Themabewertung:
  • 78 Bewertung(en) - 4.09 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frisch eingetroffen,die "Neuzugangsecke"
(13.01.2021, 18:03)rafena schrieb: ...Ob man so einen Sony CDP-7F noch (für erträgliches Geld) bekommt? Gab es vielleicht auch einen passenden Plattenspieler...

Altes Foto...

[Bild: 7EqEZEP.jpg]


Frisches Foto
Leider beides nicht mehr "schön" und beide haben irgendwelche Macken...

[Bild: uaYZyWR.jpg]


Direct Drive

[Bild: hgjhgwB.jpg]


Aber kein Tangential (und ich kenne auch keinen Tangentialen in der Größe Kleine (wenngleich technisch nicht unmöglich, die "Flamingos" von Sony sollten auch Tangentialdreher sein)).

[Bild: 8VkLXst.jpg]
Der Rauch, B. Brecht
Das kleine Haus unter Bäumen am See. Vom Dach steigt Rauch.
Fehlte er - Wie trostlos dann wären Haus, Bäume und See.
[-] 15 Mitglieder sagen Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • havox, rafena, hal-9.000, proso, hadieho, Tom, MacMax, kandetvara, xs500, bigolli, Dominik_.P, leolo, Bernd_J, 0300_infanterie, Lendo
Zitieren
Danke MaTse, die haste jetzt hoffentlich nicht nur meinetwegen rausgekramt?

Jetzt weiß ich, dass ich diesen Plattenspieler eher als Kuriosität ansehen sollte. LPs ohne Staubschutz abzuspielen ist schon nicht mein Ding. Nicht auszudenken, wenn dann noch jemand an der überstehenden Schallplatte hängenbleibt. Wenn ich zudem noch über den Spurfehlerwinkel dieses Stummelärmchens nachdenke, kommen mir endgültig Zweifel.

Viele Grüße
rafena
Das war aber schon kaputt, bevor ich es repariert habe!
Zitieren
Interessant, der Tonarm hat keine Kröpfung und ein Ersatzsystem könnte auch schwierig aufzutreiben sein
Viele Grüße
Lukas
Zitieren
Der Drehpunkt des Tonarms liegt sicherlich weiter hinten, unter der Abdeckung, so daß der Spurfehlwinkel paßt. Die "Kröpfung liegt dann auch schon unter der Abdeckung, der Arm muß ja nicht erst am System gekröpft sein (ist es aber ja meistens dort).
Der Tonabnehmer könnte T4P sein - oder ist das ein spezielles System?
Gruß Ralph

...listen to Spliff and you'll see the sun! Sun Sun Sun
Zitieren
https://www.vintage-radio.net/forum/atta...1190841640


Die Schallplatte am Scheideweg Wink3
Gruß
scope
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an scope für diesen Beitrag:
  • MacMax, kandetvara, Klangstrahler, havox, Caspar67, 0300_infanterie, Mainamp
Zitieren
Die Flamingos sind schon übel teuer
Zitieren
Monarch 616 in schickem Gehäuse.
Noch ungereinigt, so wie ich ihn aus dem Keller gezogen habe.

[Bild: IMG-1069.jpg]
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an VincentVega für diesen Beitrag:
  • Lactobazillo, nice2hear, MaTse, bigolli, dedefr, Tom, hadieho, havox, stephan1892, Lendo
Zitieren
Marantz 2325, als (kostenpflichtiger) Beifang.
Jetzt wird erstmal gereinigt und geprüft.

[Bild: 2-BB8-F989-6983-41-FF-90-B4-357046941-F0-F.jpg]

[Bild: 48574616-9-EF5-41-B5-836-B-8986-F39606-A1.jpg]

[Bild: 86-D52213-9085-4329-A016-9-E74520-CC42-F.jpg]
[-] 22 Mitglieder sagen Danke an Busch63 für diesen Beitrag:
  • winix, Dual-Tom, HVfanatic, VincentVega, dedefr, MaTse, jagcat, hifijc, Tom, Lactobazillo, hadieho, havox, proso, lyticale, tom68, bigolli, Dominik_.P, Caspar67, polder, Eidgenosse, dupdi, Lendo
Zitieren
(13.01.2021, 18:03)rafena schrieb:
(13.01.2021, 16:34)dksp schrieb: Ich hatte auch die Sicken der APM-Basslautsprecher neu machen müssen, der Schaumstoff war spröde. Als der Kleinste das erste Mal aufgedreht hatte, waren die Fetzen geflogen Wink3

https://old-fidelity.de/thread-12531-pos...pid1237518

Respekt für diese Aktion und danke für den Link! Jetzt weiß ich wenigstens, dass man die Fronten ohne Beschädigung abnehmen kann und dass es überhaupt APM-Sicken gibt. Werde bei Gelegenheit mal danach schauen.

Ob man so einen Sony CDP-7F noch (für erträgliches Geld) bekommt? Gab es vielleicht auch einen passenden Plattenspieler - möglicherweise sogar tangential? Wobei da die Technics Jacket - Serie nahe am kleinsten sinnvoll machbaren Maß liegen dürfte. Die Sony High Density sind ja mit 21,5 cm Außenbreite schon eine echte Ansage.

Die Zusammenstellung werde ich aber wahrscheinlich so belassen, sonst ufert das wieder aus. Denker  Ich nehme die Anlage als unerwartete kleine Überraschung zum Jahresbeginn und gebe mich (bis auf die fälligen Reparaturen) damit zufrieden.

Hier der Ausschnitt aus dem Service Manual. Von unten mit einem flachen Schraubendreher aufhebeln.

[Bild: apmq4jo0.png]

[-] 4 Mitglieder sagen Danke an dksp für diesen Beitrag:
  • xs500, dedefr, MaTse, rafena
Zitieren
Heute kam ein wenig Bastelspaß: Vier Bluetoothadapter-Bausätze für meine am meisten genutzten Röhrenradios.
[Bild: IMG-1077.jpg]
Zu gegebener Zeit werde ich über dieses kleine Projekt noch ein paar Zeilen in der DIY-Ecke schreiben.

Gruß
Björn
I can see your lips move
Blah, blah, blah...
all I hear is
[-] 15 Mitglieder sagen Danke an Throatwobbler Mangrove für diesen Beitrag:
  • dksp, dedefr, winix, VincentVega, MaTse, jagcat, Tom, rafena, hadieho, havox, stephan1892, proso, Dominik_.P, Caspar67, Lendo
Zitieren
(13.01.2021, 20:03)rafena schrieb: Danke MaTse, die haste jetzt hoffentlich nicht nur meinetwegen rausgekramt?

Ausnahmsweise Jester wusste ich fast genau, wo die beiden zu finden sind - musste nur ein wenig staubwedeln vorm Knips. Smile

Tonabnehmer: ist kein "Standard-TA" (wie T4P), aber den Nadeleinschub ND-143G gibts "überall" für 15-30 Euro. Smile

[Bild: 4c8250c18b48f198f60a179bd69cbd96.jpg]

Drinks
Der Rauch, B. Brecht
Das kleine Haus unter Bäumen am See. Vom Dach steigt Rauch.
Fehlte er - Wie trostlos dann wären Haus, Bäume und See.
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • xs500, jagcat, rafena, MacMax, hadieho, dedefr, Tom, havox, proso, Dominik_.P, Caspar67, 0300_infanterie, Lendo
Zitieren
Nur virtueller Papierkram, aber auch der kann (mich) erfreuen. Smile

Grad für $7.99 runtergeladen:

[Bild: wATPNqo.jpg]

[Bild: 9MthYEO.jpg]
Der Rauch, B. Brecht
Das kleine Haus unter Bäumen am See. Vom Dach steigt Rauch.
Fehlte er - Wie trostlos dann wären Haus, Bäume und See.
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • dedefr, hadieho, rafena, Bernd_J, Caspar67
Zitieren
Nachträgchen zum Sony-Minidreher:

Hier noch der japanische "Inländer"-Q7 mit UKW-Sender, den ich gestern nicht gefunden habe:

[Bild: G9VVawn.jpg]

[Bild: Kng2tkE.jpg]


Und wie immer, wenn er mir mal in die Hände fällt, finde ich wieder keinen Trafo, um ihm mal auszuprobieren. Flenne
Der Rauch, B. Brecht
Das kleine Haus unter Bäumen am See. Vom Dach steigt Rauch.
Fehlte er - Wie trostlos dann wären Haus, Bäume und See.
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • dedefr, winix, xs500, Tom, havox, Dude, Bernd_J, hadieho, rafena, Caspar67, 0300_infanterie, Lendo
Zitieren
Den habe ich bei Deinem letzten Knips auch schon neidvoll bewundert. Drinks
(Trafos habe ich immer am Start Big Grin)
[Bild: te-5.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • MaTse
Zitieren
Moin,

heute eingetroffen:

[Bild: 40320542ad.jpg]


Laut Aufkleber auf der Rückseite war es in 6/2014 in einer Werkstatt. Dies erklärt vermutlich das es technisch einwandfrei läuft.
Muss dann noch ein wenig aufgehübscht werden.


    Gruß
      Thomre
[-] 22 Mitglieder sagen Danke an Thomre für diesen Beitrag:
  • dedefr, dksp, xs500, MaTse, sankenpi, havox, Bernd_J, AnalogBob, proso, HVfanatic, Lynnot, hadieho, tom68, Dual-Tom, bigolli, Dominik_.P, Tom, Mosbach, Helmi, Eidgenosse, dupdi, Lendo
Zitieren
(14.01.2021, 15:22)winix schrieb: Den habe ich bei Deinem letzten Knips auch schon neidvoll bewundert. Drinks
(Trafos habe ich immer am Start Big Grin)

Letztendlich ist er zusammen mit dem Erstgezeigten von gestern für machirgendwannmal1aus2 (die Neuheit: "Europa-Version mit Transmitter" Raucher ) vorgesehen (Deckerl zu sehr verschrammelt und am Gehäuse ist ein Eckchen weggebrochen). Floet
Der Rauch, B. Brecht
Das kleine Haus unter Bäumen am See. Vom Dach steigt Rauch.
Fehlte er - Wie trostlos dann wären Haus, Bäume und See.
Zitieren
(14.01.2021, 16:07)Thomre schrieb: Moin,

heute eingetroffen:


Laut Aufkleber auf der Rückseite war es in 6/2014 in einer Werkstatt. Dies erklärt vermutlich das es technisch einwandfrei läuft.
Muss dann noch ein wenig aufgehübscht werden.


    Gruß
      Thomre

Tolles Designstück. Die unterschiedlichen Ausführungen habe ich auch noch im Fundus. Bei zweien ist die Batterieabdeckung, Arretierung, abgebrochen...
Audiophile Grüße

Peter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • Thomre
Zitieren
(13.01.2021, 21:17)Klangstrahler schrieb: Der Drehpunkt des Tonarms liegt sicherlich weiter hinten, unter der Abdeckung, so daß der Spurfehlwinkel paßt. Die "Kröpfung liegt dann auch schon unter der Abdeckung, der Arm muß ja nicht erst am System gekröpft sein (ist es aber ja meistens dort).
Der Tonabnehmer könnte T4P sein - oder ist das ein spezielles System?

Richtig, hier mal nackich

[Bild: DSCF7335.jpg]
Gruß Detlef
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an dettel für diesen Beitrag:
  • Tom, Dude, dedefr, MaTse, Lynnot, xs500, hadieho, Dominik_.P, rafena, Bernd_J, Caspar67, Helmi, havox
Zitieren
Heute ist ein Audio Technica AT-155LC eingetroffen.
Eine orginale neue LC Nadel dafür habe ich noch.
the neon light of the "Open all Night" was just in time replaced by the magic appearance of a new day ....
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lynnot für diesen Beitrag:
  • MaTse
Zitieren
Gestern Abend eingetrudelt.

Eigentlich lag mein Fokus auf der Cassette, dass Abspielgerät gab es als Beifang. LOL

Pioneer CT-737 MKII von ca. 1989: 
[Bild: 20210113-183450.jpg]

[Bild: 20210113-183609.jpg]

[Bild: 20210113-183636.jpg]

[Bild: 20210113-183719.jpg]

Das Gerät wurde als defekt verkauft. Deshalb ist auch noch eine Case drin. Natürich sind auch hier die Riemen fratze und daher geht die servobetriebene Cassettenklappe nicht auf.

Da mus man dann mechanisch nachhelfen.

Deshalb den Deckel runter und erst mal schauen, was hier so gebacken ist:
[Bild: 20210113-185025.jpg]

Sieht auf den ersten Blick alles ok aus. Gerät scheint noch im Originalzustand zu sein.

Das Singlecapstan-Laufwerk mit 3 Motoren und 3-Kopf Bestückung:
[Bild: 20210113-184925.jpg]

Wie vermutet sind die Riemen fratze:
[Bild: 20210113-185532.jpg]
Der Vierkantriemen besteht noch halbwegs aus Gummi, der Flachriemen ist bereits zur ekligen Teermasse mutiert.
Ist leider normal nach 30 Jahren.

Wenn man dieses Riemenrad nach rechts dreht, öffnet sich die Cassettenklappe:
[Bild: 20210113-185554.jpg]

Da ist das gute Stück:
[Bild: 20210113-185916.jpg]
Immerhin eine TDK Super CDing mit Kindermucke. Mal sehen, ob ich einem der Neffen damit beglücken kann ...

Der Arbeitsraum:
[Bild: 20210113-191722.jpg]

Ich mag die 737/939 Serie von Pioneer. Es sind solide Geräte und die Laufwerke gefallen mir eindeutig besser, als die Sankyo Laufwerke. Wiedergabe, Umspulen, Öffnen/Schließen der Klappe - alles läuft sehr leise.
Leises Umspulen hat fast immer als Ursache einen Gummi-Idler - so auch hier.
Und die Gummireifen machen nach 30 Jahren gerne mal Probleme .... 

Auch die Dispalys dieser Serie finde einfach klasse !
Die Peak-Meter haben 16 Segmente mit Peakhold.
Außerdem lässt sich die Auflösung umschalten.

Hier der normale Anzeige-Modus:
[Bild: 20210113-190519.jpg]

Hier umgeschaltet. Auflösung 1 dB im Bereich um 0 dB:
[Bild: 20210114-111548.jpg]

Das Gerät ist optisch gut erhalten und so wie es momentan aussieht, müssen nur die Riemen ersetzt und ggf. der Idler aufbearbeitet werden.

Ein entsprechender Bericht wird in der Reparaturecke folgen ....

Gruß, Bob.
[-] 19 Mitglieder sagen Danke an AnalogBob für diesen Beitrag:
  • xs500, kurbelix, Tom, proso, hadieho, Dominik_.P, MaTse, bigolli, dedefr, Bernd_J, Dude, MiDeg, 0300_infanterie, Mainamp, dupdi, HifiChiller, havox, Lass_mal_hören, Lendo
Zitieren
Nicht ganz neu aber nun fertig:

Monarch Series 8 Modell 88 aus 1972
2x30 Watt

Coronabedingt Langeweile bekämpft und komplett
überholt, die ( un) beliebte Elkokur, neue Holzseitenteile, 
gammeligen Netzstecker getauscht, Putzen.

Läuft!  Wird am Kühlkörper ein wenig mehr als Handwarm .

Weiß jemand zufällig Ruhestrom, zwischen 20-24 mV erscheint mir etwas hoch.


[Bild: 20210114-105749.jpg]

[Bild: 20210114-105757.jpg]

[Bild: 20210114-105811.jpg]

[Bild: 20210114-105830.jpg]

[Bild: 20210115-085824.jpg]
[-] 28 Mitglieder sagen Danke an bigolli für diesen Beitrag:
  • hadieho, Antek36, MaTse, dedefr, Dominik_.P, rafena, xs500, Tom, Casawelli, jagcat, leolo, Bernd_J, Dude, gasmann, Lactobazillo, Throatwobbler Mangrove, sankenpi, peugeot.505, MiDeg, Caspar67, 0300_infanterie, lyticale, Mosbach, Helmi, havox, HVfanatic, bikehomero, Lendo
Zitieren
Schönes Teil!! Mein 80H ist leider kaputt, geht nicht an:-((
Zitieren
Glück gehabt  Dance3 (Oder scheixxt der Teufel immer auf den größten Haufen?  Raucher )

Philips Kassettenwechsler N2408

Nachdem ich ja letztens schon einen Philips N2401 aus der Bucht gezogen habe, ist mir auch noch das "Nachfolgemodell" aus dem Jahre 1976 ins Netz gegangen.

[Bild: 7yZ7txB.jpg]

Auch dieses Gerät funktioniert mit dem Wendeaufsatz N6711, der im Top-Zustand dabei war.

[Bild: FcppFGD.jpg]

Es sind nur minimale Gebrauchsspuren sichtbar, absolut einwandfreie Oberflächen und unbeschädigte Beschriftungen.

[Bild: v7UzurX.jpg]

[Bild: i8Q1FJM.jpg]

Reichlich Anschlußmöglichkeiten

[Bild: CJGTHcb.jpg]

Wenn das Gerät ohne Wendevorrichtung läuft, landen die ausgeworfenen MC in dieser Ablage.

[Bild: cws62wj.jpg]

Alle Antriebsriemen haben sich in eine klebrige Paste verwandelt, hatte ich aber auch nicht anders erwartet.

[Bild: DX4KFjX.jpg]

Neben den Resten der Riemen sieht man hier sehr schön einen entscheidenden Unterschied zum N2401. Es sind 2 Motoren verbaut. Der Motor links unten im Bild treibt die eigentliche Laufwerksmechanik an. Der Motor mit dem sichtbaren Pulley bedient die Wechselmechanik und die Steuerscheibe für den Laufwerkshub.

[Bild: g7DqbhQ.jpg]

Jetzt ist erst mal reinigen und Riemen erneuern angesagt. Beim Einschalten leuchten alle Lämpchen wie sie sollen, die Motoren laufen auch, gute Aussichten also.
Viele Grüße
Bernd_J

Floet  Man muss auch mal auf Opfer verzichten können.  Floet

Mein Account bei Discogs
Mein YouTube Kanal
[-] 25 Mitglieder sagen Danke an Bernd_J für diesen Beitrag:
  • Jörgi, Casawelli, Ivo, dksp, Lactobazillo, Dominik_.P, nice2hear, MiDeg, dedefr, hadieho, 0300_infanterie, bigolli, Tom, MaTse, AnalogBob, kandetvara, VincentVega, dupdi, HifiChiller, havox, Svennibenni, Lass_mal_hören, rafena, bikehomero, Lendo
Zitieren
Sehr geil, Bernd - ich finde diese Geräte grandios.

Noch grandioser erlebe ich jedoch Deine Begeisterungsfähigkeit für die gute alte MC und das Aufstöbern und Aufarbeiten selten(st)er Kassettenapparate.

Thumbsup
 Pult ist Kult - und Tool ist cool...  Headbang
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • Bernd_J, nice2hear, MiDeg, MaTse, Lass_mal_hören
Zitieren
(15.01.2021, 15:38)Bernd_J schrieb: Glück gehabt  Dance3 (Oder scheixxt der Teufel immer auf den größten Haufen?  Raucher )

Philips Kassettenwechsler N2408

Nachdem ich ja letztens schon einen Philips N2401 aus der Bucht gezogen habe, ist mir auch noch das "Nachfolgemodell" aus dem Jahre 1976 ins Netz gegangen.



Auch dieses Gerät funktioniert mit dem Wendeaufsatz N6711, der im Top-Zustand dabei war.

Kein Mensch alleine sollte so viele Reichtümer besitzen Oldie Thumbsup
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Lactobazillo für diesen Beitrag:
  • Bernd_J, MaTse, bigolli
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frisch eingetroffen,neues Geraffel !! Mani 10 904 17.01.2021, 16:27
Letzter Beitrag: Mani
  Frisch eingetroffen Tobifix 25 8.561 11.03.2020, 18:48
Letzter Beitrag: Bastelwut
  Frisch auf den Tisch: Neuer Technics SP-10 tiarez 91 20.308 14.08.2019, 18:55
Letzter Beitrag: NiceTec



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 15 Gast/Gäste