Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NEGATIV - INTERPRETEN
#26
(23.05.2013, 13:10)73newport schrieb: oder gehts hier nur um RW ?

Nö, eigentlich sollte es überhaupt nicht um ihn gehen, sondern um Interpreten, so steht's jedenfalls im Titel.
Also: schieß los, bin gespannt...
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#27
Auch wenn manche aufschreien:

Phil Collins

Sting

Eric Clapton nach Cream

Glenn Frey Solo

Don Henley Solo

Nur mal so ganz subjektiv und aus der Hüfte geschossen Floet

Gruß

Tom
[Bild: tumblr_nby2t4stqy1qag8pula.gif]
Zitieren
#28
Manowar. Insbesondere Joey de Maio, weil der schon seit Jahrzehnten mit seinen Wagnerianischen Lobpreisungen nur luft produziert. Prima Brückenschlag zwischen Heavy Metal und KlassikThumbsup
Zitieren
#29
Als langjähriger Orchestermusiker kann ich sagen, dass es mir wahnsinnig Spaß gemacht hat, Ouvertüren von Wagner zu spielen. Die teilweise gewagten Harmonien - gerade im Blechbläserbereich - gehen einem schon ganz schön unter die Haut, vor allem dann, wenn man selbst mittendrin sitzt und hört, wie genial das ganze komponiert ist.

Und als Posaunist konnte ich da Alles, was vor mir gesessen ist, immer wieder mit fff ordentlich zufönen, ohne einen Anschiss zu bekommen LOL

Gruß aus Augsburg Hi Bernhard
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Bernardo_1971 für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste