Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weihnachtszeit ist Bastelzeit, hier Netzleitung
#26
Ich glaube mittlerweile dass Du eigentlich gar keine Argumente hören möchtest... da waren nämlich doch schon einige dabei. Vielleicht möchtest Du uns nur deine eingeschworene Meinung mitteilen. Ich für meinen Teil habs vernommen... mach das einfach so, verkabel deinen Kram halt mit Beipack-Strippen, genieß das gute Gefühl keine Ressourcen verschwendet zu haben und freu Dich.

schönen Abend
Andreas
Zitieren
#27
Soll doch jeder mit seinen Lakritzschnecken
glücklich werden.
Hi
Zitieren
#28
Die Netzkabel hinter der Anlage sieht bei mir kein Mensch. Angeberkabel wären da völlig nutzlos.

Und ich gehe jede Wette ein, dass nicht ein einziger "Audiophiler" solche Gartenschläuche an Mikrowelle, Thermomix oder Staubsauger anbringt... Dash1
Zitieren
#29
Wer braucht schon son Quatsch wie eine Mikrowelle und Thermomix... Dash1
[-] 1 Mitglied sagt Danke an assiv8 für diesen Beitrag:
  • x-oveR
Zitieren
#30
Jottka verständnislos:


Zitat:Dann liefere doch einen nachvollziehbaren Grund, warum man die Originalkabel ersetzen sollte...


Einen technischen Grund, der zudem noch dafür sorgt, dass es nachweisbar zu einer irgendwie besseren Wiedergabe kommt, gibt es eigentlich nicht....Oder zumindest nur sehr selten.

Aber das ist auch überhaupt nicht nötig, und nach meiner "Philosophie" auch nicht der Beweggrund, sowas anzufertigen.
Das "High-End-Hobby" wird von den Interessenten unterschiedlich ausgelebt, und die Maßnahmen kann ich ebenfalls nur teilweise nachvollziehen (CD-Fräse, Sicherungen usw...).

Es kommt u.A. darauf an, welche Geräte man betreibt, und ob man überhaupt auf handwerklich auffällige Geräte im positiven Sinn Wert legt.
An einer A77 ist es m.E. egal, wie die Netzleitung ausschaut, da dieses "Ding" mit "High End" nichts zu tun hat. Dort würde ein dickes "prunkvolles" Netzkabel deplatziert wirken.
An einer ML No334 oder einem Sony SCD-1 nach meinem Dafürhalten ein MUSS Smile

High-End Anlagen sind übrigens auffällig häufig so aufgestellt, dass man die Leitungen sehen kann. Die Kabel werden dann Bestandteil des Erscheinungsbildes. Für mich ist sowas sehr wichtig....Für andere, die einfach nur Musik hören möchten, möglicherweise nicht.

Die angefertigten Kabel im Link sind m.E. nicht gut gelungen. Die Schukostecker haben (wie erwähnt) einen Gardena-look und die verwendeten Halbschalen Kupplungen der übelsten Sorte sind indiskutabel.

WENN man einfach nur Strom an die Geräte führen möchte, kann man Standard-Computerkabel verwenden.....Ansonsten lieber gleich ein optisch ansprechenderes Set für vielleicht 10 bis 20 € .

Sowas z.B.
https://www.ebay.com/itm/One-Pair-Gold-P...0005.m1851

Kurzum....Ich stehe total auf Angeberkabel, Angeberfelgen am Auto, Angeber-Anbauteile am Bike....Z.B. rot eloxierte Rastenanlagen, Goldene Sprox Kettenräder usw usw.......Smile
Gruß
scope
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an scope für diesen Beitrag:
  • Kimi, Armin777, jagcat, hal-9.000, RetroFelix
Zitieren
#31
Auf so etwas stehen oder den Sinn dahinter zu ergründen sind auch zwei unterschiedliche Dinge. Wenn jemand darauf steht - okay. Aber Sinn macht es eben überhaupt keinen.

Beste Grüße
Armin
Für dumme Kommentare wurde eigens das Internet erfunden! (Marc Uwe Kling)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Jottka
Zitieren
#32
Genau....Masselaufwerke aus poliertem Aluminium und vergoldeten Teilen, wuchtige Riemenantriebe mit sichtbarem Riemen, teure Uhren, die nur die Zeit anzeigen, Metalliclacke auf Fahrzeugen, Kleidung, die mehr als nur wärmt oder Schützt, farblich abgesetzte Bremssättel an Fahrzeugen, lederbezogene Armaturenbretter, bunt eloxierte Tonbandspulen, und nicht zu vergessen.....mit Holzbrettern ummantelte Hifi-Receiver und alte Röhren in modernen Hifigeräten.

All das und noch viel, viel mehr macht überhaupt keinen Sinn.
Gruß
scope
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an scope für diesen Beitrag:
  • Kimi, jagcat, kandetvara, RetroFelix
Zitieren
#33
is dit n jefasl

haste nüscht zu malochen ?

Aber mal eine andere Frage: Sollte Erde nicht immer ein Stück länger sein ? So wie in den Steckern verbaut, ist es stets gleichlang. Muss mal überlegen, wo ich das gelernt habe.
Zitieren
#34
Locker und entspannt dahinfließende Elektronen haben schon was!
Hi aus dem Biosphärenpark Wienerwald!
Zitieren
#35
Zitat:Sollte Erde nicht immer ein Stück länger sein


Das wurde den Elektrikern "früher" bereits im ersten oder zweiten Lehrjahr so beigebracht, und es kann auch gut sein, dass es irgendwo in irgendeiner "Norm" so festgehalten wurde.
Die Praxis sieht aber durchweg anders aus. Kommerzielle Produkte werden eher selten so gebaut, und auch frei verkäufliche Netzkabel , die bereits maschinell mit Endhülsen versehen wurden, haben keinen verlängerten Schutzleiter.
In Foren wird -regelmässig- und gerne darauf hingewiesen, und selbstverständlich wird es in Youtube Anleitungen auch stets ganz korrekt gezeigt....Wer will schon die üblichen Kommentare unter seinem Video lesen? Schliesslich gerät Leib und Leben in Gefahr... Lipsrsealed2

In den extrem fiesen Halbschalenkupplungen, die für das verwendete Kabel ohnehin zu winzig sind, hätte ein verlängerter Schutzleiter (es müssten schon 20 mm werden) ohnehin keinen Platz gehabt.

Also alles OK.
Gruß
scope
Zitieren
#36
Lehre 1. Tag: Silo stolz wie Bolle, zeigt dem Gesellen wie toll er das Kabel da verschraubt und auch an den verlängerten Bömmel gedacht hat und dann kam die Frage, wo die Kappe wäre.


Kurz umgedreht … schön wie sie da noch so auf der Werkbank lag  Floet
Zitieren
#37
Die „Verlängerung“ beim Schutzleiter ist bei dieser Kupplung schon dadurch gegeben, dass die Verschraubung für den Schutzleiter gegenüber dem Null und der Phase versetzt angeordnet ist.

Der Weiteren hat der Bastler dies zu „emulierten“ versucht, indem er die Aderendhülse am Schutzleiter nicht ganz eingeschoben hat. Dabei ist auch ersichtlich dass m. E. die Aderendhülsen zu lange sind.

Ich möchte nicht wissen, wie lange er daran rumgefrickelt hat.
Grüße aus der Ortenau und bleibt mir gesund.
Zitieren
#38
(17.12.2020, 19:30)Jottka schrieb: Dann liefere doch einen nachvollziehbaren Grund, warum man die Originalkabel ersetzen sollte... Denker

Weil man teuere Geräte einfach nicht mit Beipackstrippen betreibt!
Was sollen den da die Forenkollegen von einem denken?




Und noch ein guter Grund:

Meine Kabel sind soweit möglich auf Maß konfektioniert, jetzt sieht es hinter
der Anlage jedenfalls nicht mehr aus wie bei Luis Trenker im Rucksack.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Arkadin für diesen Beitrag:
  • x-oveR, MiDeg, hal-9.000, kandetvara
Zitieren
#39
Mit diesem Kabel kann man schlecht angeben. Es sieht aus wie von der Baustelle. Davon habe ich noch reichlich im Keller, in allen möglichen Signalfarben und schön flexibel, wahrscheinlich auch ölresistent.
Zitieren
#40
Ah, interessantes Thema. Es geht hier um die Sinnhaftigkeit von High-End-Strippen? Na endlich mal was Neues  Thumbsup
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#41
(17.12.2020, 19:30)Jottka schrieb: Dann liefere doch einen nachvollziehbaren Grund, warum man die Originalkabel ersetzen sollte... Denker

Schon allein: Weils scheisse aussieht, die Ansprüche diesbezüglich können da durchaus variieren, wie man sieht - du hast halt keinen, deswegen verstehst du das auch nicht - und wenn du noch 100x fragst, du wirst es dann immer noch nicht verstehen.

(17.12.2020, 21:54)Jottka schrieb: ... sinnlose Verschwendung von Ressourcen... Floet

Den Computer anzuhaben um überflüssige Beiträge abzusondern auch Wink3
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • Caspar67, kandetvara
Zitieren
#42
(21.12.2020, 14:55)hal-9.000 schrieb: ...
Schon allein: Weils scheisse aussieht, ...

Na gut, sobald der erste Besucher hinter mein Lowboard krabbelt und mit Kennerblick die Standardverkabelung rügt, gebe ich dir recht. Das ist aber in den letzten 25 Jahren nicht einmal vorgekommen. 

Solange gilt: es sieht scheiße aus und keiner merkt's... Wink2
Zitieren
#43
Mir wäre es nicht egal, wie es dahinter aussieht, aber gern nochmal:

(21.12.2020, 14:55)hal-9.000 schrieb: ... die Ansprüche diesbezüglich können da durchaus variieren, wie man sieht - du hast halt keinen, deswegen verstehst du das auch nicht - und wenn du noch 100x fragst, du wirst es dann immer noch nicht verstehen.

... ich ergänze - du akzeptierst das auch nicht, das andere das anders machen, sonst würdest du nicht ständig darüber so krampfhaft diskutieren wollen. Damit musst du halt klarkommen können ...
Zitieren
#44
(21.12.2020, 15:04)Jottka schrieb:
(21.12.2020, 14:55)hal-9.000 schrieb: ...
Schon allein: Weils scheisse aussieht, ...

Na gut, sobald der erste Besucher hinter mein Lowboard krabbelt und mit Kennerblick die Standardverkabelung rügt, gebe ich dir recht. Das ist aber in den letzten 25 Jahren nicht einmal vorgekommen. 

Solange gilt: es sieht scheiße aus und keiner merkt's... Wink2

Bist du jetzt auch noch stolz darauf, dass dich keine Sau besucht?
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#45
(21.12.2020, 15:16)sansui78 schrieb: ...
Bist du jetzt auch noch stolz darauf, dass dich keine Sau besucht?

Ich habe durchaus viele Gäste, aber wenn du vorbeikämst, käme mich auch mal eine Sau besuchen... Lipsrsealed2
Zitieren
#46
Ich nehme deine Einladung liebend gerne an, benehme mich dann aber auch buchstäblich wie eine Sau in deinem Saustall  Oldie
“It’s been a long time since I stood on a stage in London, was about 14 or 15 year ago, I was 60 years old – just a kid with a crazy dream…” Leonard Cohen 2008
Zitieren
#47
Facepalm  eieiei
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Kabel-Thread hier kann alles rein von DIY bis 10K € HisVoice 661 216.290 03.09.2020, 09:12
Letzter Beitrag: Baruse
  Jemand mit 3D Drucker hier? c4rD1g4n 1 399 23.07.2020, 00:19
Letzter Beitrag: Svennibenni
  -Wanted!- Metaller gesucht - kann oder möchte das hier jemand übernehmen? zimbo 29 4.384 26.12.2018, 20:46
Letzter Beitrag: xs500
  Das hier ist echt "OHNE WORTE" Amplifier 29 6.811 22.01.2017, 10:40
Letzter Beitrag: gasmann
  Marantz Woodcase Maße hier hinein! errorlogin 11 17.404 05.08.2015, 11:37
Letzter Beitrag: errorlogin
  Hier, was machsdn Du mit meim Bladdespieler?..... zimbo 20 8.003 11.02.2015, 14:27
Letzter Beitrag: Steini



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste