Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESS-ELL ZEHN
#1
Halloele,


Sopala fuer Nr. 1000 zeig ich euch den SL-10. Den hab ich fuer wenig Geld defekt bekommen. Festgestellt hab ich schon, dass der Riemen ausgeleiert ist. Dieser wird ersetzt. Mittlerweile ist er komplett zerlegt, da ich auch alle Elkos ersetzen werde..

Besonderheiten des SL-10 sind, dass er auch MC Tonabnehmer abspielen kann. Das passiert ueber einen integrierten Vorverstärker. Weiterhin ist es möglich auch ein 12V DC Netzteil anzuschliessen.. (Vielleicht kommt er ja in mein Auto..hat nicht jeder LOL LOL).

Ansonsten ist er sehr wertig aufgebaut und fuer die Größe einer Schallplatte fast 7kg schwer (Aluchassis). Dauerhafter Gast im MoMA ist er auch. Die Manuals gibt es frei und helfen ungemein beim Zerlegen Raucher Raucher

Mittlerweile sind das upper cover, sowie das lower cover weg und die betreffenden PCBs ausgebaut..

[Bild: img_7678d6pnj.jpg]

[Bild: img_7681wzo70.jpg]

[Bild: img_7682nboqc.jpg]

[Bild: img_768541oxc.jpg]

[Bild: img_7699gfq82.jpg]

[Bild: img_7700zbo33.jpg]



Die Phonosektion oben:

[Bild: img_77113vqvq.jpg]

[Bild: img_7702nqr9m.jpg]

[Bild: img_7713cgrbs.jpg]

Die Phonosektion unten:

[Bild: img_7716dbqsk.jpg]

Der Plattenteller:

[Bild: img_7703yeoze.jpg]

Direct Drive Floet Floet

[Bild: img_7704thpfl.jpg]

Der Klappmechanismus:

[Bild: img_7705znoyh.jpg]


[-] 11 Mitglieder sagen Danke an monoethylene für diesen Beitrag:
  • charlymu, hifijc, loenicz, Gorm, Harry Hirsch, Cpt. Mac, Rainer F, JayKuDo, errorlogin, New-Wave, DUALIS
Zitieren
#2
Hallo Philipp,
haha, lustig, ich habe noch einen ähnlichen Technics-Spieler: SL-QL15.
Auch so ein Tangential-Teil, aber mit so einer Titelsprung-Automatik. Hatte ich neulich mal hervorgekramt, aber der gab nach 2 Stücken den Geist auf.
Folglich wird mir Dein Thread hier eine gute Vorlage zur Reparatur sein.

Freunde

Jens
Zitieren
#3
Will Technics mich veralbern??

Hier passt doch was nicht Denker Denker

[Bild: img_7834pcu4m.jpg]

[Bild: img_78356aunr.jpg]

[Bild: img_7836smunf.jpg]


Zitieren
#4
Wenn ich das jetzt verstehen würdeDenker

So ein SL-10 ist es auf jeden Fall wert, gerettet zu werden. Unbedingt die Tonarmführung (Stange, Drahtseil, Zahnrad) von verharztem Fett befreien, dann läuft der Tonarm auch schön sanft. Bei meinem SL-7 war es danach nicht nötig, neu zu fetten.
Zitieren
#5
Yeahhh, das ist alles schon passiert aber nu guck ma. Auf der Platine ist C215 negativ mit C201 positiv verbunden. In der Manual ist es genau andersrum. Die 2 Elkos und Q203 sind fuer den Antrieb zustaendig. Bis jetzt laeuft er konstant zu schnell..


Zitieren
#6
Ah, jetzt. Seltsam. Sieht aber auch nicht verbastelt aus, oder? Wenn ich jetzt auch einen SL-10 hätte, würde ich direkt mal nachschauen. Ist es nicht häufiger so, das die Service Manuals fehlerhaft sind?
Zitieren
#7
Na, das wird ein Tausch zeigen LOL LOL LOL

Also wenns knallt hat entweder Bayern ein Tor geschossen oder eben der Elko is hinueber.. Raucher Raucher


Zitieren
#8
Da ich heute den Augsburgern die Daumen drücke, muss wohl leider der Elko knallenRaucher
Zitieren
#9
Hmmmmm, da musste aber feste druecken Lol1 Lol1


Zitieren
#10
Loeppt in zweierlei Hinsicht. Tonarm bewegt sich, Geschwindigkeit passt, aber noch kein TA Flenne Flenne Flenne Flenne Flenne


Zitieren
#11
Das ist doch schonmal klasseThumbsup Einen TA aufzutreiben sollte jetzt das geringste Problem sein.
Zitieren
#12
Aber was mich noch mehr verwundert ist die tatsache, dass der originalelko auch verkehrt war Denker Denker Denker


Zitieren
#13
Das ist wirklich seltsam. Hat der dann wohl überhaupt irgendwann mal richtig funktioniert? Vielleicht ist es dem Vorbesitzer ja gar nicht aufgefallen, dass der Teller sich zu schnell drehtFloet
Zitieren
#14
Naja, ich weiss, dass er defekt war. Was genau es war, weiss ich nicht. Desweiteren habe ich rausgefunden, dass der SL-15 fast dieselbe Platine hat. Da passt das auch mit der Belegung des Elko, da das Layout anders ist, sprich die Leiterbahnen. Auf der SL-10 Platine passt es leider nicht, aber der Elko war genau an der selben Stelle wie beim SL-15. Weiterhin ist mir aufgefallen, dass der SL-10 nen Elko hat, der garnicht im Manual ist, sehr wohl jedoch im Manual des SL-15 genau an der betreffenden Stelle. Naja, vllt waren ja die Technics MAs im Schlummerland Floet Floet Floet

Jetzt muss ich nur noch nen T4P abtaster organisieren zum Testen bis Freitag.


Zitieren
#15
Klasse,

deine Geduld hätte ich auch gern At Philipp Thumbsup


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

[-] 1 Mitglied sagt Danke an JayKuDo für diesen Beitrag:
  • monoethylene
Zitieren
#16
So, nu geht er wirklich wirklich. Ein Transistor war noch defekt, aber jetzt geht alles Bombe!!

Noch die Einstellungen vornehmen und dann ein Plattchen auflegen Raucher Raucher


Zitieren
#17
Laeuft perfekt wieder. Neue Elkos, einen neuen IC, neue Transistoren, neuer Riemen, ordentlicher TA. . . Floet Floet

[Bild: img_7844iiubd.jpg]

[Bild: img_78464cun0.jpg]

[Bild: img_7853sqk2u.jpg]

Danke nochmal an Jürgen fuer den IC..


[-] 4 Mitglieder sagen Danke an monoethylene für diesen Beitrag:
  • oldAkai, Tom, Rainer F, Cpt. Mac
Zitieren
#18
Thumbsup schick.... aber schwierig zu intigrieren, ins Vintage-Geraffel
Traue niemals jemandem, der behauptet, sein Volk zu lieben Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#19
Deshalb steht er ja aufm Regal ueber meinen Kopp Raucher Raucher


Zitieren
#20
Sehr schön, Philipp!Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bulletlavolta für diesen Beitrag:
  • monoethylene
Zitieren
#21
Tolle Arbeit. Freut mich, dass du ihn wieder hinbekommen hast!Thumbsup


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

[-] 1 Mitglied sagt Danke an JayKuDo für diesen Beitrag:
  • monoethylene
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste