Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ONO..ein Bericht über den Bau einer Phonostufe..
#26
Dann kannste ja mal ein paar Platten hören und genießen.
Gute Besserung und schöne Feiertage.
Lötzinn kannste im Toaster versenken, dann riecht die ganze Bude...



Und die Feuerwehr kommt auch mal zu Besuch
Drinks
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
Zitieren
#27
(22.12.2013, 08:24)MacMax schrieb: Lötzinn kannste im Toaster versenken, dann riecht die ganze Bude...

Habsch auch schon gebracht. Blaubeermilchshake schmeckt dann nach Zink. LOL


(22.12.2013, 08:24)MacMax schrieb: Und die Feuerwehr kommt auch mal zu Besuch

Habt ihr keine Sicherungen?
Gruss, Harry

--
“Romanes eunt domus!!”
Zitieren
#28
(22.12.2013, 08:33)Stereo-Tüp schrieb: Habt ihr keine Sicherungen?

Nee, auch keine Steckdosen. Die Drähte kommen blank aus der Wand und werden von nasser Hand mitte Jerätschaften verzwirbelt.
Sach bloß, das geht auch anders Denker
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
Zitieren
#29
Also ich mach Blaubeermichshake immer in der Waschmaschine. Sag bloß, das geht auch mipm Toaster ? Dat wär ja viel einfacher.
Zitieren
#30
Ne, da kommt das Lötzinn rein, wenn Räucherstäbchen alle sind.
Waschmasch? Brauche ich nur für Hirtenkäse.
Gruss, Harry

--
“Romanes eunt domus!!”
Zitieren
#31
Dash1 Achsojaklar. Hettich ja auchma selps drauf kommkönn.
Zitieren
#32
..tach auch..
ich hab' jetzt alles mögliche und unmögliche durch..aber nichts, wirklich nichts kann "echte" Lötdämpfe ersetzen..Raucher
Der rechte Flügel ist zwar immer noch kaputt, trotzdem sind die Gehäuse für die ONO (und noch ein paar mehr) seit Montag bestellt.

Die ersten Reparaturversuche habe ich auch schon durch, ein B&O Beogram 1100 Plattenspieler war das "Opfer",
der tut es inzwischen wieder (und klingt mit einem MMC 3000 richtig gut)

..also in ein paar Tagen wird es hier mit der ONO weitergehen, zwar langsam aber hoffentlich stetig, Kamera liegt auch schon bereit..

VG
Hanno
If you can see the speaker cone move...it's not hifi.. Floet


[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Banix für diesen Beitrag:
  • Rainer F, spocintosh, Tom, New-Wave, Oberpfälzer
Zitieren
#33
So..
hat was gedauert,'nen paar kleine OP's weiter geht es aber tatsächlich hier weiter.

erst mal ein paar Bilder:

[Bild: img_0010hkd0n.jpg]

..ein "paar" XONO's warten auf ihre Häuschen, drei eigene und eine "Gastxono"

[Bild: img_00119xi0z.jpg]

brav aufgereiht, wie in GB an der Bushaltestelle..Lol1

[Bild: img_0012amcbk.jpg]

Häuschen wartet auf "Hausbesetzer"

[Bild: img_0013cefzk.jpg]

Details vom Bodenblech

[Bild: img_0014dcepa.jpg]

Bodenblech mit eingezogenen M4 Gewinden, so kann man von aussen Füsse nach Wahl montiere ohne das Gehäuse öffnen zu müssen

[Bild: img_00156kdkl.jpg]

ich ziehe in diese Gehäuse eine verstellbare Schiene ein, damit sind meine Böden (nächstes Bild) einfach austauschbar

[Bild: img_0016egf2x.jpg]

ich fertige für jedes Gerät einen Boden an (sponsored bei SSS Raucher ) auf dem dann die eigentliche Schaltung auf Abstandsbolzen montiert wird.
So sind die Gehäuse ohne Bohrungen im Gehäuseboden, es kucken keine Befestigungsschrauben raus.
Auf dem Boden im Bild ist die Schutzfolie noch drauf.

Fortsetzung folgt
If you can see the speaker cone move...it's not hifi.. Floet


[-] 9 Mitglieder sagen Danke an Banix für diesen Beitrag:
  • hal-9.000, Ichundich, spocintosh, Stereo-Tüp, onkyo, Tom, Rainer F, friedrich86, HiFi1991
Zitieren
#34
die eine kenn ich doch LOLDrinks
Zitieren
#35
..hi hal..
die ist inzwischen ganz brav und macht was sie soll.
Die zieht als erstes in ein Häuschen ein, das passende UPS zieht einen Tag später ein..Floet
VG
Hanno
If you can see the speaker cone move...it's not hifi.. Floet


[-] 1 Mitglied sagt Danke an Banix für diesen Beitrag:
  • hal-9.000
Zitieren
#36
Super Arbeit, bin schwer beeindruckt Hi


************

Thomas
Zitieren
#37
Dufte, ich kanns kaum erwarten Drinks
Zitieren
#38
Hanno, das ist das große Kino! Wie gern hätte ich Vorstufe selbst gebaut aber der Zeitfaktor war das Problem. Flenne

Grüße aus Berlin.
Olli
Furz... Da riecht was!
Zitieren
#39
Hi Hanno Drinks

welche unterschiedlichen Zielsetzungen verfolgst Du mit Deinen 3 Xono's?
Zitieren
#40
Hi Mario,
wenn Du die 3 Xonos auf dem ersten und zweiten Bild meinst kann ich Dir folgendes dazu sagen:
Die ganz bunte, die direkt neben Deinen Platinen liegt, ist so bestückt, das ein röhrenähnliches, warmes Klangbild rauskommen wird.
Die darüber liegende, mit den beiden knatschgelben Koppel-C's bestückte ist mein neues Experimentier-Objekt,
bestückt mit Dale Widerständen und Panasonic C's, diese Bauteile kenne ich schon sehr lange und gut.
Mit der kann ich Änderungen an bestimmten Bauteilen sehr gut nachvollziehen.

Die "Blaue" ist die Foren-Xono wegen der ich diesen Thread überhaupt gestartet habe.
An der hat sich noch eine Besonderheit ergeben, ich bin persönlich ein großer Freund der blauen Siemens Folienkondensatoren,
die habe ich schon bei den ersten Geräten von Mark Levinson kennen und schätzen gelernt.
MLs Chefentwickler, Mr. John Curl (daher hießen die ersten ML Geräte übrigens JC 1 oder JC2 etc.) hat diese Kondensatoren als sehr klangneutral und langlebig
beschrieben und verwendete die sehr gerne in seinen Entwicklungen.
Ab und zu fallen mir mal ein paar davon in die Hände, die machen sich in einer Xono sehr gut.
Leider findet man diese Kondis in der Selektierungsstufe für medizinische Geräte nicht oft und auch nicht gerade günstig.

VG
Hanno
If you can see the speaker cone move...it's not hifi.. Floet


[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Banix für diesen Beitrag:
  • Stereo-Tüp, hal-9.000, duffbierhomer, spocintosh, Tom, Rainer F
Zitieren
#41
Merci, hast noch Tip für passende Füße, oder sind eh erstmal welche bei?
Sieht bei der "knatschgelben" aber eher wie Elna Silmic's aus als Panasonic oder verwechsel ich da was?
Zitieren
#42
..Uppssss..
gerade erst nachgelesen, ich hatte "Panasonic" geschrieben und "Elna" gemeint..
Mein Fehler, sorry Lipsrsealed2

Die Panasonic sind sehr gut in Power-Verstärkern und Netzteilen, Spannungsversorgungen etc. Im Phonobereich tue ich mit denen etwas schwer
das Klangbild wird recht schnell hart und etwas "spröde", ich verwende die nur, wenn ich einen Bypass-C (meist Folie) setzen kann.

VG
Hanno

P.S. Füsse sind bei den Gehäusen dabei, allerdings was einfaches aus Gummi, kannst Du aber problemlos nachträglich ändern > M4 Schraube und fetisch..
If you can see the speaker cone move...it's not hifi.. Floet


[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Banix für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Tom, hal-9.000, Rainer F
Zitieren
#43
Hanno, also wenn du mal in HH bist, dann lade dich bitte unbedingt und unverblümt auf einen Plausch ein !
Zitieren
#44
Jetzt gerade noch mal durchgeblättert ... das ist so geilomat, dass man eine haben müsste, unabhängig vom Bedarf!


************

Thomas
Zitieren
#45
(18.06.2014, 12:04)Mosbach schrieb: ... das ist so geilomat, dass man eine haben müsste, unabhängig vom Bedarf!

Warum eigentlich?
weil man vor lauter Bauteilen keinen phonoamp mehr erkennen kann, was macht diese denn so speziell "besser" Denker
"One man's trash is another man's treasure!"
Zitieren
#46
Weil das für einen Selbstbau einfach super aussieht -meiner bescheidenen Meinung nach, ich habe ja eigentlich keine Ahnung davon- und weil ich die Details zum Gehäuse z. B. sehr durchdacht finde.
Das die gut klingt, davon gehe ich einfach mal aus Floet


************

Thomas
Zitieren
#47
Nun, zum Einen ist das mit die universellste Phono wo gibt, zum Anderen ist die auch klanglich ganz weit vorne. Bitte, jetzt darf niemand sagen "Phonostufen"klingen eh alle gleich" Raucher
Und egal welche Verstärkungsstufe Du einstellst, an dem Teil rauscht nix! Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • gainsbourg
Zitieren
#48
(18.06.2014, 17:42)zimbo schrieb: Nun, zum Einen ist das mit die universellste Phono wo gibt

sicher praktisch wenn man auf verschiedene Abnehmer genau abschliessen und vergleichen will, leuchtet mir ein, so häufig wechsel ich meine Abnehmer aber eigentlich nicht. Ein Mehrwert wäre es sicher (für mich) wenn man zwischen 3 verschiedenen Eingängen (MM/MI & MC) switchen könnte wie beim Monk zum Beispiel, bzw. 3 verschiedene Dreher an der Vorstufe betreiben könnte.
"One man's trash is another man's treasure!"
Zitieren
#49
das ist leider, wenn man so will, das "Manko" der ONO, nur ein Eingang, entweder MM oder MC, dazu muss man zum Umstellen die Kiste immer aufmachen.....
Zitieren
#50
Flenne Flenne


************

Thomas
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kann einer das erkennen oder machen ? Svennibenni 37 4.768 13.05.2018, 07:24
Letzter Beitrag: philbluesky
  ..mal wieder eine Phonostufe.. Banix 55 9.776 20.03.2018, 21:58
Letzter Beitrag: scope
  ..mal keine Phonostufe.. Banix 28 7.174 16.12.2017, 15:43
Letzter Beitrag: OFF-Chili-Sauce
  Nakamichi BX 2 über TA-2E ferngesteuert Andilescu 0 561 30.11.2017, 11:30
Letzter Beitrag: Andilescu
  Wie lassen sich Gewindemuffen aus einer Plattenspielerzarge entfernen? Deep Thought 19 6.027 09.04.2015, 17:48
Letzter Beitrag: Deep Thought
  preiswerte MM-Phonostufe VSPS Banix 22 6.391 29.10.2014, 20:03
Letzter Beitrag: jring



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste