Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
REK-O-KUT K33H
Olaf, gings mir vorher genau so, aber dann kam ES heraus:

[Bild: internet-trollx8s55.jpg]
Gruß Claudius Hi

Bombing for Peace is like fucking for Virginity...
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Tarl für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, loenicz, JayKuDo
Zitieren
Freunde

Heute neu eingetroffen, ähh ....  bekommen ..... EINE KERAMIK-LÜSTERKLEMME  Oldie

Hohe Temperaturen erwarte ich hier zwar nicht, sieht aber schicker aus als eine aus Kunststoff   Tease

Geflechtschlauch ist nun auch eingetrudelt, ich werde jetzt die Verkabelung vorbereiten und dann die Zarge zum Lackierer bringen. Das kann ich nämlich auch nicht ...


 [Bild: p13302682jx1rjpxt2.jpg]



[Bild: p133027373b7gwyyxz.jpg]


Bis bald und  .... relax Raucher
Lg
Jörg

(o\ ! /o)

http://www.kaeferfriseure.de


[-] 17 Mitglieder sagen Danke an loenicz für diesen Beitrag:
  • winix, HifiChiller, Pitter, Rainer F, friedrich86, beetle-fan, zimbo, DD 313, Tarl, Mosbach, spocintosh, Tom, *mac42*, LastV8, Deubi, hadieho, Oberpfälzer
Zitieren
Keep going! Thumbsup


************

Thomas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Mosbach für diesen Beitrag:
  • loenicz
Zitieren
(17.11.2015, 19:35)zimbo schrieb: Nein, nein. Das mit der Kunst kann nicht jeder....

Das hier ist Kunst , große Kunst sogar  Oldie

(23.10.2015, 10:00)luckyx02 schrieb: [Bild: sonus4.jpg]

Wow, was will der Künstler uns damit sagen? Vielleicht, ich habe meine Brille verlegt und zwei linke Hände? Denker
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • loenicz, ratfink
Zitieren
Na die kunstvolle Verlötung und Kabelführung. Die Farben sind auch Feng Shui selektiert   Oldie
Möönsch Udo, dass man Dir auch alles unter die Nase reiben muss  LOL
Traue niemals jemandem, der behauptet, sein Volk zu lieben Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • loenicz
Zitieren
...und was macht unsere weihnachtlich gedengelte Töpferscheibe ? Braucht ja noch einen passenden Tisch. Wie wärs damit :

[Bild: toepferscheibe.jpg]
Wer eine Tippfehler oder anderes findet darf ihn getrost behalten, ich brauch ihn nicht mehr.....

http://www.luckyx02.de
Zitieren
Ist schon scheiße, wenn man selbst nur Murks auf die Kette kriegt. Da nagt dann der Neid.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • loenicz, Powerhouse - Vintage - HiFI, Tarl
Zitieren
ohm mann Andy deine Spitzen waren auch schon besser.... Nix mehr auf der Pfanne? Wo bleibt denn dein Zwillings Opa ? Seid ihr schon zusammen gezogen ? Immer auf so 'nen kleinen Balkon hocken ist doch auch nichts...oder ?

[Bild: E1027263_4.jpg]
Wer eine Tippfehler oder anderes findet darf ihn getrost behalten, ich brauch ihn nicht mehr.....

http://www.luckyx02.de
Zitieren
Jörg, das sieht schon sehr vielversprechend aus, Klasse!
Ich bin sehr gespannt wie's weitergeht (mit dem Dreher).

Nur nebenbei: die kleinen Celestion von Dir musizieren wieder am Eight - und das großartig! Demnächst gibt's wieder Bilder.
So, und jetzt wieder zurück zum Rek-O-Kut, es macht Spaß die Entwicklung zu verfolgen.
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an *mac42* für diesen Beitrag:
  • loenicz, Klangstrahler
Zitieren
Ale Sachen die der Jörg macht sind Klasse! Thumbsup Ich war mal bei Ihm.
Alle Beiträge von luckyx02 sind Scheisse! Dash1 Ich lese sie und empfinde Mitleid.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Ralfilein für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, Powerhouse - Vintage - HiFI, loenicz
Zitieren
Ab und zu hat Lucky auch vernünftige Beiträge,  aber seine persönlichen Beileidigungen sind schlimm.
Monohörer
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ratfink für diesen Beitrag:
  • HifiChiller
Zitieren
Vernünftige Beiträge? Mir ist nur sein kindliches Rumgestänkere in Erinnerung. Langweilig das Jüngelchen.
Zitieren
Ralf, ich hatte Ihn anders kennengelernt, sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Welche Gründe auch immer zu seiner "anderen " Art führen/führten, entzieht sich meiner Kenntnis.
This makes me so fast nobody after!
Zitieren
Hallo Jörg,

wirst Du uns (wohlwollende) Mitleser noch das glückliche Resultat Deines "HotRod" Plattenspieler-Projektes miterleben lassen? Es würde mich sehr interessieren wie es weitergeht. Destruktive Beiträge einfach als Randerscheinung (und daher besser nicht) betrachten.
Ich freue mich über jedes interessante Audio-Projekt, zumal, wenn es optisch reizvolle oder technisch anspruchvolle Lösungen enthält. Also bitte weitermachen! Thumbsup

Gruß Ralph
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Klangstrahler für diesen Beitrag:
  • norman0, punkdeluxe, Tarl, LastV8, loenicz
Zitieren
+1  Thumbsup
Traue niemals jemandem, der behauptet, sein Volk zu lieben Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • loenicz
Zitieren
Da steht der Jörg doch mal ganz geschmeidig drüber- nach dem Motto: "Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt"! Freunde
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Powerhouse - Vintage - HiFI für diesen Beitrag:
  • loenicz
Zitieren
Frisch aus dem 3D Drucker.

Jörg, ich schau das die sich am Montag auf dem Weg zu dir machen. Ging doch schneller als gedacht, oder ?

[Bild: dscn7046dpxme.jpg]
Gruß Claudius Hi

Bombing for Peace is like fucking for Virginity...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tarl für diesen Beitrag:
  • loenicz
Zitieren
Ey Claudius, wir haben doch erst vorgestern gequatscht ....

[Bild: arnieemox1birlc.jpg]

Vielen, vielen Dank ..... Du weißt, sag Bescheid  Freunde  

Gestern Abend kamen neben den Lafayette-Klamotten auch die RoK-Teile zurück ..... ohne diese konnte ich bisher nicht die letztendlich genauen Positionen für die Tonarmbasen bestimmen, also auch nix an der Zarge weitermachen. Der ESL, der RoK und der Weather´s  lassen eine Einstellung des Tonabnehmers in der Headshell nicht zu, daher müssen alle "hinten" penibel sitzen.

Wie auch bei der Gestaltung der Zarge bin ich ewig um die optische Ausführung "rumgeschlichen" ...... und bin bei meinen heißgeliebten Lafayette´s hängengeblieben. Meine Entscheidung ...der Player wird diesem Design angepasst.

Ich möchte mich heute auch, in diesem mittlerweile 4 Jahre Floet alten Thread, für die Unterstützung ( insbesondere im November 2015 ) und Begleitung kräftig bedanken.

Olaf hat es mit seinem Beitrag #225 aus dem letzten Jahr genau erklärt und nichts anderes habe ich im Sinn. Weiterhin bin ich sicher das das der Rek-O-Kut, wenn er denn mal fertig wird, sooooo Scheiße dann doch nicht "spielen" wird.

Eben war das Licht nicht mehr so prickelnd, die Farbe entspricht dem hier .....  http://old-fidelity.de/thread-5381-post-...#pid816576


[Bild: p1340053c1sepl7su6.jpg]


[Bild: p1340055mls67jwszv.jpg]

Wünsche euch ein schönes Wochenende  Drinks
Lg
Jörg

(o\ ! /o)

http://www.kaeferfriseure.de


[-] 17 Mitglieder sagen Danke an loenicz für diesen Beitrag:
  • winix, LastV8, zimbo, DD 313, Jottka, HifiChiller, Tarl, linuxschmied, spocintosh, gainsbourg, Rainer F, lyticale, Mosbach, expingo, friedrich86, Klangstrahler, Deubi
Zitieren
Thumbsup 

https://www.youtube.com/watch?v=gSq8ZBdSxNU

LOL
Flag_of_truce
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, triple-d
Zitieren
Lol1

   Freunde
Lg
Jörg

(o\ ! /o)

http://www.kaeferfriseure.de


Zitieren
hier mal ein kurzer Bericht von meinem ROK "Projekt", im Ansatz sicher nicht so spannend wie das was der Jörg hier macht, aber vieleicht ja auch für den Ein oder Anderen inspirierend...

Ich hab mir vor einiger Zeit einen ROK rondine deluxe an Land geholt, ich wollte speziell das Topmodel von Rek-o-Kut wegen dem fetten Hysteresis Motor, seiner Zeit 129.95 USD teuer ggü. 59.95 / 84.95 USD für das Standard Model, Ende der 50er eine Menge Geld! Geplant war eine amerikanische Kette aufzubauen mit meinem HH Scott 399.
Ich also einen Deluxe gekauft, kostete mit Versand, Versicherung und Zoll ca 400 Euro. Angekommen sah das ganze recht trostlos aus Floet

[Bild: DSC06508.jpg]


Die "Basis" - das hatte ich gleich und auch bereits zuvor richtig erkannt - war ok. Die Verpackung war echt miserabel, schlecht bzw. gar nicht gepolstert, Tonarmgewicht nicht abgenommen, Teller draufgelassen, vielleicht doch ganz gut gewesen, sonst hätt ich die kleine Lagerkugel im Paket suchen müssen Floet , die Zarge war also gebrochen, das System geschrottet. Beides konnte mir eigentlich egal sein, hatte noch eine zus. Zarge und das System hatte ich eh nicht vor zu verwenden. Trotzdem konnt ich mir es nicht verkneifen den Verkäufer anzuschreiben um ihm ein entsprechendes feedback zu geben, ohne irgendwelche Forderungen oder weitere Erwartung, freundlich und direkt. Das kam promt und genauso wieder zurück. Der Verkäufer hat den Dreher einem ebay Subunternehmen gegeben, der dies verpackt und verschickt hatte, er hat das feedback entsprechend weitergeleitet, schöne Grüße. Dann ging alles ziemlich fix, ein Foto nachgereicht und zwei Tage später hat ebay den vollen Preis inkl. Versand und Steuer zurückerstattet, der Verkäufer konnte auch sein Geld behalten. Klasse, nu stand der ROK hier für umme.

Als nächstes Grundreinigung, dann das pulley Flenne  Nachdem ich mit der Schrumpfschlauchmethode (danke ROKer Jörg Drinks ) feststellen musste wie unkomfortabel das funzt (geht halt nur wenn man auf 45/78 verzichtet), musste ein neues pulley her, am besten gleich vom "Italiener". Der "Italiener" heißt Davide von der Firma torqueo audio, die machen ganz fantastische Sachen, u.a. das hier (die Basis ist übrigens ein ROK) Pray

[Bild: 1.jpg]

[Bild: 2.jpg]


Meiner war davon optisch doch recht weit entfernt LOL  aber die Richtung war mir klar (Kupfermatte musste her Floet ), Details wie die kleinen Schrauben auch. Der Davide stellt das pulley nach Maß selbst her, grossartige Qualität übrigens. Das pulley ist notwendig sonst spielt der Dreher viel zu langsam, wie gesagt mit Schrumpfschlauch gehts irgendwie auch, aber bis jetzt hatte ich ja keinen Cent investiert, da konnt ich mir ja die 115 Euro fürs pulley leisten. Zuvor musste aber das alte pulley ab, sitzt verdammt fest und dann auch noch aus Bakelit, ooh man Dash1

[Bild: DSC06563.jpg]


Nach Recherche in US Foren konnt ich es nach Erhitzen dann abbekommen, war aber Schrott und gebrochen. Gemessen und die Daten an Davide geschickt. Danke auch noch mal an den anderen ROKer Siamak Drinks der mir auch den ein oder anderen Tip gegeben hat! Der Davide ist sehr nett, hat mir das pulley geschickt und gleich einen Satz der oben genannten Schrauben für Lau mitgeschickt.

In der Zwischenzeit hab ich die olle Zarge meinem Schreiner gegeben, der mir eh noch einen Gefallen schuldig war. Dann kam das pulley, passte perfekt:

[Bild: DSC06836.jpg]

Kurze Zeit später dann die Zarge, hier sieht man den fetten Hysteresis Motor der etwas unten rausschaut sonst baut die Zarge einfach zu hoch. Der Motor treibt bestimmt auch ne Kaufkausrolltreppe an LOL

[Bild: DSC06834.jpg]


Der ROK läuft wunderbar, das Denon 103R gefällt mir im ROK Arm sehr gut, werd aber mal noch mit einem ADC 2 testen, das lief im PE33 Studio bei mir auch schon sehr gut. Dann noch n bisschen polieren und anschliessend wartet dann sein passender US Spielpartner, der HH Scott 399 receiver.

Hier noch ein paar Bilder, und danke noch mal an die ROKer Jörg & Siamac  Drinks

[Bild: DSC06850.jpg]


[Bild: DSC06814.jpg]

[Bild: DSC068311.jpg]

[Bild: DSC06819.jpg]

[Bild: DSC06784.jpg]

[Bild: DSC06782.jpg]
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 23 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • bathtub4ever, Tobifix, Oberpfälzer, Jenslinger, UriahHeep, HifiChiller, zimbo, loenicz, beetle-fan, Rainer F, Joshua Tree, stefan_4711, Ralph, Siamac, HotSake, hal-9.000, Caspar67, Mosbach, lyticale, phil762, LastV8, Tarl, Deubi
Zitieren
Mein Gott, bei der Zargenhöhe steht der Motor immer noch unten raus? PrayPrayPray

Da sind Kalenderbilder bei, wollt' ich nur jesacht haben Thumbsup
This makes me so fast nobody after!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • gainsbourg
Zitieren
Wunderbar, ich liebe solche Stories!  Thumbsup
Ein Leckerbissen der Rondine, macht sich optisch neben dem Scott sicher super..

Über guten Geschmack lässt sich (hier) nicht streiten, Glückwunsch!
                                                                                                                            "I'm just a caveman living in a spaceman world."                                                                                                                                    
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Jenslinger für diesen Beitrag:
  • gainsbourg
Zitieren
Mein lieber Herr Gainsbourg !

Der Dreher sieht einfach nur phantastisch aus ♡

Die Storys dahinter sind immer interessant zu lesen und die Tatsache, das du den nu für lau bekommen hat ist schlicht und einfach gerechtfertigt !

Die Bilder sprechen mich sehr an und wenn ich bedenke, das jemand bereit ist soviel Geld für ein anfänglich so trostlos aussehendes Dreherlein auszugeben, bin ich zunächst immer etwas geschockt.


Wenn man dann aber sieht, was für ein wunderschönes Gerät daraus geworden ist, versteht man es  Thumbsup

Ich gratuliere Euch ROK - Besitzern zu eurem tollen Geschmack  Hi

Gruß Olaf
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • gainsbourg
Zitieren
(13.05.2016, 10:12)bathtub4ever schrieb: Mein Gott, bei der Zargenhöhe steht der Motor immer noch unten raus?

die Zargenhöhe beträgt 12,8 cm, der Motor schaut nochmal 2,6cm raus, die Perspektive täuscht ein bisschen, find's nicht so extrem

[Bild: DSC06835.jpg]


(13.05.2016, 10:27)HifiChiller schrieb: ... wenn ich bedenke, das jemand bereit ist soviel Geld für ein anfänglich so trostlos aussehendes Dreherlein auszugeben, bin ich zunächst immer etwas geschockt.

man muß dazu natürlich bedenken, dass die US Versand und Versicherungskosten locker so um die 100-120 USD betragen (Plattenspieler, Verstärker ect.), dann noch Zoll & Einfuhrabgaben... in meinem Fall hätten diese Kosten ungefähr die Hälfte der Gesamtkosten betragen.
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • winix, HifiChiller, hal-9.000
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste