Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DestinY MS-300B
#1
Auch auf die Gefahr hin, daß ich heute Abend verbal verprügelt werde ( Lipsrsealed2 ) , möchte ich meinen neuen Verstärker vorstellen - nicht vintage:

Ein Destiny MS-300B Röhrenverstärker.
Das 27 kg Monster wird in China von Yaqin gebaut. Verkauft wir dieser in Deutschland von der Firma Destiny Audio, die diesen labeln und leicht modifizieren.

Ein extrem beeindruckender Verstärker - tolle Materialschlacht. Hi
Die meisten Teile aus massivem Alu oder Edelstahl, solide Anschlüsse, Metal-Fernbedienung ....
Die Fertigungsqualität liegt dabei deutlich hinter der Materialqualität. Beim Modelschriftzug haben die Deutschen nicht richtig die Mitte getroffen und die Chinesen haben die Gehäuseteile nicht 100% gerade zusammengebaut.

Die ersten Klangeindrücke sind wie erwartet: Typischer Röhrenklang mit weichem tiefen Bass aber nach meinem Geschmack viel zu wenig Höhen. Da der DestinY keinen Phoneingang hat, muß sowieso ein Phono-Pre dazu. Ich habe den Pioneer SA-8100 als Vorstufe genommen, der mir bei Bedarf auch eine Klangregelung bietet. Der MS-300B arbeitet daher "nur" als Endstufe. Funktioniert super und gefällt mir optisch auch sehr gut.
Und das beste ist, daß ich jetzt die Lautstärke auch beim Phono-hören fernbedienen kann.

Thumbsup

[Bild: ms-300b012daqdo.jpg]

[Bild: ms-300b001i8qv0.jpg]

[Bild: ms-300b005x7p2n.jpg]

[Bild: ms-300b0086hqpk.jpg]

[Bild: ms-300b0100goe8.jpg]
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an Siamac für diesen Beitrag:
  • leberwurst, Harry Hirsch, hifijc, E-Schrotti, Campa, elacos, charlymu, New-Wave, Dual-Tom
Zitieren
#2
Wem's gefällt Drinks
Für mich wäre das aber nichts. Hauptsache du bist zufrieden Thumbsup
Zitieren
#3
moin moin,

ich finds toll!!!!!

muß mich "leider" auf das bei mir vorhandene ( siehe " artgerechte geraffelhaltung") beschränken. sonst riiiieeesen ärger mit der "regierung".

gruß

dirk
Zitieren
#4
Wirklich eine schöne Röhre.
Ich habe auch schon diverse China-Röhren (Yaqin/Aoin, MusicAngel, MingDa) besessen und war zumindest mit der Qualität sehr zufrieden.
Zum Thema Hochton: Auf den Chinaröhren sind meist leider nicht die besten Röhren drauf. Die 300B klingt eigentlich an sich sehr gut - gilt allgemein eher als Klassikröhre. Ich würde mir an deiner Stelle ein paar anständige (NOS) Vorstufenröhren zulegen - das sollte schon was helfen.
Operative Hektik ersetzt geistigen Tiefgang!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ArneW203 für diesen Beitrag:
  • Siamac
Zitieren
#5
Das liegt wohl eher an den schlechten Übertragern als an den Röhren und die kann man nicht eben mal wechseln.
Zitieren
#6
naja, die können in der Tat auch die Schuldigen sein. Nur schlechte Übertrager hab ich bei meinen China amps noch nie gehabt. Meist waren halt billige China oder Russenböller als Röhren gesteckt. Bei meiner Musicangel hat das "Tuberolling" auf jeden Fall viel gebracht.
Aber da hilft wie immer nur eines: Ausprobieren!
Operative Hektik ersetzt geistigen Tiefgang!
Zitieren
#7
Hättest Du einen Tip, als Ersatz für die 300B.

Die FullMusic Mesh, hätte ich dazu kaufen können. Die sind aber wohl eher auf Optische Effekte getrimmt, oder?

Drinks
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
Zitieren
#8
Hier gibt es eine:

http://www.ebay.com/itm/Nos-Vintage-West...1e727f31ca
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
Zitieren
#9
Saugünstig Floet Jester
Zitieren
#10
(06.10.2012, 19:54)CookieMonstaKimi schrieb: Saugünstig Floet Jester

Ich brauche 2 davon Raucher
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
Zitieren
#11
Dann gibts ja sicher Rabatt Raucher
Zitieren
#12
Das ihr immer alles geschenkt haben wollt, die Teile sind doch ein Schnäppchen! Oldie

LOL
Gruß Peter

[Bild: vu.gif]
Zitieren
#13
Ich würde die 300B lassen wo sie ist. und die Treiberröhren (EL34) können auch bleiben. Ich würde wie schon geschrieben nur die Vorstufenröhren (12AX7 bzw ECC83) tauschen.
Einen Tip kann ich so ad hoc nicht empfehlen. Da würde ich einen Röhrenspezialisten fragen und ihm auch deinen aktuellen Typ nennen.
Tante Edit: Auf matched Pair achten !!!
Operative Hektik ersetzt geistigen Tiefgang!
Zitieren
#14
Von den 12AT7 habe ich noch ein paar von Electro-Harmonix.
Probiere ich nachher mal aus.

Drinks
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
Zitieren
#15
Jep, da hilft wirklich nur ausprobieren. Ich habe diesbezüglich das Glück, das ich im Freundeskreis mehrere Röhrenfreaks habe.
In meinem CDP verwende ich zBsp eine NOS Jan Röhre: Jan-Nos-ebay
Operative Hektik ersetzt geistigen Tiefgang!
Zitieren
#16
Warum sollten in den Chinakisten ausgerechnet die teuersten Bauteile und das sind die Übertrager von bester Qualität sein und die relativ billigen Röhren mies? Die Logik geht mir nicht ein.

Die Röhrentauscherei wird doch nur deshalb propagiert, weil sie jeder Depp praktizieren kann. Danach hört natürlich jeder sofort einen Unterschied, wie auch bei Kabeln, OP-Amps und anderem nutzlosen Zeugs für viel Geld.
Zitieren
#17
Das würde ich jetzt eher als "Glaubens"frage einordnen Teufelswerk
- Also jeder so wie er's mag und für richtig hält....
Operative Hektik ersetzt geistigen Tiefgang!
Zitieren
#18
Egal, alles o.k., so wie es ist. Hier ein Video in China .. ähhh Handy Qualität Raucher

http://www.youtube.com/watch?v=w8Oh0vE8T...e=youtu.be
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
Zitieren
#19
nun die geräte von destiny sind eigentlich wirklich wertig verarbeitet nen kumpel von mir hat nen phono pre mit röhre sau schwer

also bei mir kommt bald auch nen amp von denen nach unserem umzug
[-] 1 Mitglied sagt Danke an acerview für diesen Beitrag:
  • Siamac
Zitieren
#20
Wie schon geschrieben: Der Verstärker wiegt 27 kg ! Bluesbros
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
Zitieren
#21
Mein Cousin hat eine Uchida 300B.

Da merkt man sofort welche Röhren drin sind.
Aber das wird ja wieder als Kabelwoodoo abgetan.Dash1
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)
Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von [Bild: automarken0049.gif] LOL

Beste Grüße Jianni.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an jim-ki für diesen Beitrag:
  • ArneW203
Zitieren
#22
Das ist Röhren-Vodoo Jianni, das ist was Anderes. LOL
Gruß Peter

[Bild: vu.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an E-Schrotti für diesen Beitrag:
  • Das.Froeschle
Zitieren
#23
Blödmann. Tease Drinks
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)
Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von [Bild: automarken0049.gif] LOL

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#24
Die UCHIDA 300 B ist richtig geil Dance3 wenn man denn die richtigen Speaker hat, die mit den 4-5 Watt klarkommen, die eine 300 B halbwegs unverzerrt rauspustet.

At Arne : nur so zum Verständnis - wo siehst du da EL 34 als Treiberröhren ? Denker ich sehe nur 6SN7 und die lütten 12AT7, die einer ECC 81 entsprechen.

Im Übrigen scheint der Hersteller seine Kunden für blöd zu halten - jede Single-Ended Röhrenendstufe arbeitet im Klasse A Betrieb, nur bei Gegentaktbetrieb hat man die (prinzipielle) Möglichkeit, entweder A, AB oder sogar B-Betrieb zu fahren, wobei mit B-Gegentakt klanglich kein Blumentopf zu gewinnen ist ( außer man hat eine McIntosh MC 275 Thumbsup )

At Siamac - du hast absolut recht, dieser Amp polarisiert Oldie

_________________________

Groeten
Frank
Zitieren
#25
(07.10.2012, 14:12)jim-ki schrieb: Blödmann. Tease Drinks

Popo Freunde
Gruß Peter

[Bild: vu.gif]
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste