Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kenwood KR-5200 - Technik und Gehäuse neu
#1
Von einem Forumsmitglied kam ein in der Bucht preiswert erstandener KR-5200 zu mir, der furchtbar aussah und etliche technische Macken hatte. Zudem wollte sein Besitzer ein mahagoni-Holzhäuschen haben. Hier nun das Ergebnis nach der Reparatur und anschließender Neufurnierung des Holzgehäuses.

[Bild: kr-5200_7fepg.jpg]

[Bild: kr-5200_12aun.jpg]

Das Gehäuse wurde zerlegt (Gitter abgebaut), komplett blank geschliffen, 6-seitig furniert und anschließend gebeizt, danach drei mal mit Bootslack lackiert (jeweils mit Zwischen- schliff) und zum Schluß mit 000-Stahlwolle leicht mattiert. So ergibt sich ein Seidenglanz auf dem Holz.

[Bild: kr-5200_2rqlb.jpg]

Natürlich wurde technisch auch alles wieder in Neuzustand versetzt, so dass dieses Gerät noch viel Jahre treu seinen Dienst verrichten wird.

[Bild: kr-5200_4px3v.jpg]

[Bild: kr-5200_58p8f.jpg]

Viel Spaß noch mit diesem Gerät lieber Forenuser!
Zitieren
#2
Sehr schick! Drinks

Das Holzkleidchen meines KR-5200 schreit auch nach einer Aufarbeitung. Dance3
Zitieren
#3
Oh, ein FSR Oldie
Zitieren
#4
Der KR-5200 ist auch einer der wenigen Kennies, die mir irgendwie zusagen. Die anderen sind mir irgendwie zu langweilig. Klanglich finde ich ihn übrigens ganz hervorragend. Hatte ihn hier in meiner Ecke mal an suboptimal aufgestellten Dual-Tröten laufen gehabt und war schwer begeistert.
Zitieren
#5
Wunderschön Armin

Mal wieder Hut ab Hi

Also eigentlich ist die Flotte KR 5200 KR 6200 und KR 7200 einfach wirklich klasse und lässt keien Wünsche offen und wer den hatte oder hat , war bisher immer begeistert

Leider ziehen ziehen auch bei denen die Preise Flenne an also wer noch keinen hat auf jeden Fall jetzt zuschlagen Billiger werden die nicht mehr
 



Zitieren
#6
Ich finde ja die x400er Reihe schöner.
Zitieren
#7
Ich muß meinen mal an richtigen Männerboxen anschließen. Wenn er schon an den Dual CL-137 überzeugen konnte, wie klingt er dann erst im Wohnzimmer an meinen Magnats? LOL
Zitieren
#8
(16.01.2009, 20:36)andisharp schrieb: Ich finde ja die x400er Reihe schöner.

Neeee gerade die sagen mir alle (Optisch) nicht zu (techisch über jeden Zweifel erhaben Dance3) , dagegen die KR X600er absolute Sahnebaisers
 



Zitieren
#9
(16.01.2009, 20:36)Stormbringer667 schrieb: Ich muß meinen mal an richtigen Männerboxen anschließen. Wenn er schon an den Dual CL-137 überzeugen konnte, wie klingt er dann erst im Wohnzimmer an meinen Magnats? LOL


Also an der NS_1000 klingt er Scheiße...liegt aber an den Boxen Tease
Zitieren
#10
Die sind wirklich unterirdischDash1

Ich weiß gar nicht, wie ich es damit aushalte.
Zitieren
#11
Mein 7200 hing auch schon an den NS-1000

klingt sehr mittenbetohnt, ich musste die riesige Beryllium-Mittenkalotte fast auf -2 drehen damit es erträglich wurde.

Diese Kennies spielen wunderbar an kleinen oder mittleren Boxen, auch gerne an Bassreflexsystemen oder TMLs (T&A Criterion TMR-160) dort lief er zumindest über ein halbes Jahr bei meiner Mutter, ich hatte ihr die Boxen geschenkt und den Receiver ausgeliehen mittlerweile steht er wieder hier (jetzt spielt an den T&As ein Sansui) Drinks
Zahnlos http://soundcloud.com/kpro123/kevin-prochotta-the-blue-room Raucher Ringsheim
Zitieren
#12
(16.01.2009, 22:45)andisharp schrieb: Die sind wirklich unterirdischDash1

Ich weiß gar nicht, wie ich es damit aushalte.

hast ja zum glück die gammas. Lol1
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)
Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von [Bild: automarken0049.gif] LOL

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#13
jammas ! LOL
7711-K5-XLM-277-1120-690 / K240

Ahoi,
Andreas
Zitieren
#14
Ich schließ meinen KR gleich mal an die großen Tröten an. LOL
Zitieren
#15
(17.01.2009, 11:55)Stormbringer667 schrieb: Ich schließ meinen KR gleich mal an die großen Tröten an. LOL

Lippenbekenntiß ? Oder wird der Beweiß noch in Wort und Bild nachgeliefert Floet
 



Zitieren
#16
(17.01.2009, 12:09)HisVoice schrieb:
(17.01.2009, 11:55)Stormbringer667 schrieb: Ich schließ meinen KR gleich mal an die großen Tröten an. LOL

Lippenbekenntiß ? Oder wird der Beweiß noch in Wort und Bild nachgeliefert Floet

Nö, ich mach das! Ich muß aber erstmal die Blumenvasen von den Boxen räumen. Das dauert! LOL
Zitieren
#17
Ich habe meinen Kenwood KR 5400 auch an großen Tröten.
Klingt super !
Zitieren
#18
So, mein Kennie läuft jetzt an den Magnat Vector 77. Muß mir das erstmal schön hören. Er empfängt übrigens NDR2 ohne Antenne in Stereo! Mit fast Vollausschlag. Dance3


AtTobi: Hast du bei den Bananas, die ich dir da gelassen habe, manchmal das Problem, daß sie nicht passen? Ich hab mir hier gerade mit welchen aus der selben Charge ziemlich einen abgebrochen.
Zitieren
#19
Passen tun die, sind manchmal etwas lasch im Halt. Also eher zu dünn.
Zitieren
#20
(17.01.2009, 12:42)Don Tobi schrieb: Passen tun die, sind manchmal etwas lasch im Halt. Also eher zu dünn.

Hier ist das so: Die schwarzen zu fett, die roten zu dünn und schlackern. Die neue Charge, die ich neulich bei reichelt bestellt habe, paßt aber. Komisch.
Was ich feststellen mußte: Jedesmal, wenn ich irgendwelche Receiver an die Tröten angetüdelt habe, klang es anders als meine Pioneer-Tuner-Amp-Kombi. Selbst im Schlafzimmer, wo eine Sony-Tuner-Amp-Kombi an Technics-Tröten läuft, klingen Receiver irgendwie anders. Selbst mein Pio SX-890, der aus der selben Serie wie meine Pio-Kombi kommt, klingt anders. Irgendwie dumpfer, als hätte wer Vorhänge zugezogen......LOL
CD-Bläher (Philips CD-614) angeklemmt, Pearl Jam (Ten) eingelegt.......klingt schon ganz anders. Raucher
Zitieren
#21
unser peer wollte nie nen k . haben. Jester
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)
Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von [Bild: automarken0049.gif] LOL

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#22
(17.01.2009, 14:05)jim-ki schrieb: unser peer wollte nie nen k . haben. Jester

Und jetzt hab ich einen. Oh Gott! Hammer

Aber das war auch das Ende der Fahnenstange. Einen M werde ich mir nicht zulegen. Es sei denn, ich bekomme einen geschenkt. LOL
Zitieren
#23
oder günstig. Floet
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)
Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von [Bild: automarken0049.gif] LOL

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#24
So, der Kennie läuft jetzt seit ein paar Stunden an den großen Tröten und ich hab ihn mir schön gehört.Trotzdem ziehe ich im WZ die Kombi aus Pioneer SA-608/TX-608 vor. An kleinen Boxen macht der Kennie irgendwie mehr spaß. Raucher
Zitieren
#25
(17.01.2009, 18:12)Stormbringer667 schrieb: So, der Kennie läuft jetzt seit ein paar Stunden an den großen Tröten und ich hab ihn mir schön gehört.Trotzdem ziehe ich im WZ die Kombi aus Pioneer SA-608/TX-608 vor. An kleinen Boxen macht der Kennie irgendwie mehr spaß. Raucher


Hast Du einen zeitgemäßen Plattenspieler mit altem ebenfalls zeitgemäßen TA-System? Wenn ja, mal anschließen, schöne alte Aufnahem dazu und Du wirst den Kenny lieben!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gehäuse Aufbereitung Spendor 75/1 EoA 35 1.778 02.02.2018, 22:38
Letzter Beitrag: Jörgi
  Yamaha CA-610/810 Gehäuse Shortyman87 0 339 21.01.2017, 22:09
Letzter Beitrag: Shortyman87
  Kenwood KR-5200 schaltet bei höherer Lautstärke ab gdy_vintagefan 7 1.439 26.03.2016, 15:10
Letzter Beitrag: gdy_vintagefan
  Suche Kenwood Gehäuse Teile Der Paul 1 555 14.02.2016, 00:41
Letzter Beitrag: Steini
  Der Leichenthread - Kenwood KR-5200 spocintosh 68 16.450 06.08.2015, 16:06
Letzter Beitrag: Jojo666
  Verkratzte WC/Gehäuse/Seitenteile unserer Gerätschaften UriahHeep 315 67.069 21.03.2015, 21:26
Letzter Beitrag: UriahHeep



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste