Themabewertung:
  • 13 Bewertung(en) - 4.38 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bilder unserer Tonabnehmer
(12.11.2017, 00:24)Mani schrieb: jo sitzt weit hinten,schaut blöd aus  Jester
 ist aber laut JVC manual  der richtige Abstand - aber egal das Ding kommt eh bald auf ´nen Rega  LOL

(12.11.2017, 09:54)philbluesky schrieb: Headshell abschneiden  Raucher Floet Oldie LOL

(14.11.2017, 12:24)philbluesky schrieb: Mal wieder was ganz einfaches... ich habe mit teuren Systemen noch nicht wirklich Blut geleckt, schon alleine, weil meine Verstärker/Receiver keine High-End-Produkte sind und die Boxen schon gar nicht.

Also heute mal ein OMB per 1/2"-Adapter am Dual 505 (von Volker), der gerade fertig geworden ist und wieder spielen darf. Sitzt alles andere als perfekt, wie man an der Lage des Tonarms erkennen kann. Wird also, wenn ich mal ein passendes System finde oder angeboten bekomme, früher oder später ersetzt werden. Das OMB ist dann mal für den TD147 geplant.
[Bild: 30947131wt.jpg]

[Bild: 30947133rm.jpg]

(14.11.2017, 15:47)Mani schrieb: Sieht noch  besch... er  als bei meinem aus
UndWeg

[Bild: img_0581c5usj.jpg]

[Bild: img_05850luw0.jpg]

[Bild: img_0587gquy4.jpg]
[Bild: luftballonsf7uho.png] [Bild: hev512sg3.png][Bild: confetti-1925258_960_shot1.png]
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an HaiEnd Verweigerer für diesen Beitrag:
  • MaTse, hadieho, Rainer F, Mani, OFF-Chili-Sauce, franky64, Nudellist
Zitieren
jetzt auf´n blauem Ortofon Headshell,gefällt mir schon besser  Dance3
[Bild: 20171116_185459jrstq.jpg]
[Bild: 20171116_191142i5sa5.jpg]

Grüsse aus Minga [Bild: bayer.gif]

[Bild: cambridge-audio-sincex3u6z.png][Bild: kef2hr5s.png]
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an Mani für diesen Beitrag:
  • MaTse, Captn Difool, OFF-Chili-Sauce, hadieho, franky64, Rainer F, frankprcb
Zitieren
Klingt es jetzt bluesiger?  Tease
Gesendet von meinem C64 mit Tapatalk

Red Hot and Blue
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Joshua Tree für diesen Beitrag:
  • winix, HotSake, Rainer F
Zitieren
[Bild: HidfNdfh.jpg]

[Bild: Cz587Jnh.jpg]

Der Klang von dem Teil zeigt mal wieder, wie überbewertet der Nadelschliff doch meist ist. 0,3x0,7 Ellipse, laut Manchen ja eher ein Zimmermannsnagel, klingt trotzdem hervorragend und unterschlägt auch Feinheiten auf der Platte nicht. Mal davon abgesehen, daß er nicht so hell (und damit zeitweise auch nervig) wie der AT 150 MLX klingt, sondern sehr ausgewogen und unangestrengt, ist er selbigen absolut gewachsen.

[Bild: t6OO3Jeh.jpg]
"Krieg ist der Terror der Reichen, Terror der Krieg der Armen"
Jürgen Todenhöfer "Inside IS - 10 Tage im >Islamischen Staat<"
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an frankprcb für diesen Beitrag:
  • MaTse, bathtub4ever, ralfisto, franky64, Zorth, Tom, Rainer F, Toddi77, Mani, Rüssel, audioholic, hadieho, mazyvx, HifiChiller
Zitieren
[Bild: 31063034bj.jpg]
Monohörer
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an ratfink für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Tom, Rainer F, Morten, MaTse, Mani, hadieho, Neper, franky64, hanns, Buckminster, frankprcb
Zitieren
Gestern hat's mich nicht mehr gefreut etwas zum Bild zu schreiben. Ist ein EMT/Ortofon Mono MC. Ca. Ende der 1950er. Klingt echt gut am 3009 Serie. 1
Monohörer
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ratfink für diesen Beitrag:
  • MaTse
Zitieren
gestern endlich montiert, heute noch feinjustieren

[Bild: Grado.jpg]
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Gruß, Toralf 
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an E=mc2 für diesen Beitrag:
  • ratfink, Lynnot, Rainer F, winix, hadieho, MaTse, Morten, Mani, franky64, hanns, Maddanny, Tom, frankprcb
Zitieren
heute kam zusammen, was zusammen gehört......  Freunde

[Bild: dsc010864ab7v.jpg]
Flag_of_truce
[-] 19 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • ralfisto, bikehomero, Neper, micro-seiki, hadieho, MaTse, JayKuDo, loenicz, Caspar67, Tom, bathtub4ever, frankprcb, franky64, audioholic, Buckminster, Throatwobbler Mangrove, Rainer F, gainsbourg, Lynnot
Zitieren
Den Preamp habe ich auch, aber nur das EMC2dazu.
Monohörer
Zitieren
So viele schöne und funktionsfähige Tonabnehmer... das geht auch anders Pleasantry .

[Bild: K5_23019.jpg]

[Bild: K5_23022.jpg]

vor längerer Zeit mal einer hektischen Bewegung zum Opfer gefallen... schade drum, ich hab´s gemocht.

Und bevor nun die Finger entgültig zittrig werden und die Augen auch mit einer gaaanz dicken Lupe sowas nicht mehr wahrnehmen können....
ich wollte schon immer mal an einem Tonabnehmer rumschrauben. Auseinander war recht einfach und alle Drähte sind noch dran Thumbsup .
Jetzt werde ich ernsthaft mal ein Retipping versuchen und einen Nadelträger eines anderen Systems nutzen um das wieder spielfähig zummachen.
Ich bin gespannt ob das überhaupt (von mir) machbar ist und welche Ergebnisse man bzw. ich da erzielen kann.

viele Grüße
Andreas
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an akguzzi für diesen Beitrag:
  • MaTse, Tom, Captn Difool, franky64, Rainer F
Zitieren
[Bild: k_img_3941.jpg]

Ich habe auch noch ein MC10S. War mal billig aus der Bucht gefischt und leider schon runtergenudelt. Nadelträger stand schief und war voll mit Eisenstaub am vorderen Magnetjoch. Ich entfernte zunächst den Eisenstaub am geöffneten Gehäuse mit einem Tesastreifen. Dummerweise kam ich damit auch in Berührung der Drähte, wo gleich zwei davon rissen. Noch übler ist, die haben einen so resitenten Lack, das ich sie nicht mit der Hitze des Lötkolbens entlacken konnte, also erstmal nicht lötbar. Ein Nadelfoto, welches ich dann noch machte zeigt aber, das die Nadel auch schon abgespielt ist. Lohnt also zunächst nicht, da viel Aufwand in eine Wiederherstellung zu stecken. Dazu bräuchte ich schon einen neuen Nadelträger. Klanglich ist das MC10S neutral und macht Spaß, jede Art von Musik damit zu hören. Auch AUDIO urteilte vor einigen Jahren, ein System, mit dem man sich schnell anfreunden könne.

[Bild: k_img_3977.jpg]

[Bild: k_img_3978.jpg]

[Bild: k_img_5133.jpg]
Gruß
André
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an Captn Difool für diesen Beitrag:
  • MaTse, Tom, donnerkatz, hadieho, franky64, Rainer F, Lynnot, cola, frankprcb
Zitieren
läuft......

[Bild: dsc01088ldopa.jpg]

....ganz gut sogar Raucher
Flag_of_truce
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • MaTse, franky64, hadieho, Tom, Throatwobbler Mangrove, Rainer F, hanns, Mani, cola, Lynnot, Caspar67, frankprcb
Zitieren
Hallo Sascha,

ich hatte in letzter Zeit ein AT20SLa und ein AT23 am AT1100, da hört man die Synergie der Marke raus.
So gut lauft kein Ortofon oder Grado an dem Tonarm - um nur zwei zu nennen.

VH, Tony
 "The neon light of the 'Open all night' was just in time replaced by the magic appearance of a new day ..."

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lynnot für diesen Beitrag:
  • zimbo
Zitieren
Hallo Tony,

bei mir lief als letztes ein B&O MMC2 an dem geraden Rohr, das war auch sehr gut. Der erste Eindruck von dem ELAC...... super, das bleibt jetzt erstmal drauf......

Demnächst mach ich dann mal wieder das letzte verbliebene Audio-Technica dran, ein AT24......mal schauen, irgendwie werd ich mit den ATs nicht so richtig "warm"  Denker

VG
Sascha
Flag_of_truce
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • Lynnot
Zitieren
(29.11.2017, 23:49)zimbo schrieb: irgendwie werd ich mit den ATs nicht so richtig "warm" 

Im AT-1100 mit S-Armwand wirken die etwas weniger frostig auf mich, das geht bei mir besser als an andere Tonarme.

Viele Grüße, Tony
 "The neon light of the 'Open all night' was just in time replaced by the magic appearance of a new day ..."

Zitieren
Gleich viel goldiger der Sound  Floet 
 

Phase 1: AT13EaV mit ATS13EaV (eliptisch)

[Bild: 96YuXlKh.jpg]

Phase 2: AT13EaV mit ATN14 (Shibata)

[Bild: y9b0PN1h.jpg]

Phase 3: AT14Sa mit ATN14 (Shibata)

[Bild: FRcwQkah.jpg]

So darf es bleiben - alles ist gut.

Cord
Hafler DH101 / Hafler DH200 / Thorens TD146 + AT14Sa / Revox B225 / T+A T1000 AC / Nakamichi CR-2E / Audio Physic Spark III + Sub / Grado SR80 


[-] 12 Mitglieder sagen Danke an cola für diesen Beitrag:
  • gainsbourg, Rainer F, MaTse, Tom, Lynnot, CaptainFuture, Caspar67, Buckminster, mazyvx, frankprcb, proso, Campa
Zitieren
das Dynavector 23RS im Gewand vom 17D2 macht sich sehr gut am hauseigenen Arm, auch das Orsonic Headshell passt prima, bin mit dem ensemble sehr zufrieden, nochmals vielen dank an den Matthias Drinks 

PS: habs jetzt mit 1,5g laufen, passt Thumbsup

[Bild: DSC09645.jpg]

[Bild: DSC09640.jpg]

[Bild: DSC09635.jpg]
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 26 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • zimbo, micro-seiki, Morten, loenicz, cola, peugeot.505, Rainer F, hadieho, Jenslinger, MaTse, Tom, winix, bikehomero, donnerkatz, spocintosh, Lynnot, Buckminster, ralfisto, franky64, Mani, Toddi77, CaptainFuture, Tarl, mazyvx, frankprcb, proso
Zitieren
Sehr eigenständig. Gefällt Thumbsup
Gutes Neues und vor allem Gesundheit  Drinks

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
Atgainsbourg

Dein "hauseigener" Tonarm erinnert mich irgendwie an Transformer ;-)

.
Hafler DH101 / Hafler DH200 / Thorens TD146 + AT14Sa / Revox B225 / T+A T1000 AC / Nakamichi CR-2E / Audio Physic Spark III + Sub / Grado SR80 


Zitieren
(02.12.2017, 11:08)cola schrieb: Atgainsbourg

Dein "hauseigener" Tonarm erinnert mich irgendwie an Transformer  ;-)
Mich erinnert er irgendwie an FischerTechnik.
Vom technischen Standpunkt aus mag er einer der besten Tonarme auf dem Markt sein, aber "schön" ist anders... Floet
Gruß
Jürgen
Zitieren
Der Arm ist schon geil,passt aber halt nur nicht zum Rest  ...

da gehört nen Skelett wie Ariston oder Systemdeck dazu  Oldie

Grüsse aus Minga [Bild: bayer.gif]

[Bild: cambridge-audio-sincex3u6z.png][Bild: kef2hr5s.png]
Zitieren
ich mag den Kontrast schon ganz gern, vor allem dieser hellblaue Hammerschlag zum Cocobolo Holz, aber halt Geschmacksache wie immer Drinks
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • Buckminster, audioholic, mazyvx
Zitieren
[Bild: 20171202_163723.jpg]
Das AT13Ea läuft gut.

Kleines Update (oder Frevel?   Lipsrsealed2 ):
Weg mit den hässlichen schwarzen Originalhebeln, her mit den schönen silbernen tropfenförmigen Knöppen. Da der TD145MKII eingemottet wurde, habe ich gerade mal einen Wechsel vollzogen. Die "Manschettenknöpfe" stehen ihm ausgesprochen gut, finde ich...  Thumbsup

Hier ein Bild vorher:

[Bild: 20171202_164413.jpg]
Drinks
Carsten
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an CaptainFuture für diesen Beitrag:
  • winix, MaTse, Caspar67, Rainer F, Lynnot, franky64, Buckminster, cola, Captn Difool, hadieho, Tom, frankprcb
Zitieren
Sieht gut aus - habe bei meinem auch die schwarzen durch die silbernen ersetzt - schwarze wären also zu haben - falls benötigt. Jetzt noch eine ATN14 Nadel auf Dein AT13Ea System und du wirst staunen ...
Hafler DH101 / Hafler DH200 / Thorens TD146 + AT14Sa / Revox B225 / T+A T1000 AC / Nakamichi CR-2E / Audio Physic Spark III + Sub / Grado SR80 


[-] 1 Mitglied sagt Danke an cola für diesen Beitrag:
  • Morten
Zitieren
Die Tropfenförmigen finde ich auch besser anzufassen.
Gruß
André
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bilder Eurer Transportschäden. HisVoice 959 207.306 Heute, 18:42
Letzter Beitrag: onkyo
  Geraffel Bilder jim-ki 26.012 5.235.117 Gestern, 22:18
Letzter Beitrag: Jenslinger
  Der Tonarm-Bilder-Thread zimbo 499 118.567 14.01.2018, 14:56
Letzter Beitrag: ratfink
  Geraffel Bilder Rückansichten onkyo 52 2.676 09.01.2018, 17:21
Letzter Beitrag: Der Karsten
  Bilder unserer Kassettendecks pioneertapefan 2.036 368.476 08.01.2018, 14:19
Letzter Beitrag: Der Karsten
  Geraffel Bilder - in schwarz weiß sepia! classic70s 1.940 356.672 02.12.2017, 21:54
Letzter Beitrag: Neper



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste