Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich lese gerade.....
#26
´
                         Gab's vor einiger Zeit mal günstig bei 2001:


[Bild: aeHot9Uh.jpg]


Eine Bowie-Biographie des britischen Rockjournalisten George Tremlett, erschienen 1995.  Beleuchtet auch die frühen Jahre:  Schulzeit, Familienverhältnisse, künstlerische Versuche in der Tanz- und Theatertruppe von Lindsay Kemp....

                        http://music.cbc.ca/#!/blogs/2015/9/Chor...on-the-map  [Bild: desismileys_0998.gif]

´
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Rieslingrübe für diesen Beitrag:
  • UriahHeep
Zitieren
#27
Inside IS..eben angefangen.
VG
Hanno
If you can see the speaker cone move...it's not hifi.. Floet


Zitieren
#28
Standardwerk... Aber eher für Fans der "Barock Dreher"...

[Bild: sRa7MHLh.jpg]

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
[-] 1 Mitglied sagt Danke an space daze für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
#29
http://www.kopp-verlag.de/Deutschland-vo...euser.html

Pirincci schreibt in drastischen Worten auf, was andere Menschen im Stillen kaum zu denken wagen. 
Sehr lesenswert.  Thumbsup
Zitieren
#30
Na danke...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an café_liégeois für diesen Beitrag:
  • wattkieker
Zitieren
#31
Sorry, aber vom Kopp Verlag hab ich noch nichts wirklich lesenswertes bzw. ernst zunehmendes gesehen.

Zitat aus der Wiki:

"Der Kopp Verlag e.K. ist ein deutscher Buchverlag und -versand mit Sitz in Rottenburg am Neckar, dessen Geschäftsinhaber Jochen Kopp ist. Der Verlag vertreibt Bücher und weitere Publikationen über gesellschaftliche und politische Themen, bewegt sich aber mit seinen Veröffentlichungen auch im Bereich der rechten Esoterik, der Pseudowissenschaft und der Verschwörungstheorien und ist umstritten aufgrund von Publikationen von rechtspopulistischen und rechtsextremen Autoren und Verlagen in seinem Angebot."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an wattkieker für diesen Beitrag:
  • Mosbach
Zitieren
#32
[Bild: u1_978-3-86971-114-0.jpg]

http://www.galiani.de/buecher/boris-sawi...pferd.html
Zitieren
#33
klingt lesenswert, auf die Merkliste gesetzt. Danke
Zitieren
#34
[Bild: DSC06007.jpg]
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • mazyvx, winix, HotSake
Zitieren
#35
"erprobt, gelobt von Letter Frauen"Oldie
Bin ganz in der Nähe aufgewachsen.Da sind schöne Rezepte drin!
Gruß mazy
Zitieren
#36
https://www.youtube.com/watch?v=JB6WZu8IAZg


http://mymangaonline.net/manga-info/20th...-Boys.html
Zitieren
#37
Video 
 ´
    Vier empfehlenswerte Nachschlagewerke zum Genre des Film Noir,  eines in deutscher und drei in englischer Sprache:



[Bild: rOuLnHqh.jpg]

[Bild: HjiBIf2h.jpg]


                                            [Bild: study_smiley.gif]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Rieslingrübe für diesen Beitrag:
  • space daze, Akool1
Zitieren
#38
´
                         Noch ein Filmbuch:


[Bild: tWhqJNVh.jpg]



Dazu  ein kurzer Ausschnitt aus My Darling Clementine/Faustrecht der Prärie (1946). Walter Brennan spielt den fürsorglichen Familienvater Old Man Clanton, der seine erwachsenen Söhne lediglich hin und wieder mit der Peitsche züchtigt....  [Bild: whip.gif]


         https://www.youtube.com/watch?v=8fDttVl_2PY

´
Zitieren
#39
Mark Twain
"100 Jahre unter Verschluss" - Meine geheime Autobiographie
Taschenbuch
Zitat:
Mark Twain war schon zu Lebzeiten einer der berühmtesten Autoren weltweit. Unvergessen sind bis heute seine Jugendbuchklassiker, Reiseberichte, Romane und Erzählungen, allesamt getragen von Scharfzüngigkeit, Witz und Humor ohnegleichen. Ein besonderes Spiel trieb er mit seinem letzten großen Werk, einer geheimen Autobiographie. Erst 100 Jahre nach seinem Tod durfte sie veröffentlicht werden - und schuf damit einen Sensationserfolg:

»Mir schien, ich könne so frank und frei und schamlos wie ein Liebesbrief sein, wenn ich wüsste, dass das, was ich schreibe, niemand zu Gesicht bekommt, bis ich tot und nichtsahnend und gleichgültig bin.« Mark Twain

Leidenschaftlich und radikal, aber auch lustig, liebevoll und einfühlsam erzählt er von aktuellen Ereignissen, von seiner Familie, von Schicksalsschlägen und skurrilen Begegnungen mit den Großen und mit den verachtenswerten »Zwergen« seiner Zeit.

»Auf jeder Seite findet der Leser ein brillant geschliffenes Kleinod, etwas, worüber er lachen kann.«
Literarische Welt
 "suaviter in modo, fortiter in re" ("Stark in der Sache, milde in der Art")







[-] 1 Mitglied sagt Danke an mkrabbe für diesen Beitrag:
  • wattkieker
Zitieren
#40
Auch lesenswert, oder eigentlich viel mehr als lesenswert, sind die "Tagebücher von Adam und Eva" von Mark Twain.
http://www.oya-online.de/review/read/1713-.html

mit ein bisschen suchen, findet man das auch als legalen Download als 3-Teiler Hörbuch, wie es vor etlichen Jahren mal vom Schweizerischen Rundfunk gesendet wurde
Zitieren
#41
Gerade zu Ende gelesen:

"Samstags wenn Krieg ist" von Klaus Peter Wolf. Der Roman war Vorlage für einen Film aus der Polizeiruf - Serie, den der SWR nach ein paar Sendungen für 10 Jahre unter Verschluss gehalten hat. Den Film hab ich nie gesehen und das Buch als ebook zufällig in die Finger bekommen.

Erschütternd und auch nach über 20 Jahren (das Buch ist von 1994) so aktuell.

http://www.krimi-couch.de/krimis/klaus-p...g-ist.html
Zitieren
#42
[Bild: VIWGKK3h.jpg]
Als alter Läufer gehe ich mit Nietzsche überein: Trau keinem Gedanken, der dir im Sitzen kommt  Oldie .
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an General Wamsler für diesen Beitrag:
  • space daze, tender-t
Zitieren
#43
[Bild: flwAJ3hh.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#44
Ma Tse,

mach mal bitte ein paar Bilder von Innen.....

Herr General,

ich melde Vollzug, gleich nach Erscheinen gelesen das Teil! Und das sollte Pflichtbuch in den Schulen werden!
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
Zitieren
#45
Moin Peter,
hoffe du hast das Original vom Trikont Verlag gelesen (1975)......oder den Reprint. Ging ja alles ziemlich schnell auf den Index....muss mal meinen Studienkollegen fragen, der hat entweder das Original oder den Reprint. Die hier gezeigte Veröffentlichung ist von 98.....und natürlich zensiert.
[Bild: joDcgwKh.jpg]
Als alter Läufer gehe ich mit Nietzsche überein: Trau keinem Gedanken, der dir im Sitzen kommt  Oldie .
[-] 1 Mitglied sagt Danke an General Wamsler für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
#46
Trikont 75? Ne ne... da war ich voll auf Bakunin..... Habe den Reprint gelesen, so um 1978 rum....
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
[-] 1 Mitglied sagt Danke an space daze für diesen Beitrag:
  • General Wamsler
Zitieren
#47
[Bild: tqwaTxth.jpg]
Zitieren
#48
[Bild: dah9q3achk9nqfy0w.jpg]

Meine Ausgabe in erster Auflage ist von 82 / Trikont. Ist die auch zensiert ?
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 1 Mitglied sagt Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • General Wamsler
Zitieren
#49
Wow!

Zur Zensur: Glaube nicht, dass deine Ausgabe zensiert ist, da die damaligen Klagen gegen den Verlag nicht zum Erfolg führten. Das Gericht hatte damals die Abkehr Bommis vom Terrorismus höher angesiedelt, als die vermeintliche (und falsche) Aufforderung zur Gewalt, die dieses Buch inne haben sollte. So ungefähr habe ich das noch im Kopf.......
Wie stark ist deine Ausgabe seitenmäßig?
Als alter Läufer gehe ich mit Nietzsche überein: Trau keinem Gedanken, der dir im Sitzen kommt  Oldie .
Zitieren
#50
172 Seiten.

Ich war der Meinung, ich hätte auch das hier rumliegen :

[Bild: HiHo.png]

Find ich grad net, oder habs verliehen. Ist so wie mit den Anhalter Büchern. Mehrfach verliehen, mehrfach wiedergekauft. Aber das Trikont Exemplar bleibt !
Gruß,
Marcus
[Bild: ceosoabzzy2qwputz.jpg]
[Bild: d9ah9vvqv40tn4d0m.jpg]


[-] 1 Mitglied sagt Danke an blueberryz für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Smile In meinem Tape-Deck spult gerade.... Mani 2.783 261.465 Heute, 19:21
Letzter Beitrag: HifiChiller
Tongue In meiner CD-Möhre entdigitalisiert sich gerade... Mani 730 96.093 Gestern, 19:47
Letzter Beitrag: UriahHeep
  Ich höre gerade.... Stormbringer667 11.648 1.617.669 09.07.2020, 20:08
Letzter Beitrag: havox
  Ich höre gerade...Schlager...oh mein Gott...wirklich? zoolander 171 37.449 02.07.2020, 23:24
Letzter Beitrag: timilila
  Bits vom Band....im DAT Recorder läuft gerade gasmann 96 11.655 01.07.2020, 15:52
Letzter Beitrag: gasmann
  In meinem DVD/Bluray Player läuft gerade folgendes Konzert. Herr E aus A 190 37.082 31.05.2020, 17:26
Letzter Beitrag: charlymu



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste