren Fakten.

Die Pufftröte ist ein sehr sensibles Wesen!
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
[-] 1 Mitglied sagt Danke an sansui78 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
Nachdem sich die Trolle ausgetobt und schlafen gelegt haben ... geht's jetzt wieder um Tonabnehmer?
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Pufftrompeter für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
Wenns neue Erkenntnisse gibt, warum nicht?


[Bild: B8713-F9-A-957-F-4788-95-D2-6-F5-D45-DEC85-B.jpg]
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
Du traegst keine Erkenntnisse bei - also solltest Du sich nicht darueber beschweren, wenn es keine gibt. 

Deine Einwuerfe beschraenken sich auf solche Erguesse und haben mit dem Thema normalerweise nichts zu tun:


(17.11.2019, 13:26)sansui78 schrieb: Sozialneid (...) das Markenzeichen des Pufftrompeters.
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
(Heute, 11:36)Pufftrompeter schrieb:
(17.11.2019, 13:26)sansui78 schrieb: Sozialneid (...) das Markenzeichen des Pufftrompeters.

Wow, da haste aber lange nach gesucht? Muss ne Weile her sein, kann mich gar nicht mehr dran erinnern. Aber der ist gut, nehme ich direkt ins Repertoire auf. Danke  Thumbsup
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
So, ersma ne Pulle Pastis aufmachen. Ich kann sonst die faktenbasierte ad hominem-Scheiße nicht ertragen Pleasantry .
Zitieren
Oh je ... alle wieder wach.
"We shall go on to the end, we shall fight with growing confidence and growing strength, whatever the cost may be; we shall never surrender."
Zitieren
(Heute, 11:05)Pufftrompeter schrieb: Nachdem sich die Trolle ausgetobt und schlafen gelegt haben ... geht's jetzt wieder um Tonabnehmer?

Wann ging es hier zuletzt tatsächlich um Tonabnehmer und mögliche Klangunterschiede bei denen???

Beste Grüße
Armin
Das Leben ist ein mieses Adventure Game, aber die Grafik und der Sound sind brilliant!
Zitieren
Oooooch Armin, sei doch nicht so intolerant LOL .
Zitieren
(Heute, 17:08)Armin777 schrieb:
(Heute, 11:05)Pufftrompeter schrieb: Nachdem sich die Trolle ausgetobt und schlafen gelegt haben ... geht's jetzt wieder um Tonabnehmer?

Wann ging es hier zuletzt tatsächlich um Tonabnehmer und mögliche Klangunterschiede bei denen???

Beste Grüße
Armin

Manche lernen's nie: ES GIBT KEINE  Lol1
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
Armin:

Gestern in #674


Sansui:

Das haben -so- bislang die wenigesten beschrieben. Unterschiede gibt es in der Bauform, dem Funktionsprinzip, den elektrischen und mechaninschen Eigenschaften, dem Schliff, dem Nadelträgermaterial usw....So ist es  z.B. auch in der Welt der Verstärker, DA Konverter usw.....Unterschiede im Funktionsprinzip, den elektrischen Eigenschaften, den Meßwerten usw. gibt es immer und überall. Selbst an zwei identischen, neu gekauften Tonabnehmern kann man bereits Unterschiede nachweisen.

Die Frage die ich mir stelle, ist möglicherweise nicht mit der von Irie Trim (dem TE) identisch. Er hat seine Frage viel zu ungenau gestellt, als das man darauf eine seriöse Antwort geben könnte. Drum schrieb ich gleich zu Anfang : "wir wissen es nicht".....Es wird zwar viel erzählt und geplaudert, aber das ist nicht das, was mich interessiert, wenn es um so eine Frage geht.

Für mich stellt sich die Frage: Kann man in einem kontrollierten Hörvergleich zwei Systeme mit wiederkehrender Treffsicherheit voneinander unterscheiden, wenn im vorfeld darauf geachtet wird, dass die Behandlung beider Tonabnehmer bereits messtechnisch in tolerierbarem Rahmen bleibt, was natürlich Messtechnik und einen kontrollierten Blindtest erfordert.

Was mich selbst nicht interessiert ist die Frage, ob "irgendwer"....."irgendwo"....unter irgendwelchen nicht bekannten Bedingungen nach einem Systemwechsel das Gefühl hatte , dass sich da irgendwas getan hat.

Das ist doch mal -relativ- komplett ausgeführt...Auch wenn ich mir sicher bin, dass meine Interessen nicht mit deinen vergleichbar sind, und ich dementsprechend auch andere Dinge wissen möchte als du.
Gruß
scope
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welches Deck spult am schnellsten (eine Maxell XL II 90)? Pionier 169 17.355 Gestern, 20:28
Letzter Beitrag: thosch
  Mal eine Technikfrage, welche Nachteile hat der PreOut eines Vollverstärkers fr.jazbec 36 2.278 03.04.2020, 14:23
Letzter Beitrag: sing sing
  Lautsprecherentwicklung 80er bis heute, was hat sich wirklich getan fr.jazbec 1.431 88.100 15.02.2020, 19:40
Letzter Beitrag: Bastelwut
  Warum setzen sich Aktivlautsprecher nicht durch? Jottka 232 63.104 17.11.2019, 21:46
Letzter Beitrag: General Wamsler
  Geraffelraten - wer kennt sich aus applecitronaut 1.112 93.489 25.07.2019, 12:26
Letzter Beitrag: MaTse
  Casseiver - Eine [fast] vergessene Gerätegattung? Stormbringer667 33 13.467 16.11.2018, 16:46
Letzter Beitrag: Kimi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: andisharp, ILRAK, slv911, 4 Gast/Gäste