Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lautsprecherreparatur, Hilfe gesucht.
#26
(20.10.2020, 18:21)Thomre schrieb: den Hochtöner kannst Du auch zu https://reparatur.peiterakustik.de/ schicken.
Dann kannst Du das Original wieder verwenden. Habe da schon einiges machen lassen. Saubere Arbeit und faire Preise.
Gruß
     Thomre

Hallo Thomas,
so sehr wie ich eigentlich für Reparaturen bin,
in diesem Fall machen aber 2 NOS mehr Sinn.
Drinks
Zitieren
#27
Ich habe erst einmal eine Reparaturanfrage an PPA Audio geschickt.
Ob das Sinn macht? Wer weiss, aber ist auch meine Haltung.

Da ich die Boxen auch nicht unbedingt Original brauche wären als Ersatz auch aktuelle Hochtöner denkbar.
Einen wunderschönen Tag noch.
Olaf
Zitieren
#28
(20.10.2020, 18:32)Disco schrieb: Ich habe erst einmal eine Reparaturanfrage an PPA Audio geschickt.
Ob das Sinn macht? Wer weiss, aber ist auch meine Haltung.

Da ich die Boxen auch nicht unbedingt Original brauche wären als Ersatz auch aktuelle Hochtöner denkbar.
Sind sie leider nicht.
Da hat sich mal einer die Mühe gemacht eine 3-Wege
Weiche zu entwickeln. (Das ist die eigentliche Kunst
beim Lautsprecherbau Floet )
Nur in äußerst seltenen Fällen kann ein Hochtöner 1:1 ohne
Änderungen an der Weiche gegen einen anderen getauscht
werden.
Alles andere ist Lotto.
Ergo:
Weiche(n) machen lassen.
Kann/darf nicht viel kosten.
Plus 2x KK10/8 Ohm
Sollte alles in allem nicht über 100,-€nen liegen.
Du wirst staunen!
Zitieren
#29
Senkt aber (mMn) den Wiederverkaufswert um mindestens 50%.
Ich würde schon bei den Chassis die Vorgesehenen beibehalten.
Nur mit Musik kannst du viele Herzen gewinnen.

Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#30
(20.10.2020, 18:45)Tom schrieb: Senkt aber (mMn) den Wiederverkaufswert um mindestens 50%.
Ich würde schon bei den Chassis die Vorgesehenen beibehalten.

Warum?
Original sind die Isophon KK10/8.
Und genau die sollen auch wieder ´rein.
Bei einem Reparierten kannst du dich nicht darauf
verlassen dass er x-akt zu dem andern passt.
Ist leider so.
Zitieren
#31
Ich weiß nicht wie du das verstanden hast, ab ich bezog mich auf diesen Satz...

(20.10.2020, 18:32)Disco schrieb: Da ich die Boxen auch nicht unbedingt Original brauche wären als Ersatz auch aktuelle Hochtöner denkbar.
Nur mit Musik kannst du viele Herzen gewinnen.

Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#32
Thumbsup Thumbsup
Zitieren
#33
Ein kleiner Tipp noch zu den Elkos, die verbauten Elcap-Elkos würde ich durch neue der Marke Alcap ersetzen, spezifikationstechnisch bewegt man sich dann nahe an den Elcap's. Die restlichen Elcap's unbedingt messen, meist sind die immer noch gut in Form. Habe ich auch in allen meinen Celestion LS gemacht, Folien Cs verändern leider etwas das Klangbild. Ansonsten glaube ich aber nicht an den Kondensatorklang.

Gruß
[-] 1 Mitglied sagt Danke an stereosound für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#34
Moin,

erst einmal Danke für die produktive Beteiligung von euch und insbesondere für die Hilfsangebote.

Der defekte Hochtöner und die Weichen sind jetzt zu PPA Audio unterwegs.
Ich bin echt neugierig ob der HT zu flicken ist, wäre für mich die schönste Lösung.
In dem Zuge macht es doch Sinn dass er die Weichen gerade mitmacht.
Einen wunderschönen Tag noch.
Olaf
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Disco für diesen Beitrag:
  • SiggiK, Tom, Mainamp
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfe bei SONY TA313 gesucht Luminary 35 16.636 01.10.2020, 15:54
Letzter Beitrag: Poetry2me
  Dual C 919 Kupplung und rechte Wickelachse - Hilfe/Teile gesucht Bernd_J 0 282 22.06.2020, 19:40
Letzter Beitrag: Bernd_J
  Hilfe gesucht: Geschwindigkeitsmesskassette Casawelli 9 870 23.01.2020, 15:35
Letzter Beitrag: Casawelli
  Hilfe gesucht für Riemenwechsel Quiekser 6 1.028 18.01.2020, 11:01
Letzter Beitrag: Quiekser
  Hilfe gesucht - was ist das für ein "Schmodder" duffbierhomer 1 1.493 15.10.2019, 14:35
Letzter Beitrag: hf500
  Phonokabel "brummt", Hilfe gesucht ... hal-9.000 25 2.271 11.03.2019, 11:53
Letzter Beitrag: hal-9.000



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste