Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sehr seltener Sanyo Receiver - Restauration
#1
Dieser Receiver, den ich vorher noch nie, auch nicht im Netz, gesehen habe, kam heute auf meinen Werkstatttisch. Sanyo war in dieser Zeit bereits unter dem Namen Fisher sehr aktiv im Hifi-Geschäft, so daß dieses Modell sehr, sehr selten sein dürfte. Er heißt JCX-2600KR und ist optisch und technisch ein echter Klassiker!

[Bild: sanyojcx2600kr_110n41.jpg]

Defekt waren hauptsächlich die Beleuchtung und die Lautsprecherrelais. Die Beleuchtung ist von Hause aus eher schwach ausgelegt, was optisch nicht so gut aussieht. Hier werden Röhrendrahtleuchten mt etwa 150mA in 8 Volt verwendet.

[Bild: sanyojcx2600kr_01akgi.jpg]

Diese, für meine Begriffe zu schwache, Lampen habe ich durch Pilotlampen mit 300mA ersetzt, die an jeweils zwei Drähten verlötet wurden. Dadurch wird eine sehr viel bessere Beleuchtung der Skala erreicht.

[Bild: sanyojcx2600kr_15zzn3.jpg]

Hier sieht man auch die Lichtleitplatte aus Acryl, die vor der Montage sehr gut gereinigt werden muss, damit alles wieder hell leuchtet. Zusätzlich hat Sanyo hier sogar oberhalb dieser Lichtleitplatte noch einen Reflektor aus Metall angebracht, den ich vor dem Wiedereinbau noch sorgfältig wieder poliert habe, auch das gibt mehr Licht - und das sieht einfach gut aus.

[Bild: sanyojcx2600kr_06wk60.jpg]

Nun wurde noch die Beleuchtung des gerade angewählten Eingangs erneuert (fünf Lampen) und die FM-Stereo-Lampe.
Sieht im Dunkeln dann komplett so aus:

[Bild: sanyojcx2600kr_12xs4v.jpg]

Natürlich ging die abgebaute Frontplatte vorher in Waschmittellauge baden und die Knöpfe kamen alle ins Ultraschallbad - alle Knöpfe übrigens mit Madenschrauben befestigt!

Dann ging es an die Relais, die zuvor schon mal jemand versucht hatte mit übelstem Spray zur Arbeit zu bewegen, die sahen so aus:

[Bild: sanyojcx2600kr_16folx.jpg]

Zuvor müssen die Relais, der Sanyo hat zwei davon, eines für Speakers A und ein weiteres für B, ausgelötet werden, doch die Lötstellen verbergen sich unter den Anschlussterminals:

[Bild: sanyojcx2600kr_03sih1.jpg]

Also erstmal beide Terminals auslöten und dann die Platine umdrehen und die Relais auslöten. Wer da keine Auslötstation besitzt, braucht entweder richtig lange oder Unmengen von Entlötlitze, zudem ist viel Hitze an der Kolbenspitze vonnöten.

[Bild: sanyojcx2600kr_02hpeq.jpg]

Hier sind zwei funkelnagelneue Relais bereits an Ort und Stelle und die Anschlussterminals bereits wieder eingelötet.

[Bild: sanyojcx2600kr_04gq1z.jpg]

Nachdem die üblichen Arbeiten, wie Schalter und Potis sowie den Drehko reinigen und den Tuner neu abgleichen, erledigt waren, wurde das Gerät im Inneren gründlich gereinigt und konnte dann wieder montiert werden. Zuvor noch einige Impressionen vom Innenaufbau:

[Bild: sanyojcx2600kr_07s55l.jpg]

[Bild: sanyojcx2600kr_05ud24.jpg]

Und nun noch Bilder von der Front im hellen:

[Bild: sanyojcx2600kr_09c2b3.jpg]

[Bild: sanyojcx2600kr_10jvju.jpg]

[Bild: sanyojcx2600kr_08qnlc.jpg]

Zum Schluß noch ein Bild von der Rückwand:

[Bild: sanyojcx2600kr_140n0u.jpg]

Das Gerät ist übrigens mit Toshiba 2SD424 und 2SB554 Endtransistoren bestückt, ist zwischen Vor- und Endstufe auftrennbar, hat zwei Phonoeingänge und ein sehr aufwendiges Klangregelwerk. Kann jemand weitere Informationen und Daten zu diesem Modell liefern?
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • winix, fmmech_24, Tom, DD 313, lofterdings
Zitieren
#2
Très chic. Erinnert mich an Sansui - in schöner.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#3
Das sage ich PeterLipsrsealed2
Zitieren
#4
Peter F. oder Peter Pan?
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#5
Dem aus Erbseneintopf. Oldie
Zitieren
#6
der war doch in der bucht, hätte ich auch fast...
hast du daten: schwer/leistung?



danke LOL
Zitieren
#7
Wo bleibt der Peter eigentlich? Ich vermisse ihn. Er kann nicht nur lecker Eintopf, auch restaurieren ...
Zitieren
#8
Er mag nicht Floet.................. macht ein wenig auf Primadonna Tease
 



Zitieren
#9
Ich muss sagen der Sanyo gefällt mir mal verdammt gut ! Drinks
Zitieren
#10
Hallo Armin777
brauchst du das SM?

Gruss
Edgar
Zitieren
#11

[Bild: jvx.jpg]

gruss
Edgar
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an toshiba für diesen Beitrag:
  • Tom, Don Tobi, fmmech_24, lofterdings
Zitieren
#12
Letztes Post vom
Zitat:17.01.2009 10:07
da dürfte die Reparatur gegessen sein Floet
 



[-] 1 Mitglied sagt Danke an HisVoice für diesen Beitrag:
  • fmmech_24
Zitieren
#13
Immerhin gibts jetzt ein Datenblatt dazu. Tipptopp Thumbsup
Traue niemals jemandem, der behauptet, sein Volk zu lieben Kaffee

Die Sonne scheint immer©
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • Don Tobi
Zitieren
#14
Das ist natürlich mit Anerkennung zu belohnen OldieLOL
 



Zitieren
#15
Besten Dank Thumbsup
Wenn ich was habe stell ich es gern zur Verfügung.
Ich such im Moment ja auch etwas.

Wie gesagt, das Service Manual habe ich und die Specifikation war nur eine Seite davon. Armin777 hat ja nach Daten gefragt.

Moin und schönen Sonntag
Zitieren
#16
hallo und guten tag,
bin neu hier im Forum und habe erstmal in den Bereichen, die ich interessant fand rumgelesen. Dann habe ich mich aber besonders gefreut, als ich diese bebilderte Restauration dieses wirklich schönen und seltenen SANYO Receivers
gesehen habe. Ich habe selbst einen JCX2900 (also den großen Bruder des hier vorgestellten Gerätes)vor etwa drei Jahren geschenkt bekommen, an dem ich lediglich die Nikotinpatina entfernen musste(was drei Tage dauerte) und zwei Birnchen der Lautsprecherschaltung erneuern lassen musste.Seit dem erfreue ich mich am wunderschönen Aussehen und vor Allem am phantastischen Klang dieses Gerätes.
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an leo für diesen Beitrag:
  • charlymu, nice2hear, bikehomero, mmulm, dksp, HiFi1991, oldAkai
Zitieren
#17
Hallo Leo,

Willkommen an Board! Und Bilder wären jetzt noch klasse!!!

Drinks

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
#18
Hallo Leo,

auch von mir ein Willkommen, betreibe selbst auch einen 2900er.

Gruß

Jürgen

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Grundig Aktiv 40: auf einmal sehr leise Stronzo 8 348 14.06.2018, 23:10
Letzter Beitrag: Nobody
  Bildbericht Restauration Marantz RM-3100 (Achtung lang!) Wetterkundler 18 1.108 09.06.2018, 14:17
Letzter Beitrag: Wetterkundler
Lightbulb HitachiHitachi HMA-8300 Restauration der ersten Class-G Endstufe von 1977 no*dice 320 76.769 08.06.2018, 20:47
Letzter Beitrag: Kimi
  Revox B77 Restauration havox 56 2.770 11.05.2018, 20:54
Letzter Beitrag: Baruse
  Harman/Kardon 330C Restauration Der Karsten 6 497 30.03.2018, 09:46
Letzter Beitrag: HVfanatic
  Sony TC-K7II Restauration Der Karsten 44 1.660 21.03.2018, 08:26
Letzter Beitrag: Der Karsten



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste