Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akai GX-75 Laufwerk entharzen, Gummiwalze blockiert Auswurf
#26
Hallo Karsten,

es wäre interessant zu wissen, wo das Geräusch genau herkommt... Mir fallen auf Anhieb nur 2 Möglichkeiten ein: Netztrafo oder Laufwerk (weil die beiden Schwungmassen ja vor sich hin rotieren...) Auch der Servomotor des Kopfschlittens (auf der Rückseite des Laufwerks) sollte keine Töne produzieren... der sollte normalerweise still stehen und nur auf Anforderung (Tastendruck) ein Mal reagieren und anschliessend wieder stehen bleiben... Aus der Ferne nicht leicht zu beurteilen...Sad2 Grundsätzlich gilt: Wenn was zu hören ist, dann ist meist auch was zu sehen... normalerweise ist das Gerät im Betrieb flüsterleise...

Grüße,

maurice
Zitieren
#27
Hallo Maurice,

ist definitiv vom Netztrafo. Ohne Gehäuse ist nichts zu hören, sobald das Gehäuse aufgelegt wird, fängt die Rückwand an zu schwingen. Abends, im leisen Wohnzimmer hört man es dann eben doch.

Werde das Gerät mal woanders hinstellen, vielleicht bessert es sich.

Gruß
karsten
Raucher
Zitieren
#28
versuch mal das Gehäuse/Deckel etwas zu dämmen oder auch etwas "gummihaltiges" an der Schrauben/Unterlagsscheiben ect. zu verbauen...

Kannst auch mal versuchen das Netzteil mit mini-O-Ringe zu unterlegen, funzt ganz gut Thumbsup
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
#29
Maaaannn
Nochmal 10 € runter weil innen die Lötstelle von Netzkabel ab war.
Festgelötet und es ging...
fett fett fett fett

Ich könnt euch alle umarmen
aber erstmal Freibier für alle
Drinks

Spring, hüpf, freu

Vor hüpfen durch die Gegend freu

Ein Akai GX 95 füüüüüür 30 öcken

Ist heute schon weihnachten ???????????

Waaaaaaaaaaaaaa

SPAM^^
Wer aus der Umgebung Kiel möchte sein weises Wissen an mich weitergeben ?
Zitieren
#30
Hallo,
bin auf der Suche einer Servicedokumentation für das GX 75. Meins spult nicht mehr richtig. Vermutlich das Idler Rad...
Zitieren
#31
Hallo dreamer,

...es ist immer wichtig zu wissen, um welche Geräteversion es sich handelt (MKII oder älter).

Zum Tausch des Idlerreifens wird normalerweise kein Servicemanual benötigt... ich empfehle jedoch, auch hier die komplette Frontblende und das Kassettenfach samt Deckel auszubauen... Beim Ausbau des Kassettenfachs unbedingt sicherstellen, dass die beiden Führungsrollen nicht abhanden kommen. Generell etwas Fingerspitzengefühl walten lassen... Pleasantry Plastikteile können im Alter schnell brechen... Flenne

Grüße,

maurice
Zitieren
#32
Hallo,
es geht um den GX-75
Rücklauf funktioniert nicht
Vorlauf nur am Anfang der Kassette
Wiedergabe alte Aufnahmen ok
Kalibrieren: Level nur bis zum Level-Markierung, Bias max. 4 Balken
Bereits durchgeführt:
Laufwerk gereinigt (Mech.) neu fett drauf Andruckrollen Trommel vom Capstan gereinigt.
Leider keine Verbesserung.
Wie ich hier im Forum gelesen sollte ich den Idler umtauschen. Riemen und Idler gibts bei Ebay.
Nun da es um keine Original Ersatzteile handelt, möchte ich wissen, ob jemanden bereits Erfahrung damit hat.
http://www.ebay.de/itm/130418268073?ssPa...1423.l2649

http://www.ebay.de/itm/160716296659?ssPa...1423.l2649
http://www.ebay.de/itm/160840680118?ssPa...1423.l2649
Andruckrollen nicht billig: ca. 40,00Euro
Gruß
Zitieren
#33
Hallo FR-AKAI,

...der flache Capstanriemen ist recht langlebig und sollte nur im wirklichen Bedarfsfall getauscht werden, ebenso die Andruckrollen... Wenn der Bandlauf stimmt (Spiegelcassette) und die Andruckrollen nicht verhärtet oder aufgequollen sind, sollte man sie am besten in Ruhe lassen... ich hatte damit bislang keine Probleme.
Den Idlerreifen gibts nicht nur bei ebay, sondern auch hier beim Admin (Armin777). Ist ja ein gängiges Verschleissteil. Da Armin diese Dinger öfters erneuert, wird er sicher wissen, welches Ersatzteil sich hier bewährt hat... am besten fragst du ihn direkt selbst und lässt dir ein Exemplar zuschicken.
Bei deiner Fehlerbeschreibung habe ich jedoch gewisse Zweifel, ob es wirklich nur ein "rein mechanisches" Problem ist...

Grüße,

maurice
Zitieren
#34
Hallo Maurice,
vielen Dank für Deine antwort.
Die Andruckrollen sind nicht aufgequollen. Capstanriemen möchte ich ungern wechseln. da ich nicht genau weiss, wie man das alles ausbauen muss, also welche Schrauben können gelöst werden und welche nicht. Wegen der Idler-Rad werde ich den Armin777 kontaktieren.
Schönen Gruß aus Köln.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Pioneer CT-676 Laufwerk demontieren DarknessFalls 4 346 08.09.2018, 11:04
Letzter Beitrag: DarknessFalls
  Sony DTC-690 Laufwerk überarbeiten DarknessFalls 43 2.471 24.07.2017, 19:00
Letzter Beitrag: gasmann
  cdm 4/19 Laufwerk/Philips CD-584 Firestarter 10 2.061 27.09.2016, 06:50
Letzter Beitrag: Firestarter
  Laufwerk Optonika RT 3838 Reparieren Sixty 5 987 21.05.2016, 12:02
Letzter Beitrag: franky64
  KSL 2130 CD-Laufwerk Fehler joachimb 2 830 16.05.2016, 17:03
Letzter Beitrag: joachimb
  FISHER MT 6250 LINEARANTRIEB WARTEN BZW. LAUFWERK ÖLEN cornesch 19 3.878 03.02.2016, 18:31
Letzter Beitrag: cornesch



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste