Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Technics 1210 MK7, der Bringer oder billiger Abklatsch?
#1
Hat jemand von Euch so ein Teil gekauft? Kann jemand die Veränderungen zu älteren Versionen bewerten?

Ein Freund hätte gerne sowas. Ein MK2 ist auf der Wunschliste. Jetzt kostet ein Neugerät gerade mal 25% Aufpreis und hat Garantie und ist sicher nicht verranzt. 

Mich interessieren Eure Erfahrungen und Meinungen. Und ja: Wenn Ihr findet, der Neue klingt besser, Ihr dürft das auch schreiben. ;-)
Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Zitieren
#2
Kennst du sicher?
Würde ich mich jedoch heute zwischen einem SL-1210MK7 und einem restaurierten MK2 entscheiden müssen, dann würde ich definitiv zum MK2 greifen. Dies ist auch mit dem Anschaffungspreis des SL-1210MK7 von 899 Euro begründet, wohingegen ein SL-1210MK2 in gutem Zustand zwischen 600 und 700 Euro gehandelt wird.
Funfact am Rande:
Ein Freund hat vor ~3Jahren bei einem berliner Anbieter
einen überholten 1210mk2 gekauft.
Der war offensichtlich neu bedruckt worden.
"SL1200mk2" Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an x-oveR für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#3
Ich habe beide Versionen zum einen einen silbernen MK zwei und einen braunen MK zwei der noch nicht mal zehn Betriebsstunden hat, sowie einen MK sieben den ich mir letztes Jahr direkt nach Veröffentlichung gegönnt habe.
Von der Verarbeitung steht der MK sieben den MK zwei in nichts nach. Er hat ein paar wenige Features mehr auf dem man aber auch verzichten könnte. Zum einen die Möglichkeit die Platte rückwärts ab zu spielen, sowie die dritte Geschwindigkeit mit 78 Umdrehungen. Weiterhin kann die Stroboskopbeleuchtung von blau auf Rot gewechselt werden.
Was mir am MK sieben nicht gefällt ist das zum einen keine dicke Gummimatte mitgeliefert wurde, sowie die Abdeckhaube kann nicht am Gerät fixiert werden über Scharniere sondern nur aufgelegt werden.
Wen das nicht stört kann ohne Bedenken auf den MK sieben zurückgreifen, der ist dann auf jeden Fall neu und hat nicht eventuell irgendwelche verborgenen Baustellen.
Gruß von Rüdi 
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Rüdi für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, leolo, x-oveR
Zitieren
#4
Ich kann da nicht großartig mitreden.
Besitze nur den SL 1210 MK2 seid kurzem und bin mehr als happy damit.
Gruß André





[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • x-oveR, HVfanatic
Zitieren
#5
(16.10.2020, 14:42)x-oveR schrieb: Funfact am Rande:
Ein Freund hat vor ~3Jahren bei einem berliner Anbieter
einen überholten 1210mk2 gekauft.
Der war offensichtlich neu bedruckt worden.
"SL1200mk2"  Floet

War der dann zufällig silbern?

Gruß

Jürgen

[-] 1 Mitglied sagt Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#6
(16.10.2020, 20:22)bikehomero schrieb:
(16.10.2020, 14:42)x-oveR schrieb: Funfact am Rande:
Ein Freund hat vor ~3Jahren bei einem berliner Anbieter
einen überholten 1210mk2 gekauft.
Der war offensichtlich neu bedruckt worden.
"SL1200mk2"  Floet
War der dann zufällig silbern?

Wäre er dann ein 1210er gewesen? LOL
Zitieren
#7
bin mit dem sehr zufrieden, ob ein anderer anders klingt oder besser   Denker Klick

 [Bild: img_0756nmskc.jpg]

1210 MkII
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

[-] 3 Mitglieder sagen Danke an sensor für diesen Beitrag:
  • x-oveR, hyberman, dedefr
Zitieren
#8
ein klarer vorteil beim mk7 gegenüber dem mk2 ist das die kabel nicht direkt mit dem chassis verbunden sind
dh kann man bequem anstecken und austauschen falls nötig

das hätte ich auch gerne am mk2

ich hatte zwar bei meinen noch keine probleme damit aber man weiss ja nie  Wink3
Zitieren
#9
(16.10.2020, 21:06)eric stanton schrieb: ein klarer vorteil beim mk7 gegenüber dem mk2 ist das die kabel nicht direkt mit dem chassis verbunden sind
dh kann man bequem anstecken und austauschen falls nötig

das hätte ich auch gerne am mk2

ich hatte zwar bei meinen noch keine probleme damit aber man weiss ja nie  Wink3

Das ließe sich ja zur Not ändern, da sehe ich kein Problem.
Gruß André





Zitieren
#10
(16.10.2020, 21:06)eric stanton schrieb: ein klarer vorteil beim mk7 gegenüber dem mk2 ist das die kabel nicht direkt mit dem chassis verbunden sind
dh kann man bequem anstecken und austauschen falls nötig

das hätte ich auch gerne am mk2

ich hatte zwar bei meinen noch keine probleme damit aber man weiss ja nie  Wink3

Mein Gott, wie oft steckst du deinen Plattenspieler um? Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Rüsselfant für diesen Beitrag:
  • childofman
Zitieren
#11
Ich finde die Haptik des Mk2 spürbar besser und wertiger als jene des Mk7. Dies betrifft insbesondere die Gummibasis auf der Unterseite des Mk2. Der Mk7 hat dort Hartplastik, das sich für mich irgendwie "billig" anfühlt.
Shibata ist keine Wintersportart.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Dan_Seweri für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ortofon Vinylmaster Silver an Technics 1210 MKII Kaje 82 26.720 07.03.2014, 20:55
Letzter Beitrag: Wolfgang_S



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste