Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verstärker für kleine Dipole - Frage zur Schaltung
#1
Hi Forianer,

meine Frage hat mit Old Fidelity rein gar nichts zu tun. Da ich aber die Erfahrung gemacht habe, dass hier gleichermaßen kompetente wie freundliche Menschen unterwegs sind, frage ich trotzdem mal.

Status: Ich habe mal neugiershalber die Chassis von einem Paar PC-Lautsprechern aus ihrem Plastikgehäuse befreit und ihnen ein neues Zuhause aus bitumenbedämpften Granitfliesen spendiert - und siehe da: es hat sich gelohnt! Smile Natürlich kein High-End, aber wesentlich besser als vorher. Für eine Billiglösung toll.


[Bild: K800_PC_Boxen_Granit_1.jpg][/url] [Bild: K800_PC_Boxen_Granit_2.jpg]



Mein Vorhaben: Nun habe ich noch ein gleiches (Plastik-) Pärchen arbeitslos hier stehen und mich juckt’s in den Fingern, aus den vier Chassis zwei kleine Dipole zu bauen. Konkret: Via Y-Adapter aus dem PC raus, mit dem einen Verstärkerchen die Front- und mit dem anderen die Rückchassis ansteuern, vollaktiv also. Mit den beiden Lautstärkereglern kann ich das Verhältnis der vorderen zu den rückwärtigen Chassis regeln.

Das Problem: Ich will einen Knopf in der Hand haben, mit dem ich ganz komfortabel die Gesamtlautstärke regeln kann, ohne das Lautstärkeverhältnis zwischen vorne und hinten zu verändern, so wie ich bei meinem Subwoofer an der aktiven Frequenzweiche den Pegel des Subs einstelle, die Gesamtlautstärke aber am Vorverstärker. Das Regeln mit dem Schieber per Maus am Monitor ist mir zu umständlich und bei den oft krassen Lautstärkeunterschieden einfach zu langsam.

Frage: Was muss ich tun, um meine Vorstellung umzusetzen?


Mit bestem Dank vorab für jede wohlmeinende Hilfestellung und schönen Grüßen

Wolfgang
Zitieren
#2
Wie wäre es mit einem Quadro Receiver/Verstärker?
Der brauch nur jeweils die Ausgänge für Front + Rear und somit kannst du mit dem Volume-Poti beide Kanäle gleichzeitig steuern.
Zitieren
#3
Oder en Autoradio mit Fader. Früher gab es auch Fadermodule zu kaufen..

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
#4
Hi,

vielen Dank für die guten Absichten, aber ein Quadro-Receiver für aufgewertete PC-Boxen erscheint mir als etwas oversized; für ein Autoradio müsste ich wohl eine Starterbatterie danebenstellen Undecided , und was mach ich mit Fadermodulen, die's früher mal zu kaufen gab ... Denker


Nein, ich hoffe auf eine simple Lösung. Mein Laienhafter Verstand fragt sich mittlerweile, ob man nicht einfach ein Poti vorschalten könnte, denn im PC sitzt doch auch irgenwo ein Poti (oder eine entsprechende Schaltung), mit dem (bzw. der) man die Ausgangslautstärke regeln kann (per Schieberegler auf dem Monitor; steht bei mir auf Max). Im Verstärkerchen der PC-Boxen kann ich die Lautstärke dann mit einem weiteren Poti wie gewünscht anpassen. Also:


Raus aus dem PC > neues Poti > Y-Kabel > Zu Verstärkerchen A und B


Könnte das so funzen? Was meinen die Cracks?


Mit nach wie vor hoffnungsvollen Grüßen
Wolfgang


Edit: Vielleicht hatte ich das etwas uneindeutig beschrieben: Die beiden kleinen Verstärker habe ich ja bereits; die gehören ja zu den PC-Boxensets dazu ...
Zitieren
#5
Das Autoradio kann auch mit einem 12V Netzteil betrieben werden..

Fadermodule konnten den Klang von vorne nach hinten regeln. Es gab auch welche die 2 LS auf 4 LS verteilten und diese waren dann regelbar.

Drinks

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frage zu Kreisausschnitt Furnier zuendi 61 4.864 24.03.2018, 11:21
Letzter Beitrag: hyberman
  Frage zu Plattenklemmung ESG 796 5 630 06.01.2018, 22:23
Letzter Beitrag: ESG 796
  Frage Oberfräse Führung für Kreisausschnitt charlymu 29 1.468 13.03.2017, 21:11
Letzter Beitrag: bathtub4ever
  Frage zu Amp Umschalter mit unterschiedlichen Quellen Jenslinger 42 5.422 18.12.2016, 10:57
Letzter Beitrag: Blaupunkt01
  Suche: Schaltung für PrePre tiarez 15 2.241 26.07.2016, 11:25
Letzter Beitrag: Steini
  banale Frage zu B&W 805 GTV 16 2.703 23.05.2016, 22:02
Letzter Beitrag: tiefton



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste