Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
mal ganz allgemein gefragt...
#26
Die Elektrische geht.... solang du sie nicht anmachst Oldie Oldie .... also langt der Kopf, sofern die Bürste weich ist Oldie
Traue niemals jemandem, der behauptet, sein Volk zu lieben Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#27
Das war nicht als Witz gemeint.

Damit reinige ich sogar die Motoren, Antriebsteile und Gehäuse meiner Märklin.

Selbst völlig verharzte Gelenke und andere bewegliche Teile bekommste damit wieder sauber.
Sie müssen halt nur in die Schüssel vom Ultraschallbad passen.

Brauchbare Geräte haben Frequenzen von 20 kHz bis 2 MHz.
Niedrige Frequenzen um die 20 kHz bilden Blasen größeren Durchmessers mit kräftigen Stößen, besser sind höhere Frequenzen so um die 35 kHz.
Sie sind intensiver und schonender zur Reinigung von Oberflächen.

Die Frequenz für Partikel mit einem Durchmesser größer als 1 µm ist so in etwa 190kHz. (+- Mwst)

Wenn Du Partikel ablösen möchstest die kleiner als 1µm sind ist Megaschall (MS) angesagt.

Frequenzbereich oberhalb 400 kHz bis 1–2 MHz.

Drinks
Gruß
Joachim S
Zitieren
#28
Das es geht weiß ich (Fielmann) Ich hab sowas nur nicht, weiß auch nicht ob sowas für OTTO erschwinglich ist. Immerhin steht sowas nur bei Fielmann Oldie
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#29
Dann nimm doch einfach die Nadel und geh´ zu Fielmann.

Wo is das Problem?

Die machen das für umme.

Fairerweise solltest Du aber ´ne Tüte Gummibärchen dabei haben.
Gruß
Joachim S
Zitieren
#30
Hallo zusammen,

Nadeln kann man erstklassig mit Schmutzradierern (gibt's beispielsweise von Meister Proper) reinigen.

Gruß Roland
Zitieren
#31
Keine Ahnung ob das der "stylus holder knob" aus der Zeichnung sein soll?

[Bild: image.php?mode=large&image_id=6114]

[Bild: lme7j8vn.jpg]

Denker
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#32
Siiiescher siiiescher dat Oldie
Traue niemals jemandem, der behauptet, sein Volk zu lieben Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#33
Ok, sieht aber vom querschnitt der Zeichnung nicht aus wie ein Stift der aufliegt. Egal, ich reinige nach dem Frühstück erstmal beide Nadeln. Der Einschub vom Shure ist auch wieder ok. Nicht perfekt aber ok.

Vielen Dank für die Infos Tom


Schönen Sonnabend noch...

Jens
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#34
Dein Micro könnte eine MK II sein LOL

Zitat:Auf das V15III rubeln sich ja nen menge Leute einen. Da würd ich gerne mitmachen, wenn es sich denn lohnt.

Yoo.... gib ma Bescheid Lol1
Traue niemals jemandem, der behauptet, sein Volk zu lieben Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#35
Frage:
mit welcher Kamera habt ihr die Nadeln fotografiert?
lG Walter

Suche:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368 und 92 369 (Vorgänger vom T70)
Zitieren
#36
Ich mit Samsung NV3 + Mikroskop
Traue niemals jemandem, der behauptet, sein Volk zu lieben Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#37
Und Jens damit ...

Kamera-Hersteller: Canon
Kamera-Modell: Canon EOS 450D
Objektiv: 1-65535mm
Aufnahmedatum: 2012-11-02 20:35:41 (keine Zeitzone)
Brennweite: 50.0mm
Blende: f/1.4
Belichtungszeit: 0.017s (1/60)
ISO: 100
Belichtungsabweichung: keine
Belichtungsmessung: Teilweise
Belichtung: Blendenpriorität (halbautomatisch)
Weißabgleich: manuell
Blitz ausgelöst: ja (auto, Reflexlicht erkannt)
Ausrichtung: normal
Farbraum: sRGB
GPS-Koordinate: undefined, undefined
Zitieren
#38
LOL "MKII" mal eben kurz ne Bastelfrage...newa, jaja is klar alda...Afro

Ich hab mit Retroring und spacern gearbeitet an einem 28mm und die TA unter ne 60W Birne gehalten, Bildgröße auf Max. und gehofft das ein vernünftiger crop dabei rauskommt. Alles schwer provisorisch, aber ziemlich Hype. Nächste mal mit Balgen und umgebauten Aufsteckblitz, derart:
http://www.youtube.com/watch?v=wqRn3at0H60

Ich denke jedes Zoom mit Makro 18-50mm von Sigma kann das inzwischen besser Tease

Achso die EFIX sind Schrott was Brennweite und f angeht...Grüße Jens
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#39
So nen Canon(en) Geschoss hab ich auch, ist aber total unbrauchbar
um durchs Okular von einem Mikroskop durch zu schießen.

Schönes WE Drinks
Traue niemals jemandem, der behauptet, sein Volk zu lieben Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#40
Na, so wie er es macht, gibt das mit Tunnel und Retro aber schöne Aufnahmen. Blende runter und Blitz an. Oldie
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#41
... kann man nicht auch trocken in den Ultraschallreinigern einlegen? Hilft das dann nicht?
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#42
Atstonie:

[Bild: 4qh7aszs.jpg]

Dash1
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#43
Das hier macht das 2,4/35er Prakticar ohne irgendwelche Ringe, Balgen oder sonstige Tricks. Das 2,8/35er Zebra kommt noch etwas näher ran, ist auch für unter 40 Euro aus der Bucht zu fischen. Kaufempfehlung Oldie
[Bild: empirexl15_11cflc1b.jpg]


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#44
mhh...ich habs putzt. beim Mirco ist, mit meinen Mitteln, nüscht zu machen. Ich denke auch das der Stein schief abgeschliffen wurde:
[Bild: zsuikn8c.jpg]

Beim Shure? I am not sure?
[Bild: rzkazvhw.jpg]

Sieht jedenfalls besser aus. Also werde ich das montieren. Hoffe ich Raucher

Was haltet ihr von Denon dl 110? An Acos Lustre GST1?

Das wurde drüben vorgeschlagen...Drinks
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#45
Ich bin mit meinem DL-110 (in einem Pioneer PL-630) hochzufrieden!

Drinks
Zitieren
#46
(02.11.2012, 18:37)0300_infanterie schrieb: ... ist am 960II was geändert worden?

Vergleiche selbst, oben der I unten der II:

[Bild: yamaha_A960_1.jpg]

[Bild: yamaha_a_960_2-2.jpg]


Drinks
Zitieren
#47
Atarmin:

Das 110er hat eine sehr hohe Ausgangsimpendanz, 1,6. Habe gelesen das die Phonosektion rauscharm/frei sein sollte. Anders gefragt woran kann ich erkennen ob meine Phonosektion besonders anfällig für ein DL110 wäre?
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#48
Danke Armin ... also ein zusätzlicher Muting-Schalter ...
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#49
Also, heute gehts weiter...Floet

Die zusätzlichen Gewichte hinten, soll ich die bei neu justage abnehmen? Wo kommen die überhaupt her? Und wo hin wenn se ab sind?


Grüße

Jens
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#50
[Bild: ncgrzpek.jpg]

Und noch was: Sollte der Arm parallel oder nur der TA/Headshell zur Platte stehen?

Denker
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tonarmeinbau: Expertise der Kenner gefragt space daze 2 254 29.06.2018, 14:53
Letzter Beitrag: zimbo
  Plattenspieler mal ganz anders GTV 21 4.743 13.04.2015, 22:31
Letzter Beitrag: Helmi
  Ganz besondere Bilder, die es hier noch nicht gab timundstruppi 10 2.950 30.01.2015, 11:32
Letzter Beitrag: Ralph
  Ganz altes Geraffel, Radio, aber kein Hifi timundstruppi 2 828 06.07.2014, 22:32
Letzter Beitrag: timundstruppi
  Ich brauche endlich mal ne ganz neue Nadel... Mo888 50 16.997 31.07.2012, 21:30
Letzter Beitrag: no*dice
Tongue Highend - Ganz nah am Wahnsinn! Friedensreich 31 11.471 08.05.2012, 15:51
Letzter Beitrag: classic70s



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste