Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KSS-240A
#26
Na also Drinks
Zitieren
#27
Der KSS-240 hatte noch nie eine Lötbrücke. Wenn es der Nachbau ist, achte mal auf die Geräusche. Die Dinger neigen häufig zum hochfrequenten Pfeifen, was sich nur durch Verringern des Laserstromes abstellen läßt. Das ist nicht ganz einfach, stellst Du den Laserstrom zu gering ein, liest er nichts mehr, stellst Du ihn zu hoch, lebt er nicht lange (und pfeift!). Das Poti ist mit weißem Lack gesichert.

Drinks
Zitieren
#28
Hier pfeift nix! Drinks
Zitieren
#29
armin, meinst du so ein surren als wenn die cd unwucht hätte?
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)
Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von [Bild: automarken0049.gif] LOL

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#30
Ich hab zu der OP mal einen eigenen Fred verfasst:

http://hifi.harald-muss-bleiben.de/thread-154.html
Die Ausgangssituation war ja folgende: Original-CDs las er ohne Probleme. Nur bei gebrannten traten unangenehme Nebengeräusche auf. Hörte sich fast so an, als wenn man eine dreckige LP mit einer abgenudelten Nadel gehört hat. Das selbe Phänomen hatte ich vor Jahren mal mit einem Sony CDP-997, der auch relativ schnell das Zeiltliche gesegnet hat.Nur gab es damals noch kein Ebay und Lasereinheiten waren entweder nicht zu bekommen oder kaum erschwinglich.

Nun denn, der CDP-515 läuft hier schon eine Weile. Und das natürlich stilecht an einem Sony-Kopfhörer. Ohne Nebengeräusche und ohne hochfrequentes Pfeifen. Ich hoffe, ich konnte Harald ein bißchen Mut machen, so daß er seinem demnächst auch einen neuen Laser verpassen möge. LOL
Zitieren
#31
o.k., dann hast Du wohl einen guten erwischt! Glück gehabt.

Drinks
Zitieren
#32
(31.01.2009, 13:52)armin777 schrieb: o.k., dann hast Du wohl einen guten erwischt! Glück gehabt.

Drinks


Scheint so. Freunde

Obwohl die ganze Aktion wirtschaftlich gesehen totaler Unsinn war. Wenn ich den CDP irgendwann mal mit Gewinn verkaufen will, müßte ich mindestens 80 € verlangen. Und das ohne die Original FB! LOL
Zitieren
#33
Diese Problematik, duerfte Armin nicht ganz unbekannt sein. Floet
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste