Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Überholung Technics SU-7
#1
Als Fan von Tauschgeschäften hätte ich folgendes Angebot an den geneigten Leser:

Ich habe vor kurzem eine kleine Technics-Anlage geschossen, der Plattenspieler läuft super, der Tuner tut seinen Dienst, das Tape ist mir egal - aber der Amp braucht ein bisschen Tender, Love & Care - vor allem, da der linke Zappler ausgefallen ist und die Lampe nicht mehr brennt.

So sollte der aussehen (Bild aus dem Netz geklaut):

[Bild: bildschirmfoto2014-03w6pyt.png]

Und es wäre schön, wenn meiner auch bald wieder so aussieht. Da ich neulich einen alten Kenwood KA 5002 gegen etwas anderes mit einem Arbeitskollegen getauscht habe, den aber wirklich nicht brauche, bietet sich folgender Deal an:


Tausche Kenwood KA 5002 gegen Überholung meines Technics SU-7



Zum Kenny:

Kleiner, solider, gut ausgestatteter Amp mit schöner Anfassqualität, gravierter Schrift, fast 10kg Gewicht, Holzseiten, ca. 1971, ein (nicht sehr tiefer) Kratzer über dem Phono 2-Schalter, sonst ganz gut beieinander, aber ordentlich schmutzig (!), die Bilder sind sofort nach Erhalt gemacht worden, inzwischen ist der äußerlich gereinigt, aber innen (durch die Belüftungsschlitze zu erkennen) liegt der Staub von 40 Jahren…

[Bild: foto1uauu8.jpg]

[Bild: foto2knui2.jpg]

http://www.radiomuseum.org/r/trio_kenwo_...ampli.html

Michael Ottos-Archiv:

http://new-hifi-classic.de/Gallery_MO/di...107&pos=37
http://new-hifi-classic.de/Gallery_MO/di...107&pos=36

Ich weiß nicht genau, was der Kenwood in dem Zustand wert ist, hätte jetzt mal so ca. 60 Euro angesetzt - falls sich also jemand für diesen Gegenwert meinen Technics mal ansehen und durchchecken würde, freue ich mich sehr über eine Nachricht oder einen Post hier!

Das Porto für den Versand der beiden Geräte in die eine Richtung zahle ich, falls weitere Materialkosten für den Technics anfallen sollten: die natürlich auch. Eins noch: es eilt nicht - aber 6-8 Wochen Zeit sollten reichen.

Gerne mehr Fotos (von beiden Geräten) morgen.

Jemand Lust drauf?
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
#2
Niels, sehr schick der Kennie.
mit knapp 41cm noch eine Zwischengröße. Passt (leider) nicht zu meinem KT-2001, da muss es ein KA-2002 oder 4002 sein.

VG Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#3
Dankeschön!

Ach, Peter: falls Du löten und reparieren kannst, schraub ich Dir vom Kenny sehr gerne noch die Brettchen links und rechts ab, falls das Deiner Vorstellung näher kommt... LOL

Drinks
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
[-] 1 Mitglied sagt Danke an contenance für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#4
mmmhh, ein paar Reparaturberichte von mir gibt es ja. Floet

Und ganz so komplex wie die HMA-8300 Endstufe sollte der SU nicht sein.

Also grundsätzlich funktioniert er? Auf beiden Kanälen?

VG Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#5
Bei der Frage musste ich doch direkt noch mal zum Auto und etwas aufbauen, Peter... Lipsrsealed2 ...also: vielleicht wird der Job ja doch noch etwas einfacher: beide Zappler zappeln (evtl. war das meiner Unwissenheit und/oder der des Verkäufers geschuldet) und wie geahnt: beide Kanäle laufen - natürlich legt sich der Zappler jeweils vollkommen nieder, wenn die Balance ganz auf eine Seite gedreht wird.... evtl. hing einer vorher auch nur ein wenig fest.

Dafür gehen jetzt beide Lampen rechts und links für die Meter nicht mehr:

[Bild: foto-8m2kvb.jpg]

...und die Leuchtdiode für 'Tuner' und die Anzeige "New Class A" ganz rechts ist scheinbar platt. Ansonsten? Kein Geräusch, nicht das geringste beim Betätigen der (Schiebe)Potis!? Alles ist schön satt und leise.... coole Anlage!

Getestet übrigens mit einem noch viel, viel älteren Kopfhörer - kam mir dann insgesamt für die "2x50 Watt" etwas leise vor... aber das kann an mir oder dem Koptelefoon liegen.

Also: Einmal 2-3 neue Lampen bitte (LED?!), einmal trocken durchfeudeln und nachsehen, ob es die Innereien noch eine möglichst lange Zeit lang machen/ggf. nachlöten - und der Kenny ist schon auf dem Weg!
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
#6
Niels, das klingt sehr verlockend und müsste dann im Notfall auch ohne SM (was ich bisher noch nicht zum free Download gefunden habe) machbar sein.

kleines Problem ist bei mir die Zeit in den näcshten 2-3 Wochen, da geht nix.
Und ich bin niemand wie Philipp & Co. der immer komplett revidiert, alle Elkos wechselt und was sonst "nicht mehr neuwertig aussieht".

Ich repariere meine Teile immer so, dass die Funktionen in Ordnung gehen, und gut.

Lass uns so verbleiben, wenn sich bis übernächste Woche niemand anders gefunden hat (und du solange warten magst) machen wir den Deal.

Bis dahin haben wir auch schon Zeit rauszufinden, welche Lampen / LEDs man besorgen muss für die defekte Beleuchtung.

VG, Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#7
Ok, danke für die Info, Peter... mal abwarten. Thumbsup

Ein Kollege aus dem Nachbarforum, der die gleiche Anlage hat, hat mir gerade geschrieben, dass er die Birnen einfach bei Conrad kaufen konnte, das wäre kein Problem (wobei ich LED besser fände). Ich sollte nur unbedingt ebenfalls die "Gold Caps" im Tuner erneuern.... was auch immer diese sein mögen... LOL
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
#8
Hier gibt es die Erklärung: https://www.elektronik-kompendium.de/sit...208301.htm

wenn du die meinst, dürften in einem Verstärker eher keine sein, dienen in Synthesizer Tunern zur Senderspeichererhaltung.

und von denen im ST 5 Tuner schreibt Stullen-Andy auch in seinem Beitrag (Bild 2 und 3 gut zu erkennen)
ACHTUNG: Sie verlassen old-fidelity!
hier sind auch Innenbilder vom SU-7 zu sehen.

Berühmt sind auch Spoks "orange caps" die er immer aus den NAks rausschmeist, und ich meine, die überall in den Technicsen zu erkennen.
(06.04.2012, 22:43)spocintosh schrieb: .....
Fangen wir mit dem Einfachsten an, nämlich ein paar weiteren orange caps, diesmal in 33nF:

[Bild: img5172v.jpg]

Wenn sowas drin steckt, wären sie (wie auch Tantal Elkos) eine Überlegung wert.

Also Leute, wer Niels helfen will, nur ran.

VG Peter Drinks

Edit:
Zitat:Ich sollte nur unbedingt ebenfalls die "Gold Caps" im Tuner erneuern....
ach sehe gerade,es waren auch die Gold Caps im TUNER (und nicht im Verstärker) gemeint! Das ist natürlich auch kein Problem.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#9
Die beiden Amps sind es sicher Wert wieder hergerichtet zu werden und soviel ist an dem Technics sicher auch nicht zu tun ...

Traust du dir das nicht selbst zu Niels?

Wenn es mir nicht wie Peter ginge, wuerde ich es ja machen.
Aber leider fehlt mir aktuell wirklich die Zeit dafuer

Big Grinrinks:
-- Gruß Andreas --




Zitieren
#10
At Peter: Genau - ich schrieb ja, die Dinger stecken in dem Tuner und sollten wohl gewechselt werden. Danke auch für den Artikel "Die Lebensdauer des Gold-Cap ist auf 8 bis 10 Jahre begrenzt" ist ja mal 'ne Aussage....


At Andreas: Theoretisch schon - aber bei mir ist es auch eine Zeitfrage. Ich kann halt nicht löten und müsste das üben/mir aneignen und das braucht auch seine Zeit (und wieder Material und den entsprechenden Arbeitsplatz und was zum üben, etc.) - da dachte ich mir einfach, dass das vielleicht jemand macht, dem das deutlich leichter von der Hand geht.
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
#11
Wie geschrieben, mein Angebot steht natürlich und wenn das
Zitat:Eins noch: es eilt nicht - aber 6-8 Wochen Zeit sollten reichen.
gilt, kriegen wir das sicher hin, wenn nobody else dran will. Hi
also beides, ST 7 mit den Gold Caps und den SU 7 mit Lampen und Kleinkram.

Und gerne weitere Bilder. Und frag ruhig,ob "er" dir die Daten der Lampen zusenden kann. Kann man die beim C schon besorgen.
VG Peter
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#12
Ach, Peter - da Du Dich bereits so engagiert darum gekümmert hast: machen wir so, vielen Dank!

Ich frage mal 'drüben' nach der genauen Bestellnummer der güldenen Senderspeicherdinger. Und Du schick mir bitte Deine Adresse per PN... der Versand wird allerdings etwas dauern.
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
[-] 1 Mitglied sagt Danke an contenance für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#13
No problem. Thumbsup

Irgendwie habe ich den Eindruck, ich suche mir immer kleine Projekte um mich vor meiner HMA-8300 zu drücken.Pleasantry Lipsrsealed2

Und melde den Thread mal alls TE und lass ihn vom Hirschen in das Reparaturforum verschieben wenn du magst.

Gruß in den Süden, Peter
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#14
Auf Wunsch verschoben in die Reparaturecke.
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Harry Hirsch für diesen Beitrag:
  • nice2hear, contenance
Zitieren
#15
Thumbsup ...vielen Dank!
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
#16
Das Ding gerade mal an richtige Boxen angeklemmt, gestern ja nur über prähistorische Kopfhörer ausprobiert... da kommt doch was raus - und das nicht zu knapp. An dieser Stelle noch einmal: Leute, kauft Canton Fonum PC 20/30 oder so.. für um die 30-40 € sind die grandioso!!!

Halten wir schon mal fest: 'Eher ein Wackelkontakt bei der Beleuchtung des linken Skalenzeigers":

[Bild: foto-10tmd09.jpg]


At Peter: wenn sich das Ding (neuer Name "Christine") aus unerfindlichen Gründen in den nächsten zwei Wochen vollständig selbst wiederhergestellt haben sollte, schicke ich Dir den Kenny natürlich trotzdem - und fange an, an übernatürliche Selbstheilungskräfte zu glauben.... der 5002 gilt dann als offiziell auf dem Old-Fidelity-Altar geopfert... Lol1
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
[-] 1 Mitglied sagt Danke an contenance für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#17
ja, Vintage Geraffel hat immer ein Eigenleben.... Oldie

Die Gold Caps sind STandard bei Conrad: http://www.conrad.de/ce/de/ProductDetail...ode=473154 und anderen Anbietern.

Interessanter sind die Lampenwerte.
Gruß Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
#18
Hier noch mal zwei Bilder vom Kenwood - nach dem (äußerlichen!) Säubern ist der eigentlich noch ganz gut beieinander, gute Front, gute Knöpfe... nur die Brettchen rechts und links müssten mal neu furniert/foliert werden. Die grauen Schlieren oben sind wahrscheinlich 40 Jahre altes Klebeband und lassen sich mühevoll abknibbeln.

[Bild: foto1-21jsms.jpg]

[Bild: foto2-2chls1.jpg]

(Der Kollege aus dem Nachbarforum hat sich bisher leider nicht mehr wegen der Birnen-Werte gemeldet...)
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an contenance für diesen Beitrag:
  • nice2hear, E-Schrotti
Zitieren
#19
so, heute kam ein PAket aus München an:
[Bild: a2z4sxyf.jpg]

Viel Folie, und drinnen steckte wohlerhalten dieses Duo

[Bild: 4vgrewge.jpg]

und dann mal schnell noch einen ersten Funktionstest

[Bild: wlav76gz.jpg]

GEHT! Und nicht übel die Midizwerge.

Weiter geht es morgen.

VG Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • contenance, Cpt. Mac
Zitieren
#20
(08.03.2014, 16:18)contenance schrieb: Die grauen Schlieren oben sind wahrscheinlich 40 Jahre altes Klebeband und lassen sich mühevoll abknibbeln.

Sowas hatte ich auf meiner Grandson. 20 Jahre altes Gaffatape, schön gebacken, weil das Ding ja richtig heiß wird. Die Textilanteile lösten sich fast beim bloßen Ansehen. Der Kleber blieb.
Ich habe da (über JAH-RE, sach ich dir !) einfach alles probiert. Ohne jegliche Wirkung. Es kam mir vor, als ob es sich mit dem Lack förmlich verschweißt hätte.

Ich nehme an, daß das Gitter des Kenni lackiertes Stahlblech ist ?
Dann folge er meinem Rat, es mir nachzutun !
Tadaaa ! (Auftritt: Backofenspray.)

Das Teure, Silit, Sidol oder so heißt das. Irgendwas mit S.
Kein Rossmannkram, "denk-mit", oder so'n Scheiß. Das taucht nix - hab ich jetzt leider gerade hier. Kann man für den Backofen vielleicht verwenden...bei HiFi müssen da schwerere Geschütze ran.
Vollflächig eingeschäumt, mit der Wurzelbürste alle 10 Minuten richtig einmassiert, nach einer Stunde unter fließendem Wasser ebenfalls mit besagter Bürste gründlich ausgerieben...was soll ich sagen ?
Wie neu. Alles weg.

Wie gesagt - lackiertes Stahlblech. Sollte es sich bei dem Kenni-Deckel um schwarz eloxiertes Aluminium handeln - Kein Backofenspray ! Danach wäre der Kleber zwar sicher ebenfalls weg, jedoch mit ihm die Eloxatschicht.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • nice2hear, contenance, winix, Campa
Zitieren
#21
Der Kenni hat lackiertes Stahlblech!

Shy
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#22
Das auf jeden Fall! Thumbsup ...und das ist fast so eine Art Hammerschlag/Strukturlack (oder die Düse war beim Auftragen verstopft).
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
#23
so, im (halb)dunkeln ist gut mun.. ähhh feststellen, wie es um die Beleuchtung aussieht:

[Bild: ab82en2y.jpg]

sieht ja schon mal nicht so dunkel aus. Denker

[Bild: 4pt2fydl.jpg]

beide Lampen nicht defekt, ein bzw. 2 Kontaktprobleme bei der Skalenbeleuchtung.
Nehmen wir am WE mal außeinander und löten alles nach.

und sonst?

[Bild: fkvk6n24.jpg]
LED für Tuner-Auswahl defekt?

glaube ich nicht, weil bei Auswahl Tuner auch die anderen LEDs wie TAPE streiken.

hier AUX ausgewählt:
[Bild: vpkgrt6y.jpg]

volle LED Reihe, nicht nur AUX, auch TAPE, SAFTY und SUPER BASS.

Ich vermute, auch da geht irgendwo die LED-Spannung "verloren". Denker

Zusatzerkenntnis: Senderspeicherung von gestern noch vorhanden, WDR direkt da.
Gold Caps sehen auch gut aus, nicht wie auf dem Bild im anderen Forum.
Nur einer der 2 ist irgendwie locker.
Leider kommt man nicht ganz easy an die Lötseite, auch da am WE Zeit zum Auseinanderpflücken.

so stay tuned, tbc.

VG Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • contenance
Zitieren
#24
Moin,
wie auch immer, die beiden Gold-Caps fliegen raus und werden durch einen Kondensator 1F (oder groesser) und 5,5V ersetzt. Die beiden, die da drin sind, sind in Reihe geschaltet, irgendwann verschiebt sich die Spannungsaufteilung und dann geht es ihnen an den Kragen. Mit dieser Reihenschaltung hat man inzwischen nur noch Aerger, ein Einzelkondensator ist da die Loesung.
Den Einzelkondensator ueber Draehte anschliessen und an passender Stelle mit doppelseitigem Klebeband befestigen.


73
Peter
Zitieren
#25
is ja schon gut, hatte vorher schon was Neues bei it_tronics geordert. Hi das kommt rein und gut isses.

VG Peter
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Audioplay Charly L Überholung Casawelli 30 1.502 18.10.2020, 16:05
Letzter Beitrag: UriahHeep
  Überholung Frequenzweiche TSM 1000? yanone 14 1.312 31.10.2019, 08:05
Letzter Beitrag: fr.jazbec
  Yamaha M4 - Überholung Alpha Moonbase 19 5.205 02.03.2019, 16:35
Letzter Beitrag: Kimi
  Technics: Überholung/Reinigung/Lackierung/Beschriftung 0300_infanterie 20 2.621 09.02.2019, 17:22
Letzter Beitrag: 0300_infanterie
  Pioneer SX-2500 - Überholung und so weiter... lofterdings 7 5.390 01.01.2019, 20:22
Letzter Beitrag: oleg pl
  Keine Überholung mehr von Decks durch good-old-hifi Analogfreund 230 26.554 10.09.2017, 18:02
Letzter Beitrag: Eidgenosse



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste