Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SX-939 Tuner kracht bei Sendersuche...Drehko schmutzig ???
#1
Hallo an Alle....

Habe den oben genannten Receiver und beim Sender suchen gibt es 3-4 stellen an denen es extrem kracht.....vom Gefühl und vom Klang her ist das wie bei einem kaputten/verdreckten Poti !!??

Kann das der Drekondensator im Tunerteil sein Sad2
Und kann man den reinigen, wie ein Poti z.b. ???

Danke für Eure Tipps im Voraus

Grüße

Karsten
Zitieren
#2
Naja nich unbedingt wie nen Poti reinigen. Versuch erstmal die Schleifkontakte des Drehkos an der linken und rechten Seite mit Hilfe von Alkohol zu reinigen.


Zitieren
#3
Ich habe zum reinigen bisher immer Tuner600 benutzt. Aus meiner Erfahrung kann eine Behandlung damit zumindest nie schaden. Klassisches Merkmal für einen verschmutzten Drehko ist ja Senderdrift. Mal unabhängig davon warum der Tuner beim einstellen kratzt ist zur Fehlereingrenzung m. E. zunächst ein ordentlich gereinigter Drehko notwendig,

VG Martin
Zitieren
#4
Dafür gibt es im Netz doch eine ausführliche Anleitung: bei good-old-hifi.de Zahnlos

Drinks
Zitieren
#5
Bei meinem letzten Henkel (Kofferradio) gab es einen Plattenschluß, das kratzte, daß einem die Ohren weh taten.
Nach dem, vorsichtigen, geradebiegen der "Rotorblätter", klappte alles wieder so, wie es sollte.Thumbsup
lG Walter

Suche:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368 und 92 369 (Vorgänger vom T70)
Zitieren
#6
stimmt, von Armin's Seite hatte ich das. Dort ist DrehKo Reinigung und behelfsmäßiger Tunerabgleich recht gut allgemeinverständlich beschrieben. Hat eigentlich soweit bei meinen Geräten bisher ganz gut funktioniert. Nur beim Aimor 1100OT habe ich jetzt das Problem das er zwar nicht mehr driftet dafür aber die Signalstärkeanzeige nicht mehr über ca. 20% des Maximims hinausgeht obwohl er am Kabel hängt. Das macht sich dann nicht zuletzt dadurch bemerkbar das er leiser ist als meine anderen Tuner wo die LED Anzeige jeweils voll auschlagen. Da hab ich bisher noch keine Lösung dafür gefunden...

VG Martin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Quad Endstufe kracht... Bastelwut 6 617 20.09.2017, 21:14
Letzter Beitrag: Bastelwut
  Endstufe kracht zuendi 58 11.649 02.02.2015, 13:14
Letzter Beitrag: Franky
  sowas schon mal gesehen? Verstärker kracht beim Einschalten... Wolfgang_S 43 9.054 21.06.2014, 14:34
Letzter Beitrag: Wolfgang_S
  Sony TA-3140 rechter Kanal kracht bikehomero 51 8.415 20.05.2014, 07:44
Letzter Beitrag: Gorm
  Yamaha M-4 Endstufe kracht, Lautstärke schwankt Südwester 4 1.087 03.05.2014, 21:05
Letzter Beitrag: Südwester
  Technics ST-G7 hält nicht bei der Sendersuche david 42 8.870 18.10.2013, 22:47
Letzter Beitrag: david



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste