Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 3.4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die andere Seite - Geraffel aus dem Studio
#76
Sicher irgend eine Pop-Sauce die man kaum ertragen kann LOL
Zitieren
#77
Ich würde ja was mehr oder weniger akustisches bevorzugen LOL
Bzw. mit etwas seichteren E-Gitarren.. so Blues/Folk mäßig... Floet
Obwohl was, was richtig fetzt auch geil wäre
"Friends are like potatoes. If you eat them, they die."

Gruß Niko Hi



Zitieren
#78
Hmm, wenn's bei Spoc nicht fetzt, dann ist es nicht Spoc Denker Raucher
Zitieren
#79
Na, da bin ich aber mal gespannt LOL
Ist übrigens ne geschickte Marketing-Strategie. Ein Großteil von den Leuten, die den Thread hier verfolgen, werden sich ja höchstwahrscheinlich auch die fertige Platte kaufen, aus reinem Interesse LOL
Außer Spoc nennt den Interpreten bzw. den Titel des Albums nicht Floet
"Friends are like potatoes. If you eat them, they die."

Gruß Niko Hi



Zitieren
#80
Ich kann aus rechtlichen Gründen leider noch keinen Hinweis darauf geben, obwohl ich natürlich gern würde.
Aber es handelt sich um echte Musik, gespielt von echten Musikern. Wir haben eine echte Big Band dabei, eine fette string section, Gitarren ohne Ende, einen der besten Schlagzeuger, den ich je gehört habe und einen Sänger, der einfach eine Sensation ist.
Denkt in der Kategorie Paul Anka, Frank Sinatra oder Tom Jones.
Dabei ist das Ganze aber am Ende wie keiner von denen, eher ein Crossover mit dem Brückenschlag in die Moderne, wie sie etwa Duffy, Jamie Cullum oder Adele definieren, die ja auch eine sehr klassische Thematik in unsere Zeit übertragen.
Es ist nichts, das sich am deutschen Markt orientiert oder dafür maßgeschneidert ist. Das Ding kann überall auf der Welt stattfinden.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • setzi, space daze, Stereo-Tüp, proso, Eidgenosse, Balloo
Zitieren
#81
Ich wuerde ja erst die Katze aus'm Sack lassen, wenn alles fertig abgemischt ist. Ist ja schon bemerkenswert, dass wir jetzt schon alle teilhaben duerfen, vorallem nicht selbstverstaendlich, dass Spok alle Studiobilder postet! Danke dafuer!!! Pray
Gruß
Malte

Die besten Jahre kommen doch nach 45! Das war bei Deutschland auch so. - Stromberg -
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Folderol für diesen Beitrag:
  • proso, Balloo
Zitieren
#82
Da schließ' ick mich mal an! Spannende Sache, das.


************

Thomas
Zitieren
#83
Die bisherigen Hinweise reichen mir voll und ganz (vom Drumherum ganz zu schweigen) - ich bin sehr gespannt und melde enormes Interesse an sowas wie der weiter oben erwähnten Nakamichi street an...
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#84
Mir reicht es schon, 180 g vom Endergebnis zu erwerben.
Gruß
Malte

Die besten Jahre kommen doch nach 45! Das war bei Deutschland auch so. - Stromberg -
Zitieren
#85
Tja - das 670ZX kann viel, aber keine LPs abspielen...
(außerdem dürfte mich eine Cassette dieser Qualität höchstwahrscheinlich nicht vom Vinylkauf abhalten - aber wie gerne würde ich so etwas hören... Du verstehst?)
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#86
Naturalmente!
Gruß
Malte

Die besten Jahre kommen doch nach 45! Das war bei Deutschland auch so. - Stromberg -
Zitieren
#87
So, ab morgen wird abgezogen. Die Pro Tools-Aufnahmemaschine hab ich gerade auf den Apogee AD-8000 einjustiert und die M15 war heute auch schon zur Überholung.
Morgen kommt das Bandmaterial, dann wird noch eingemessen.
Und jetzt kommt der 680ZX nochmal an die Meßgeräte...ich werde die frischen EMTEC CS II probieren. Mal sehen, ob die was können.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • proso
Zitieren
#88
Big Band? String Session? Paul Anka? Frank Sinatra? Tom Jones? Jamie Cullum? Duffy? Verdammt guter Schlagzeuger?
Ich glaube das Enderzeugnis will ich tatsächlich haben! Dance3
"Friends are like potatoes. If you eat them, they die."

Gruß Niko Hi



Zitieren
#89
Ich bin sehr gespannt!
Viel Erfolg beim Abziehen! Thumbsup
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
Zitieren
#90
Hier mehr Impressionen der letzten Tage...aufgrund akuten Zeitdrucks kann ich die Updates leider nicht täglich bringen.

[Bild: IMG_1375.jpg]

[Bild: IMG_1384.jpg]

[Bild: IMG_1385.jpg]

[Bild: IMG_1389.jpg]

[Bild: IMG_1403.jpg]

[Bild: IMG_1408.jpg]

[Bild: IMG_1409.jpg]

[Bild: IMG_1411.jpg]

[Bild: IMG_1434_dxo.jpg]

[Bild: IMG_1439.jpg]

[Bild: IMG_6503.jpg]

[Bild: IMG_6511_dxo.jpg]

Der Gewinner des heutigen Tages heißt übrigens Nakamichi 680ZX, so anachronistisch auch das wieder erscheinen mag.
Hat heute, trotz ankunft einer frisch eingemessenen M15, die wirklich (*pardon my french*) schweinegeil ist, kurz mal für große Augen gesorgt... - denn beim Umschalten gefällt allen der Sound von der Kiste eindeutig am besten.
LOL
Auf Platz 2 folgen gleichauf, wenn auch in keiner Weise identisch, M15 und Apogee AD-8000, den ich vorgestern nach den ersten Test mit dem vorhandenen Wandler mal vorsichtshalber an den Start bringen mußte - beide jedenfalls unterschiedlich super. Abgeschlagen auf dem letzten Platz hingegen landet der DAIS MADI-Wandler - der komprimiert irgendwie und läßt alles klein und technisch klingen. Geht leider gar nicht.
Fazit, das mir schon ewig bekannt ist: 24bit/48kHz hat gegen beide Analogmaschinen nicht den Hauch einer Chance.
Und ja genau - wir nehmen tatsächlich mit vier Mastermaschinen gleichzeitig auf, damit wir hinterher alles zur Auswahl und genügend Redundanz haben.
Nach der leicht unerwarteten und im Vorfeld für deutliche Heiterkeit sorgenden Aktion mit dem Nakamichi habe ich einen neuen Spitznamen weg: Der Freak.

Und hier sind drei von vieren (den DAIS spar ich mir, nicht, weil er mir nicht taugt, sondern weil es nur ein wirklich unspektakulärer Mainframe mit Steckkarten ist.
Er hängt als Interface an dem MacPro, das Apogee am G4 rechts daneben.

[Bild: IMG_1441.jpg]

[Bild: IMG_1442.jpg]

[Bild: IMG_1445_dxo.jpg]

[Bild: IMG_1446_dxo.jpg]

'nacht !
[-] 32 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • contenance, eric stanton, JayKuDo, samwave, Deubi, Campa, space daze, Tom, Viking, oldAkai, loenicz, Oberpfälzer, Folderol, Technicser, bulletlavolta, Mosbach, yfdekock, charlymu, Dioptrion, bathtub4ever, Stereo-Tüp, duffbierhomer, Maxx, Rainer F, setzi, Cpt. Mac, proso, Eidgenosse, dksp, nice2hear, mkrabbe, Balloo
Zitieren
#91
Sehr interessante Aufnahmen. Vielen Dank dafür Smile

Alex
Zitieren
#92
Spok, ich hab's gewusst - Du bist ein Sadist... spannender geht gar nicht, und die Fotos beeindrucken mich sehr, obwohl (weil?) ich von Studiotechnik nicht mal andeutungsweise Ahnung habe. Großartig!
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#93
"Der Freak" Lol1 Thumbsup
Zitieren
#94
Zitat:[Bild: 4lkw.jpg]

Da stehen ja die Sony Brüllwürfel, die du hier gesucht hast. Was hat's mit den Dingern denn auf sich? Denker
"Friends are like potatoes. If you eat them, they die."

Gruß Niko Hi



Zitieren
#95
Eignen sich ganz gut als Radiosound-Simulatoren.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • samwave
Zitieren
#96
Echt beindruckend der Thread...Thumbsup

ein fettes Danke Spocki fürs mitnehmen.
Grüße Harry Hi

Wer Jogginghosen trägt, hat sein Leben aufgegeben... (Karl Lagerfeld)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Dioptrion für diesen Beitrag:
  • Balloo
Zitieren
#97
Hi, hi, hi, einen neuen Spitznamen für den Mann mit dem Spitznamen Raucher

Spok, ich bin echt baff. So ein Studioalltag ist bestimmt kein Zuckerschlecken.

Wünsche weiterhin eine erfolgreiche Arbeit. Freunde

Gruß
karsten
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#98
Also taugen die Emtecs auf dem 680er?
Zitieren
#99
Naja, Lebensunterhalt nur damit...die Zeiten sind leider längst vorbei ! Flenne
Zitieren
glaube ich dir.

ich wollte es mir halt schönschreiben ohne die auftragsarbeit für div.auftraggeber zu erwähnen die wohl leider oft nicht so aufregend ist wie live aufnahmen im studio.

ein paar bekannte die hier als selbständige arbeiten und zum teil die sae absolviert haben kämpfen alle ums wirtschaftliche überleben.
zwei davon hatten jeweils auch ein eigenes studio das dann eingegangen ist.

manche haben glück wenn sie nebenbei beim film arbeiten können andere mischen nebenbei für wenig geld einmal in der woche einen gig .
auch schon öfters untergekommen das die aufgenommen und abgemischt haben das allerdings zu einem lohn im verhältniss zu den arbeitsstunden wo es sich wohl letztlich dann um einen stundenlohn von 10 cent gehandelt hat.


aber die machen das weil sie halt in dem bereich irgendwie selbstständig überleben wollen.

aber hör auf jetzt ,will ja nicht deinen schönen thread mit dem allen zuschreiben ausserdem eh nichts dabei was du nicht selber auch weisst..Hi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die etwas andere Art CD zu hören Reiner 3 1.602 09.03.2020, 19:35
Letzter Beitrag: ruediguzi
  Gehabt, verkauft, wiedergeholt und andere sentimentale Geschichten zum Thema Geraffel charlymu 91 27.347 20.04.2019, 11:37
Letzter Beitrag: Svennibenni
  Lautsprecher WHD Studio-Monitor 4500 / Was habe ich da? Radiohoerer 3 1.555 11.03.2018, 21:03
Letzter Beitrag: Radiohoerer
  Der Keller und andere Lager... charlymu 73 18.203 13.02.2017, 22:57
Letzter Beitrag: der allgäuer
  Auf der Suche nach dem Luxus - neue Zarge für PE 33 Studio sansui78 19 6.594 08.10.2016, 16:37
Letzter Beitrag: Buckminster
  Wangine & Co, alles andere sowieso! C3PO 155 28.123 03.08.2016, 12:54
Letzter Beitrag: bulletlavolta



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste